Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Themen - Dragoon

Seiten: [1] 2 3 ... 19
1
Computer / Blurays am PC abspielen, wie !?
« am: 09. August 2022, 19:00:49 »
Klingt doof, ist aber so  ;D
Ich hab ganz arge Probleme mit dem Abspielen von Bluray Discs.

Die Codecs oder der Aufbau der Blurays nehme ich mal an scheint hier das Problem zu sein.
Alte Blurays (first gen) laufen einwandfrei, aber wenn ich was vor Kurzem gekauftes einlege, fangen die Probleme an.

Ich hab mich dann mal bisschen in die Materie angelesen und da heißt es AACS und BD+.
Da mein Main Player VLC ist, musste ich dort beides nachfügen, weil es auch in der aktuellen Version leider nicht mit an Board ist.
Einige der neueren Filme laufen nun, aber andere machen noch immer Probleme wie die vor Kurzem gekauften Akte X Filme als auch Serien.
VLC öffnet die Bluray und stürzt instant ab. Öffne ich dann übers VLC Menu manuell die Bluray und klicke "Menus weg lassen" mit an, dann spielt VLC direkt eine der Folgen ab.
Ich habe aber null Chance, weiter zur nächsten Folge zu drücken bzw. sehe auch keine Sortierung dieser, nur oben bei Titel kann ich die Spuren auswählen die aber aus meiner Sicht keiner Sortierung folgen.

Hatte mich dann nach anderen Playern umgesehen, zuerst Cyberlink Power Dvd 22 aber das macht schon Zicken beim Öffnen da es sich mit einer Datenbank online abgleichen will, wo das scheinbar im Hintergrund Microsoft Edge benötigt und ich komplett gesperrt und verbannt habe.
Dann hatte ich Leawo, das lädt und lädt, man sieht das Laufwerk macht was aber es kommt nichts am Bildschirm.

Ich will doch einfach nur meine gekauften Filme und Serien gucken  :'(

Jemand einen Tipp für einen kostenfreien Player ?
2
Ja ich habe extra einen solchen Titel auserwählt, da dieses Thema sehr kontrovers ist und zu viel Diskussionen einlädt.

Leider spiegeln meine Erfahrung, nachdem ich tiefer in die Materie eingetaucht bin und gegraben habe nach der Wahrheit, ein erschreckendes Ergebnis wieder.
Die meisten der Foren und Facebook Gruppen im Spielekonsolen Bereich sind "hinter dem Vorhang" von gewerblichen Anbietern und Zusammenschlüssen solcher geführt.

Überwiegend nach vorne nicht den Anschein machend, sind die Foren als auch die Websites auf "private" Kollegen/ Freunde/ Bekannte oder die eigene Freundin/ Frau registriert.
Warum? Weil ein offizielles Forum, geführt von einem gewerblichen Anbieter andere rechtliche Richtlinien einhalten muss.
Und da kommen wir auch gleich zu dem Thema, welches mich dazu gebracht hat tiefer zu graben.
Schein private Anbieter, die doch gewerbliche Anbieter sind.

Sei es Ebäh Main, Kleinanzeigen oder Facebook Gruppen, meine Erfahrungen sind dieselben und so große Übereinstimmung der Verhaltens- und Vorgehensweisen, dass da nicht mehr von Zufall die Rede sein kann, sondern von gezielter Vorgehensweise.

Namentlich werde ich zum Eigenschutz hier keine Foren/ Gruppen oder Mitglieder nennen, da ich doch mittlerweile Angst haben muss in rechtlichen Trouble zu geraten hinsichtlich "Verleumdung" etc. , wenn das ans Tageslicht kommt von etwaigen Personen, da ich doch in den Fokus einiger dieser geraten bin weil ich der Wahrheit doch etwas zu nahe gekommen bin.
Ich weiß das liest sich jetzt wie eine große Whistleblower Story, ...but hear me out.

Ich bin kein Mensch der voreilig Schlüsse zieht und jemanden etwas beschuldigt ohne Beweise zu haben.
Wenn ich mich mit einem Thema auseinander setze, dann hyperfokussiere ich und grabe tief bis ich genug Übersicht und Handhabung besitze.

