-Menü

Beiträge anzeigen

Dieser Abschnitt erlaubt es Ihnen, alle Beiträge anzusehen, die von diesem Mitglied geschrieben wurden. Beachten Sie, dass Sie nur Beiträge sehen können, die in Teilen des Forums geschrieben wurden, auf die Sie aktuell Zugriff haben.

Beiträge anzeigen-Menü

Themen - badmike1986

#1
Heyho.

Ich wollte gestern eine Linux Distribution auf meiner Ps3 installieren.
Leider bin ich dabei auf Schwierigkeiten gestoßen, zu denen ich bisher keine Antwort gefunden habe.
Ich habe mich dabei an einem Tut auf psxtool.de gehalten.
Ich habe eine otheros++ cfw installiert und das PS3 System   über das Recovery Menü wiederhergestellt, woraufhin wohl auch eine Linux Partition erstellt wurde (22gb weniger Speicher).
Dann habe ich die 4.75 Rebug Rex installiert.
Danach habe in der Toolbox die Option ResizeVFlash ausgeführt und Petiboot installiert.
Ich komme auch in petiboot und kann die Live vom Stick auswählen, nur leider kann ich RedRibbon dann nicht auf der HDD installieren, da mir nur der USB Stick als sda und die HDD mit sdb (aber leider 0gb) angezeigt wird.

Ums kurz zu machen, das Erstellen der Linux Partition funktioniert irgendwie doch nicht und ich habe keine Ahnung warum.

Hab ich vielleicht etwas vergessen?

Über jede Hilfe wäre ich sehr dankbar.

MfG Meik
#2
PlayStation 3 / Fehler im Nor Dump
30. August 2015, 10:43:46
Guten Morgen allerseits.

Ich habe hier eine 2004A mit Samsung NOR die ich gerade mit dem E3 Flasher downgraden wollte.
Also NOR ausgelesen, byte reversed, gepatcht und erstmal mit dem bwe Nor Validator gecheckt.

Jetzt habe ich es zum ersten Mal, dass mir [DANGER] Meldungen ausgegeben werden, nachdem ich einen gepatchten Dump mit dem NOR Validator kontrolliere.

Der Fehler tritt auf auf in VTRM1 und VTRM0 Table entries unter Table entry 2.

Und zwar: Self Data Validation - [DANGER] - 0400000002000005

Jetzt habe ich natürlich danach gegoogelt und lese immer mal wieder was von einem RSOD, der wohl dadurch verursacht werden könnte.
Habe ich jetzt tatsächlich ne PS3 mit defektem Samsung NOR erwischt?

MfG Meik
#3
Guten Tag allerseits.

Ich habe hier ein kleines Problem mit einer 2004B die ich gebraucht gekauft habe.

Als ich sie zum Testen das erste Mal eingeschaltet habe, drehte innerhalb kürzester Zeit der Lüfter auf vollen Touren, aus den hinteren Lüftungsschlitzen kam aber mehr oder weniger nur kalte Luft raus, weshalb ich erstmal an trockene wlp gedacht habe.
Wie erwartet sah die wlp auf den ihs noch gut aus, somit blieb nur die unter den ihs.

Also habe ich direkt beide entfernt, wlp war staubtrocken, war ja aber auch irgendwo klar.

Dann alles gereinigt, nochmal auf Beschädigungen kontrolliert, war nichts zu sehen, also E3-Flasher "eingebaut", neue wlp drauf, Konsole halb zusammen gebaut, um den Nor auszulesen.

Tja, dann wurde ich erstmal mit einem ylod beglückt....
Es dauert ca 5 Sekunden bis die Konsole sich mit dem Anzeigen der gelben LED, 3 mal piepen und der anschließend blinkenden Power-Led wieder abschaltet.
Der Lüfter dreht dabei nicht hoch, die Konsole verhält sich bis zum Abschalten völlig normal.

Dann habe ich wieder alles auseinander gebaut und gereinigt und erneut auf Schäden kontrolliert.
Dabei habe ich dann festgestellt, dass am Cell an einer Kante etwas abgeplatzt ist, gerade so wenig, dass man es kaum sieht aber eine leichte rauhe Stelle fühlt, wenn man mit dem Fingernagel entlang fährt.

