-Menü

Beiträge anzeigen

Dieser Abschnitt erlaubt es Ihnen, alle Beiträge anzusehen, die von diesem Mitglied geschrieben wurden. Beachten Sie, dass Sie nur Beiträge sehen können, die in Teilen des Forums geschrieben wurden, auf die Sie aktuell Zugriff haben.

Beiträge anzeigen-Menü

Benachrichtigungen - Anakin94

#1
Was stelle ich denn hier ein?
KiCad_Gerber.png


Was hier?
Und nur ,,Bohrdatei generieren" und/oder ,,Bohrplan-Datei erzeugen"?
Ki_Cad_Bohrloecher.png


#2
Hi,
hier möchte ich Informationen zu diesem Fix sammeln.
Dieser ist eine Kombi mit Summ0nes Fix.
Der Rsf Widerstand (Tracking Fix) wird ja häufig wegen der schlechteren Laserleistung weggelassen, aber folglich bleibt der Schutz gegen dem MechaCon Crash weg.
Genau dieser Teil wird hierbei ersetzt.
Also der Rst Widerstand (Fokus Fix) wird nach wie vor verlötet.

Ich hatte SubZeros Fix mit einer vorgefertigen Platine im Jahr 2022 in eine V12 eingebaut und den MechaCon crashen lassen.
Die Konsole reagierte nicht mehr auf Tasteneingaben und ließ sich auch nicht resetten oder in den Standby schalten.
Der Laser leuchtete konstant Rot, aber blieb unbeschädigt.
Ist selbiges Verhalten wie bei einer V13 mit dem Sonyfix.

Er besteht aus:
-1 µF Keramik Kondensator
-33 kΩ Widerstand
-1N4148 Zener-Diode
-Rst Widerstand siehe Summ0ne

In den Fats V9 bis V11 gibt es das Problem mit dem MechaCon Crash ebenfalls.
Da wäre wohl eine Kombo aus LA-Fix und SubZero Fix sinnvoll.
Wie man ihn verbaut weiß ich nicht, da die Fotos down sind.
Laut einer Info sollen dort 2 Zener-Dioden benötigt werden.

V9 bis V11:
-1 µF Keramik Kondensator
-33 kΩ Widerstand
-2x 1N4148 Zener-Diode
-LA-Fix

Wer Infos hat, bitte melden.

Diagramm V12 für Platine:
ZubZero_Fix.jpg

Diagramm V12 für Einzelteile:
11892_subzero_mod.jpg 
Von DGanger @obscuregamers.com
#3
Zitat von: Takeshi am 11. April 2024, 08:26:47Da hilft dir das Raster. Du musst immer das gleiche oder ein Vielfaches davon wählen. Ich verwende immer 0,25 mm. 4 Kästchen sind dann ein mm, was ich in der Regel zur Abrundung verwende, weil der minimale Fräsradius in der Regel auch 1 mm ist. Das ist für innere Verrundungen wichtig. Da ist ein rechter Winkel nicht möglich. Zeichnest du einen, hast du am Ende trotzdem eine Verrundung. Und um die schon im Layout sichtbar zu machen, nehme ich gleich 1 mm Radius.

Das Raster hatte ich bereits verwendet.
Ich bin wohl zu sehr an Solidworks gewöhnt.
Dort kann man die einzelnen Linien anklicken und ein Maß angegeben.
Oder man klickt 2 gegenüberliegende Linien an und kann den Abstand zu einander bestimmen.
#4
Computer / Aw: Maximaler RAM bei Core-i5/i7?
12. April 2024, 08:38:35
Zitat von: Takeshi am 07. April 2024, 10:17:02Es widerspricht aber Toshiba mit der Spezifikation des Laptops, in der steht, dass maximal 16 GB möglich wären. Was stimmt denn da? Kann es sein, dass Toshiba da falsche Daten angegeben hat?

Ich bin da etwas verwirrt, weil du geschrieben hast, dass Toshiba Maximal 16 GB angegeben hat.
Aber du meintest sicher 8 GB.
#5
Danke, soweit habe ich alles verstanden.