Da ich nun ja auch schon +15 Jahre im Spielekonsolen Bereich drin stecke, habe ich dahingehend ja schon genügend mitbekommen, aber es hat sich noch nie so deutlich rauskristallisiert wie seit Start der Corona Pandemie. Scheinbar weil es vorher ein leichtes war "unter der Hand" so Geschäfte zu machen, ohne dass sich jemand dafür interessiert, jedoch jetzt an der Tagesordnung ist zu gucken wie das Geld rein kommt und wie schnell.

Mir sind zuerst Probleme in den Schoß gefallen, als ich mich spezieller auf die Aufstockung meiner Spiele-Sammlung für gewisse Konsolen konzentriert habe und es doch für manche Titel sehr schwer ist woanders zu sourcen als bei den allseits bekannten Plattformen. Habe dann was in den Kleinanzeigen gekauft und Probleme mit "privatem" Anbieter da abgeliefert und aller sau, bin dann zu Ebäh Main um mich bei gewerblichem Anbieter "sicherer" zu fühlen hinsichtlich rechtlicher Vorgaben, nur um dann zu bemerken dass selbiger Name und Adresse dahintersteckt und sich in etwa selbige Probleme auftun.
Natürlich wie es für jeden der in Foren und Gruppen angemeldet ist, berichtet man dann ab und an von seinen Käufen und Erfahrungen, gerade die negativen stechen ja dann sehr hervor.

Nachdem ich dann schon von dutzenden Einkäufen auf Kleinanzeigen, als auch Ebäh Main sowie Mitgliedern in Facebook Gruppen berichtet hatte, kam es immer wieder zu gleichen Vorgehensweisen.
Person A (meist ein Mod) fängt aus heiterem Himmel Stunk an zu machen, greift einen in den Kommentaren  / Postings an, völlig Offtopic.
Ich der nur in Erfahrung bringen will, was das Problem sei, sucht das Gespräch in den Kommentaren/ Posting als auch via PN und bekommt keine Antwort von Person A.
Plötzlich schaltet sich Person B (weiterer Mod) hinzu, nachdem ich diese Offtopic Kommentare/ Postings melde und auf Regelwerk und Gleichberechtigung hinweise.
Person B hat natürlich anderes im Sinn und rechtfertigt abseits Regelwerk und gibt sein Senf dazu, natürlich durch die Blume auch Stunk, weist mich aber zu gleicher Maßen an sowas via PN zu klären statt Offtopic Kommentare/ Posting zu betreiben.
Ich der so dumm ist sich auf das Spielchen ein zu lassen, sendet Person B eine PN um wiedermals in Erfahrung zu bringen was deren Problem sei.
Person B antwortet, entscheidet sich um und löscht die Antwort und verlässt das Gespräch, nur um dann wieder öffentlich sein Bestes zu geben mir eine rein zu würgen, ohne eine Erklärung der Situation abzuliefern.
Natürlich bin ich als User dadurch angefixt, dass etwaige die ein solches Forum / Gruppe mit leiten und regeln, ein solches Verhalten an den Tag legen und sich nicht ein bisschen ans eigene Regelwerk halten. Weitere Nachrichten von mir bezüglich der Situation, andere User können hier natürlich nichts nachvollziehen und zweifeln die "Allmacht" solcher ja nicht an aus Angst selbst in den Fokus zu geraten.
Von Person A wurde nach dem einen Post nie wieder was gesehen oder gehört, Person B hat sich mittlerweile auch ausgeklinkt, Person C (Admin) darauf mit dreister Nachricht in dem mir so und so viel Zeit gegeben wird mein offenes Zeug zu regeln, anschließend werde ich gekickt.
Natürlich versteht man da als gewöhnlicher User die Welt nicht mehr, es stellt sich einfach als eine Macht-Missbrauchung dar, typisch Mods / Admins die sich nicht mal ans eigene Regelwerk halten und lieber ihre Position ausnutzen. Aus Sicht anderer User, werde ich dann natürlich von etwaigen als Dorn im Auge dargestellt der etwas verbrochen hat, was jedoch wird natürlich nicht verlautet, stattdessen rechtfertigt man dann meine Verteidigung als Angriff oder Verstoß.

Bis hier her liest es sich als würde ich nur meinen Frust verlauten lassen wollen, wäre da nicht ein Background Wissen, welches man vorher außer Fokus hatte und gar nicht in diesem Zusammenhang in Betracht gezogen hat, bis man mal die Punkte verknüpft.