Im ersten Moment dachte ich:" Jupp, das war´s....", auch wenn ich gehofft habe, dass eine solch kleine Macke noch keinen Totalschaden auslöst, aber nach Rücksprache mit einem Profi hat sich meine Hoffnung noch etwas bestärkt, dass die Karre noch nicht (völlig) an die Wand gefahren ist.

Jetzt habe ich nur leider keine Ahnung wie ich weiter vorgehen könnte um den Fehler einzugrenzen und hoffe auf ein paar Tipps aus der com.

Anbei mal ein paar Bilder von meiner Arbeit, die Macke habe ich rot markiert.



MfG Meik
#4
Guten Morgen euch allen.

Ich habe gerade eine CECHG04 im Auge, die ich mit einer CFW ausstatten werde, sollte ich sie kaufen.

Vom Besitzer wurde aufgrund eines Defektes (keine Ahnung was da los war) das Laufwerk gegen das einer CECHCxx (nehme ich mal an, da angegeben wird dass das Laufwerk gegen ein "abwärtskompatibles" lw getauscht wurde).

Vorne weg: Mir ist klar, dass die abwärtskompatibilität nichts mit dem Laufwerk zu tun hat, darum dreht sich meine Frage auch nicht.

Könt ihr mir sagen, ob die Möglichkeit besteht, sollte ursprünglich eine BMD-002 oder 003 verbaut gewesen sein, einen Remarry durchzuführen?
Oder muss es hierfür zwingend dieselbe Platine sein, die ursprünglich verbaut war?

Ich würde das gerne vorher wissen, da ich mich andernfalls gegen die PS3 entscheiden werde.

MfG und ein schönes Wochenende, Meik
#5
PlayStation 3 / DEX unbrick
20. April 2015, 13:54:20
Mahlzeit,
Ich hab da gerade ein kleines Anliegen:

Wäre jmd so nett mir zu erklären, wie ein unbrick auf einer zu dex konvertierten cex funktioniert? Also aktuell auf dex^^
Da ich über mehrere Ecken um Hilfe gebeten wurde kann ich kaum sagen, wie es zu dem Brick kam, ich weiß nur dass ein starten ins XMB mit einem Blackscreen endet und im Recovery Menü freezed die Ps3 sobald etwas ausgewählt wird.

Könnte man zum Beispiel über den FSM einfach ne 3.55 DEX cfw installieren?

Gruß Meik

Edit : jetzt ließ sich doch die cfw über das rm auf eine frisch formatierte Festplatte installieren:-)

Also alles wieder gut
#6
Heyho,
Zur Vorgeschichte: Mein kleiner Bruder möchte gerne ne PS3 mit cfw, hat aber ne 3004b.
Nun hat mein Onkel eine 2004A, also habe ich mir gedacht, man könnte ja einfach die Konsolen tauschen, nur möchte er nicht auf seine Daten verzichten.
Wäre es möglich beide Konsolen auf die selbe OFW upzudaten und dann einfach die HDD´s zu tauschen, so dass man sie direkt nutzen kann, damit mein Onkel seine daten behält?

Schönes Wochenende noch.

Gruß Meik
#7
Guten Morgen allerseits,
Kann mir jmd sagen wie ich möglichst 100% ig sicher sein kann, das meine Dumps ok sind?
Ich habe bisher nur mit nem Hex Editor/Tool die Dumps miteinander verglichen und sie mit bwe nor validator gecheckt.
Letztendlich weiß ich aber eigentlich garnicht was da passiert und würde mich gerne tiefer in die Materie einlesen, blöderweise finde ich beim googeln immer nur irgendwelche Links zu Tools, aber bisher kein vernünftiges Tutorial oder ähnliches.

Gruß Meik
#8
PlayStation 3 / Kerko an Cell Leitung defekt
15. Januar 2015, 10:46:47
Moin Moin, allerseits

Ich habe gestern eine ihs von dem cell einer slim entfernt, die cpu hats auch unbeschadet überstanden, leider habe ich einen Kerko kaputt gemacht.
Diesen möchte ich jetzt tauschen, nur kann ich leider nirgends eine Info zur Kapazität finden.
Vielleicht weiß hier ja einer  welchen Wert der hat.
Den betroffenen Kondi habe ich rot markiert.

http://anonymz.com/?http://abload.de/image.php?img=ps3_slim_cell_rsx_prozuiaa.jpg

Gruß Meik