Zitat von: Takeshi am 08. April 2024, 12:46:32Im Falle der Courtyard-Lagen (Abstandsflächen) könnte es sein, dass der Abstand zwischen zwei Bauteilen so klein ist, dass die Bestückung Probleme macht.
Nach meiner Überprüfung ist meiner Ansicht nach mehr als genug Platz vorhanden.
Also sollte das in Ordnung sein.

Zitat von: Takeshi am 08. April 2024, 12:46:32Die Schriftart kann seit KiCad 7 aber tatsächlich geändert werden. Dazu wählst du den Text aus, gehst auf Eigenschaften (Rechtsklick oder Taste e).
Ich hab KiCad 6.0.11 installiert und probiere das zum Schluss.
Nicht das irgendwie was durcheinander gerät mit dem Update.

Zitat von: Takeshi am 08. April 2024, 12:46:32Ich nehme an, du meinst den Platinenumriss. Ist mir nicht bekannt, dass es dafür eine Funktion gäbe. Ich zeichne die immer gerundet.
Ja, ich meine den Platinenumriss.
Dann lasse ich das eckig, weil ich überall solche Kommamaße habe und mir das mit der Bemaßung in KiCad generell schwerfällt.

Zitat von: Takeshi am 08. April 2024, 12:46:32Dazu kommen noch die Bohrlöcher (*.pth und *.npth).
Mit Bohrlöcher sind auch Vias gemeint?

#6
Hallo,
ich habe ein eigenes PS2 Memory Card PCB in KiCad entworfen und habe noch einige Fragen.

1. Es sind noch 3 Abstandsflächenüberschneidungen vorhanden.
Kann ich die ignorieren?

2. Wie ändere ich die Schriftart auf der Platine?
Bei Takeshis MX4SIO Adapter ist der MX4SIO Schriftzug sehr elegant.
https://www.trisaster.de/file/sony/ps2/mx4sio/pictures/02-005-3_SD.png

3. Wie mache ich anstelle von bedruckter Schrift eine blanke Schrift?
Siehe ebenfalls Adpapter.

4. Am Slot hat Takeshi die Nummerung an den Pins.
Ich hab die Pins im Schaltplan auch nummeriert, aber diese werden auf dem PCB nicht dargestellt.
Muss ich die manuell hinzufügen?

5. Ich möchte gerne die Schriften auf der Rückseite um 180° drehen, damit sie auf dem Kopf sind.
Nur macht KiCad das nicht.
Aber wenn ich 179,9° oder 180,1° eingebe, klappt es.
Das wäre aber nicht gerade.
Ist das ein Bug?

6. Um jedes Teil habe ich einen weißen Rahmen oder Striche.
Wie entferne ich die?

7. Da wo die Teile platziert werden, möchte ich die Werte stehen haben.
Bspw. wo R1 ist, sollte dann der Wert 300Ω oder 300R da drin stehen.

8. Wenn man Ecken verrundet, muss man die Ecken neu, also verrundet zeichnen oder gibt es ein tool was Ecken und Kanten automatisch rund macht oder zumindest Fasen ergänzt?

9. Welche Lagen benötige ich überhaupt und bleibt das bei ,,F.Cu" und ,,B.Cu" auf Signal stehen?
KiCad_Lagen.png

10. Welche Materialen und welchen Typ vom Dielektrikum stelle ich ein?
KiCad_Material.png

11. Was muss ich alles exportieren, bzw. was braucht der Platinenhersteller?
#7
Computer / Aw: Maximaler RAM bei Core-i5/i7?
08. April 2024, 09:16:20
Zitat von: Takeshi am 08. April 2024, 08:44:44...Deshalb konnten Mainboards mit 4 Bänken doppelt so viel RAM wie solche mit nur zwei Bänken. Eigentlich echt dämlich, dass das selten so kommuniziert wird.
Ja und sonst wurde eigentlich häufig empfohlen statt 4, nur 2 Bänke zu benutzen, da es den RAM Controller weniger belasten soll.
Deswegen ist es in der tat dämlich, dass auf die Maximalkapazität pro Slot nicht hingewiesen wird.
Sonst hätte ich in meinem Fall von Anfang an 4 Riegel statt 2 gekauft.