Als aufrichtiger Bürger empfinde ich es als meine Pflicht, wenn ich bemerke dass jemand entgegen dem Gesetz handelt, dies zu melden.
Somit wenn ich es mit bekomme, dass etwaige Schein private Person 700 Anzeigen online hat und mir Zeug verkauft, obwohl diese sich als gewerblicher Anbieter herausstellt und somit wissentlich Gesetzesvorgaben umgeht als auch (und hier wurde ich schon von vielen etwaiger ermahnt solche Vorwürfe nicht zu äußern) Steuern hinterzieht (da ja Steuerabgaben ganz anders berechnet werden), melde ich diese dem zuständigen Steueramt/ Finanzamt. Da brauch ich mich nicht mal schlecht zu fühlen, jedoch leider hat mir das melden solcher an Plattformbetreiber bis dato immer das Entfernen von der Plattform eingebracht.
Warum wohl?

Allein meine letzten Geschäfte haben mir dahingehend die Augen geöffnet, weil ich dies vorher nicht auf dem Radar hatte was da läuft.
Sei es mit "privater" Person in Facebook Gruppen oder Forum, deren Name dann plötzlich nochmal auftauchen wenn ich von gewerblichem Anbieter auf bekannten Plattformen kaufe oder aber sich dann genau Person A die mich sniped, Person B die sich dazu schaltet und weiter flamed und Person C die dann nur ihr Gesicht zeigt wenn es darum geht Macht zu demonstrieren.
Sie alle haben gemeinsam, dass sie entweder Betreiber oder Zusammenschluss solcher Foren/ Gruppen "hinter dem Vorhang" sind und sich Kundenstamm daraus ziehen, Geschäfte unter der Hand betreiben und wenn jemand wie ich der auf den Riecher kommt was dort läuft, in den Fokus gerät und bloß ja schnell aus etwaiger entfernt wird, sozusagen Damage Control, ja keine Kollateralschäden in Kauf nehmen.

Und ja, die Beweise habe ich in Name und Anschrift als auch die getätigten Geschäfte nachweislich.
In meinem kleinen Fallbeispiel auch von Person A, B und C die gerne auch mal auf bekannten "Börsen" öffentlicher Natur ihre Stände haben.

Um es mal aus meiner Sicht der Dinge zum Besten zu geben, you can block me on ebäh, facebook or delete me from your group/ forum, but you can't block Finanzamt und Steuerfahndung Deutschland  ;)


Haltet die Augen auf Leute, schützt euch selbst und fallt nicht auf die Trickserei rein.
Das war kein Einzelfall wovon ich hier berichte.
Jeder der nur ein bisschen Intelligenz und Zeit besitzt, sollte mal seine eigenen Nachforschungen dahingehend anstellen.

Ich bin mittlerweile in sonst keiner Gruppe, Forum oder dergleichen mehr angemeldet  ::)
3
Xbox One / Xbox One Problem
« am: 08. April 2022, 16:36:23 »
Hihi.



Ich hab die Tage ein "Schnapper" in den e Kleinanzeigen gemacht, funktionstüchtige Xbox One erste Gen, zwei Controller und alle Kabel dazu in Ovp für 45€ inkl. Versand!

Hab mich richtig gefreut, es hieß nur dass es Laufwerk etwas länger braucht zum Lesen.

Gestern angekommen und direkt die Ernüchterung, der Versender hat zwar die Ovp in einem Umkarton gepackt, aber alles in der Ovp ungepolstert, sodass alles drin umhergeflogen ist auf dem Versandweg.

In der Ovp drin sieht man richtig schön wo die beiden Controller immer wieder heftig gegen geschlagen waren. Resultat daraus, beide Controller defekt, einer ließ  sich erst überhaupt nicht einschalten und der andere hat den linken Stick komplett gebrochen, sodass der ausgelötet und gewechselt werden muss.

Hab dem Verkäufer das geschrieben, hat er auch Einsicht gezeigt und mir 15€ zurück gesendet. Soweit so gut das Entgegenkommen.



Jetzt konnte ich die Konsole aber nicht testen weil kein Controller zur Hand. Den Controller der sich nicht einschalten ließ hatte innen das typisch bekannte Connector Problem zwischen Front und Back PCB und konnte zum Glück wieder alles anlöten, funktioniert also wieder.

Konsole angeklemmt und mir kam direkt komisch vor dass das Netzteil einschaltet sobald man den Stecker in die Konsole steckt, aber diese noch nicht eingeschaltet ist.

Zum ersten Mal eingeschaltet, ging zwar aber sobald auf der Konsole Strom war hörte man schon ein richtig elektronisches "Surren" welches sich gar nicht gesund anhörte, frequent und wiederkehrend.

Dem wollte ich auf den Grund gehen, genauso wie Laufwerk reinigen und dafür hab ich die Konsole zerlegt, hier sei gesagt es war kein Original Garantiesiegel drauf sondern eines welche Shops nachträglich anbringen wenn sie schon ihre Finger drin hatten.



Innen etwas staubig, aber auf Anhieb nix zu sehen, sobald ich den Stromstecker eingesteckt hab, richtig ekelhaftes Geräusch rechts neben der APU, auch bei ausgeschaltetem Zustand.

Ich hab versucht das Ganze Mal im Video (https://youtu.be/UAxywmyEGC0,fa-youtube-square) einzufangen, man hört es auch nur wenn man den Ton ganz aufdreht da Handykamera nicht so empfindliches Mikro hat.



Was meint ihr dazu, was kann es sein und hat das durch den Versand passieren können oder war's schon vorher?

Der Verkäufer zeigt sich nämlich jetzt nicht mehr kooperativ und schiebts auf DHL, obwohl er ja Schuld an der nicht Polsterung trägt...da wird auch eine etwaige DHL Versandversicherung Inanspruchnahme selbiges dazu sagen, bin ich mir sicher.
4
Xbox360 / Xbox360 PicoFlasher
« am: 04. April 2022, 19:49:41 »
Vor Kurzem kam ja jemand mit dem PicoFlasher daher: https://github.com/X360Tools/PicoFlasher/
Dokumentation ist ein Graus...

Ich halte den Pico für ungünstig als Basis gewählt da er keinen Reset Taster hat, eklige Micro-USB Buchse die fast rausbricht wenn man versucht den Stecker wieder raus zu ziehen und einfach zu viele GPIOs verschwendet. Deshalb habe ich das Pinout etwas angepasst, damit das Ganze auf einem Pi Zero Mini läuft, der Reset Taster und USB-C Buchse besitzt.

Es wurde meinerseits lediglich die GPIOs für Nand read/write angepasst, da die sonst auf den eklig kleinen Lötpads unter dem Board liegen würden, statt außen an den Lötpads wo man eine Stiftleiste anbringen kann.

Die LED habe ich allerdings nicht zum Laufen gebracht. Hier hab ich zwar LED_PIN von 25 zu 16 geändert, aber es geht nicht...war mir dann irgendwann nach 3 schlaflosen Nächten egal  ::)

Bitte entschuldigt die mit Paint gestalteten Pinout Bilder  :P
Farblich orientiert sich alles an den altbekannten Nand-X Einlötbildern die auch für JR-Programmer etc. verwendet werden.

Ich hab Alles mal in mein Google Drive für jeden geladen: https://drive.google.com/drive/folders/1z5_Y2dX8bjKXWyAzlj14AuT1XKr2IQ5d?usp=sharing
5
Bastelecke / Kennt sich jemand mit Pi aus?
« am: 01. April 2022, 20:26:43 »
Hihi.

Ich habe hier gerade ein Projekt, bei dem ich einen Code habe der für den Pi Pico gemacht wurde und den will ich auf dem Pi Zero Mini haben/ ausführen.
Nach Speicher und Pinout sollte das eigentlich machbar sein.
Pi Pico Pinout: https://www.bastelgarage.ch/image/catalog/Artikel/421631-421640/421639-5.jpg
Pi Zero Mini Pinout: https://www.bastelgarage.ch/image/catalog/Artikel/421991-422000/421999-5.jpg

Beim Pi Zero Mini sagt das Pinout GP16 wäre von RGB belegt, ich nehme also an wenn ich die LED entferne, kann ich diesen nutzen (stellt sich nur die Frage welches Pad) ?

Ich habe den Developer des Codes mal angefragt ob er das Pinout seines Codes für den Zero portieren kann bzw. er brauch einfach die Pinouts etwas anders zu konfigurieren, da die Pico Gpios gerade beim Zero Mini  auf diesen Mini Lötpads liegen und einer ja von der LED beansprucht. Jetzt hat mir der Developer geantwortet, der Zero könnte das nicht weil kein PIO Core...