Zitat von: Takeshi am 08. April 2024, 08:44:44Datenblatt des Mainboards steht, dass 1, 2 und 4 GB pro Riegel unterstützt werden. Da bräuchte es ganze 8 Kanäle, um auf 32 GB zu kommen...
Wahrscheinlich lasse ich es mal drauf ankommen, dann weiß ich es sicher.
Dann wird man daraus echt nicht schlau.
Hmm genau, bleibt nur noch das testen übrig.
#8
Computer / Aw: Maximaler RAM bei Core-i5/i7?
08. April 2024, 08:31:39
Also ich kann dir nur eine Vermutung geben.
Ich hab ein Mainboard mit einem Intel Core i3-530 (1st Gen).
Der soll bis 16 GiB RAM unterstützen.
Ich wollte auch auf diese Kapazität upgraden und hatte 2x 8 GiB Riegel verbaut.
Im BIOS wurden diese auch erkannt, aber beim RAM Test sobald 8 GiB überschritten wurden, frierte der PC ein.

Der Fehler daran ist, dass 8 GiB pro RAM Slot nicht unterstützt werden, sondern nur maximal 4 GiB.
Mit 4x 4 GiB Riegel klappt alles problemlos.
Deswegen vermute ich bei dir das gleiche Problem, falls dein Laptop nur 2 Slots hat, sind wohl nur 16 GiB möglich.
#9
Hier werden ältere gebrauchte Modchips angeboten.
ebay - Playstation 2 Chipsammlung

-1x Messiah Pro
-1x Ripper 2 (Gold?)
-2x Magic 3
-1x Modbo 760 ohne Z
-1x Unbekannt
#10
Page & Forum / Aw: hide hat Geburtstag!
02. April 2024, 08:14:13
Alles Gute zum Geburtstag hide.  :party
#11
0815 / Aw: Lebenszeichen
20. März 2024, 16:12:09
Medikamente hab ich schon viele probiert.
Und kein Arzt der Welt kann mir aus diesem Tief helfen.
Das kann nur eine Person, leider erkenne ich diese vom Verhalten überhaupt nicht mehr wieder.
Sie ist außerdem Schuld, dass sich mein Zustand so drastisch verschlechtert hat.
#12
0815 / Aw: Lebenszeichen
04. März 2024, 09:13:51
Zitat von: grave_digga am 22. Februar 2024, 20:10:06Bekommst Du wenigstens psychologische Unterstützung?

Ja, ich bin schon jahrelang in Therapie bei einem Psychologen.
Nur über Probleme sprechen hilft mir nicht, ich brauche Lösungen.

Ich nahm schon ein Antidepressiva ein, die Dosierung wurde im letzten Jahr bereits verdoppelt.
Anschließend bekam ich noch ein Zweites, das wurde immer wieder erhöht und ich bin mittlerweile auf Maximaldosis eingestellt.
Es hilft einfach nicht und ich hab seit über einem halben Jahr erhöhte Leberwerte.
Die anfänglichen Nebenwirkungen waren ebenso schrecklich.
Benommenheit, verzögerte Reaktionsfähigkeit, leichte Sehbeeinträchtigung, Muskelzittern, Durchfall, Mundtrockenheit, Gefühl von Fieber, Müdigkeit, dauernd Alpträume und Verwirrtheit.
Geblieben ist eine leichte Benommenheit, ständig Durchfall, Fiebergefühl, Müdigkeit und Alpträume.
#13
0815 / Aw: Lebenszeichen
21. Februar 2024, 01:18:16
Zitat von: Anakin94 am 27. August 2023, 16:42:52Mir geht es sehr schlecht.
Das Leben ist Mist und es passieren immer wieder Dinge, die mich sehr verletzen. :'(
Menschen sind einfach enttäuschend.

Das hat sich leider nicht geändert.
#14
Page & Forum / Aw: Neue User stellen sich vor
21. Februar 2024, 01:15:29
Herzlich willkommen Reinhard.  :wink_2
#15
Page & Forum / Aw: Alles Gute RalleBert!
07. September 2023, 12:01:58
Alles Gute zum Geburtstag Ralle. :party
Bleib gesund!