Steh ich gerade aufm Schlauch oder der Developer??
Weil der Zero Mini hat dieselben Funktionen wie der Pico aus meiner Sicht der Dinge oder zumindest den Angaben der Funktionen die ich beim Kauf gelesen habe,
 "8 × Programmable I/O (PIO) state machines for custom peripheral support".

Pico: https://www.amazon.de/gp/product/B09KXYQG5C/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o02_s00?ie=UTF8&th=1
Zero Mini : https://www.amazon.de/gp/product/B09M42BS6H/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o02_s00?ie=UTF8&th=1
6
Xbox / Xbox Classic alternativ HD Output
« am: 27. 2022, 19:16:57 »
Hihi.

Da es bei uns im PAL Gebiet leider immer nur 480i / 576i gab, kam bei uns nie das Microsoft Component Kabel raus.
Heutzutage wollen aber viele ihre Xbox Classic in Zusammenhang mit XBMC und 480p/720P/1080i Output verwenden.

Ich hab da die letzte Zeit auch ein wenig hin und her gebastelt bis ich die für mich optimale Lösung(en) gefunden hatte.

Lösung 1: Microsoft Xbox Classic AV Kabel + Microsoft Xbox 360 Component Kabel kombinieren.
Vorgehen: Nur die Buchse (mit Sleeve) vom Xbox Classic Kabel verwenden und zerlegen bis man an die blanken Pins der Buchse ankommt.
Xbox 360 Component Kabel die Buchse/ den Stecker abschneiden und die Adern des Kabels freilegen und vorbereiten.
Beides nach Pinout zusammenfügen = have fun
Ich bin zu faul ein richtiges Tutorial zu schreiben und Bilder zu machen aber das hier tuts auch: https://www.ogxbox.com/forums/index.php?/topic/240-high-quality-diy-component-cable/

Lösung 2: Microsoft Xbox Classic AV Kabel + Wii2Hdmi Adapter (irgendeiner, die haben mittlerweile alle dieselbe Hardware drin...MS9288A) kombinieren.
Vorgehen: Nur die Buchse vom Xbox Classic Kabel verwenden und zerlegen bis man an die blanken Pins der Buchse ankommt. Das Metallgehäuse/ den Stecker runtertrimmen mit einem Dremel bis es auf selber Höhe ist an jeder Seite. Wii2Hdmi Adapter zerlegen und den Wii seitigen Stecker entlöten. 1-2 cm Kabel an jeweilige Signalpads anlöten und mit dem Stecker Xbox seitig verbinden. Das Ganze dann wieder schön in das Wii2Hdmi Case unterbringen und mit Epoxy den Stecker fest verkleben.
Auch hier zu faul ein Tutorial zu schreiben, aber hier tuts auch: https://www.ogxbox.com/forums/index.php?/topic/1392-wii2hdmi-original-xbox-hdmi-diagram-wiring-schematic-component-to-hdmi/#comments

Funktioniert beides tip top, allerdings gibt die Xbox ab Werk leider einen falschen Schwarzpegel-Wert aus wenn es um Component geht. Beim Component Kabel deutlich sichtbar, der Hdmi Adapter gleicht es aus, hat dafür aber leichte vertikale Interferenz-Streifen im Bild (billiger MS9288A Chip halt, sehr EMF anfällig). Man kann beim Wii2Hdmi Adapter noch zwischen 5V und GND ein 220uf 16V Kondensator einlöten und beim Taktgeber Quarz eine Seite liften und ein 15-22pf Kerko einlöten, was ein wenig Besserung schafft. Das Bild sieht bei beiden jedenfalls deutlich besser aus als bei einem RGB-Kabel.

Dieser HDMI Adapter wird übrigens fertig unter Xbox2Hdmi teuer verkauft  ::)

Lösung 3: interne HDMI-Mods, wovon es einige gibt die sehr teuer sind (ich hab z.B. den n64freak Mod)
exzellentes Bild, allerdings teuer und sehr arbeitsaufwendig, es muss sehr sauber gearbeitet werden, einige TVs haben Probleme mit der Signalausgabe wurde berichtet.

EDIT:

Ich habe heute noch ein wenig experimentiert hinsichtlich der vertikalen Streifen Interferenzen und bin zum Ergebnis gekommen, dass die beiden Trimmkondensatoren (C1 & C2) in den Leitungen vom MS9288A zum Quarz hin entfernt werden sollten, wodurch sich da Bild deutlich bessert. (entweder taugen die SMD Kondensatoren nichts, sind die falsche Wertigkeit oder das Board hat allgemein ein Masseproblem mit den ganzen Komponenten).
7
Bastelecke / AKKUPAKS
« am: 23. Januar 2022, 23:32:09 »
Hellö  :D

Ich bastle und löte zwar gerne, aber an Akkus/ Akkupaks hab ich mich bisher ungern ran gewagt.
Hat da vielleicht jemand Erfahrung und vielleicht sogar auch Zeit und Lust mir 2-3 Akkupaks zu erneuern (1x Handstaubsauger und 2x Bohrschrauber) ?

Grüße
8
Musik / Sicken Reparatur JBL Control One
« am: 23. Dezember 2021, 12:16:18 »
Moinsen  :D

Die Sicken meiner JBL Control One sind leider die Tage beim Avengers Endgame Film gucken ins Nirvana übergetreten, letztes Endgame für die gewesen  ::) :P

https://flic.kr/s/aHBqjzw5jt

Ich habe mal eine kleine Bildergalerie zur Reparatur gemacht, leider hab ich vergessen die Entfernung der alten Sicken zu fotografieren, war aber keine große Arbeit sondern einfach alles mit den Händen vorsichtig entfernen und die Reste des alten Kleber mit etwas Isopropanol und Oropax entfernen.
Anschließend die neuen Sicken positionieren und zuerst unter der Membran verkleben, etwas leicht beschweren und dann ab auf die Heizung.
Ist es genug angetrocknet, oberhalb der Membran verkleben und wieder ab auf de Heizung.
Danach die Sicken am Metallrahmen verkleben, verbauen im Frontgehäuse für Anpressdruck und wieder ab auf die Heizung.
Zum Schluss die Boxen wieder zusammenbauen und frischen Sound genießen.

Ist wirklich ziemlich simpel, kann jeder mit zwei linken Händen bewerkstelligen  ;D
9
Xbox360 / Microsoft confirms RROD cause
« am: 14. Dezember 2021, 21:50:29 »
10
PlayStation 3 / Ps3 CECHL04 Laufwerk Problem
« am: 20. Oktober 2021, 22:36:09 »
Hi .

Habe heute eine CECHL04 in sehr gutem Zustand mit intaktem Siegel bekommen, sie ist sogar noch flüsterleise !
Leider liest das Laufwerk nichts, dreht sich nicht mal.
Habe CD, DVD und Bluray versucht, NIX.

Habe selten einen Laser erlebt der bei allen drei Medienformaten nix macht.
Kann man hier vom BD Treiber ausgehen oder doch wirklich der Laser defekt?

Grüße
11
Xbox360 / Es tut sich wieder einiges in der Xbox 360 Szene
« am: 03. Oktober 2021, 16:09:56 »
Es tut sich wieder einiges in der Xbox 360 Szene !

RGH1.2 v2 für Phat Modelle
RGH1.2 für Slim Modelle
1888 Kernel Patch für JTAGable consoles
6717 Kernel Patch für non JTAGable consoles
9199 Kernel Patch für Slims
SMC+ Timing Files
0 Fuse cpu Phat/ Slim found
uvm.

All credits to Josh Davidson aka. Octal450

https://www.youtube.com/channel/UCjpQHACYDW_Se5GLDp2CtLQ/videos
12
PlayStation 3 / Playstation 3 weißes K-Modell Gilbung
« am: 23. September 2021, 22:13:24 »
Hellö  :)

Ich habe hier ein Playstation 3 Slim K-Modell in weiß, die mir einige Kopfschmerzen bereitet.
Hatte die vor 3 Jahren bekommen, war etwas angegilbt und habe Sie dann mit Creme Oxi 12% (Wasserstoffperoxid) leicht behandelt, danach war sie annähernd weiß eher so creme Farben.
Sie wurde nicht viel benutzt und stand eigentlich nur im Schrank, schattig ohne Sonneneinwirkung.
Jetzt hab ich heute mal den Schrank neu sortiert und die mal wieder in der Hand und sie ist noch extremer gegilbt als ich diese damals bekommen hatte  :-[
Da wo der weiße Standfuß das Case berührt hat sogar noch umso mehr.

Wie kann das sein!?
Any suggestions?
13
PlayStation 2 / SCPH-70004 Bastlerei
« am: 01. September 2021, 18:00:23 »
Hallö  ;)

Ich habe soeben eine Paket mit einer SCPH-70004 (v12) und paar Games bekommen.
Netzteil was bei lag war kein Original, ich guck drauf...15V 1A...frag die Person ob das so dauerhaft betrieben wurde, Antwort "ja bis der Laser nicht mehr funktioniert hat zuletzt".
Klar wenn man fast es doppelte an Spannung (Konsole 8,5V 5,6A) draufballert, dass da irgendwann nix mehr funktioniert  ::)
DAU Aussage "keine Ahnung, der Stecker hat dieselbe Farbe gehabt (gelb) und gepasst"  :P

Hab sie dann mit original Netzteil getestet und leider werden weder PS1 noch Ps2 Spiele gelesen.
Ich wollte die jetzt mal zerlegen und fürs Erste ein Summone Fix machen.

Weiß jemand die "optimal" Werte für den SPU-3170G Laser?

Neuer Laser lohnt nämlich mit knapp 16€ eigentlich schon nicht mehr  :'(

Grüße

EDIT:

so, nun ist der Summone Fix installiert. Ich kann das Ganze nur als heikel zu löten betiteln, vor Allem wenn man nur die Standardgrößen Widerstände im Setzkasten hat  ::)
666" border="0

Werte am Poti sind DVD 824 Ohm / CD 207 Ohm, bei frisch geöffneter Konsole (Siegel intakt gewesen)...finde ich echt sehr niedrig.
14
Xbox / mies geiler Controller ;D
« am: 27. August 2021, 23:27:40 »
Habe mir einen Razer Sabertooth als defekt geschossen. Außer dass das Controllergehäuse mit so einem Softtouch Zeugs überzogen ist, welches nach nun 8 Jahren übelst klebt, konnte ich keinen Defekt feststellen. Das Ganze zerlegt, das Case mit Fettentferner eingesprüht und einweichen gelassen, anschließend mit einer Nylonborsten Bürste abgeschrubbt. Danach hatte ich das Gehäuse blanko, kein Softtouch mehr. Ich hatte selten einen so geilen Controller in Händen, Premium trifft es hier voll und ganz. Tact-Switches überall, sehr kurzer Druckweg/ Druckpunkt und eingebautes OLED mit Menu für diverse Funktionen inkl. Test Mode für die Sticks um zu schauen ob die noch "in Range" sind. 8 Jahre alt, und der Verkäufer hat sehr viel damit gezockt hat er mir gesagt, die Sticks sind wie neu und haben die Werte wie am ersten Tag. Da wär ein Microsoft 360 Controller schon drei Mal durch, gerade die Sticks.

Wer also noch gern 360 zockt oder wie ich mit 360 Controller am PC und kein Kabel scheut (brauch er wegen Bestromung für OLED, Backlight und Zerolag) der sollte sich definitiv einen schnappen.
15
In der Vita Szene hat sich einiges getan und nun ist es möglich bis zur aktuellen Firmware 3.73 eine Custom Firmware (Henkaku Enso) super easy zu installieren.
Tutorial findet ihr unter "vita.hacks.guide"  ;D

Man braucht nicht mal viel vom PC zu kopieren. Alles geht direkt von der Vita aus zu downloaden/ installieren, sei es Apps/ Games/Patches/Dlcs.

Außerdem gibt es nun auch einen ordentlichen SD2Vita Adapter, nicht wie die ersten Barebones die zuerst kamen und nur bis 128GB unterstützen und Probleme hatten.

Ich hab die hier bei Amazon geholt weil Ebay mir nicht mehr geheuer ist. Klar brauch man nicht drum rum reden, dass der Adapter viel zu teuer ist da die in der Herstellung vielleicht paar Cent kosten:
https://www.amazon.de/gp/product/B07RJHS9VP/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

Dazu habe ich mir noch eine 256Gb Karte geholt, langt völlig zudem bei 512GB die Ladezeiten einfach abartig sind von der Karte:
https://www.amazon.de/gp/product/B08GY8NHF2/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

Probleme gibts scheinbar noch bei den Samsung Evo Karten, aber die Liste der unterstützen Karten wird immer größer :)
Seiten: [1] 2 3 ... 19