Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - CheGeWara

Seiten: [1] 2 3 ... 11
1
PlayStation Portable / Re: PSP E1004 macht keinen Ruck
« am: 25. Januar 2018, 13:01:01 »
Läuft. Hat direkt nach dem anstecken gestartet, alles läuft.

Danke, wieder mal ne Konsole gerettet
2
PlayStation Portable / Re: PSP E1004 macht keinen Ruck
« am: 24. Januar 2018, 23:56:15 »
so, tatsächlich eine Sicherung durch, ausgetauscht, trotzdem keine reaktion... Ladegerät ist noch unterwegs, ich versuche gerade über USB strom drauf zu bekommen, müsste da nicht wenigstens ne LED angehen?

EDIT: Okay, USB-Laden geht wohl nur wenn das System schon an ist... muss ich wohl aufs Kabel warten...
3
PlayStation Portable / Re: PSP E1004 macht keinen Ruck
« am: 23. Januar 2018, 11:57:52 »
am akkuanschluss direkt ist keine Sicherung, aber an der Ladebuchse und am USB... werd ich morgen mal nachmessen und evtl tauschen, danke!
4
PlayStation Portable / PSP E1004 macht keinen Ruck
« am: 23. Januar 2018, 11:01:27 »
Guten morgen Forum, lange nichts geschrieben...

hab von nem bekannten ne PSP E1004 geschenkt bekommen "geht nicht mehr".

Hab sie jetzt mal ans USB gehängt, da bekomm ich gar keine Reaktion von der Konsole, keine LED und auch sonst nix. Ladekabel hab ich jetzt mal bestellt, glaube aber nicht dass es daran liegt.

Gibts bei der E1004 bekannte Probleme?

Auf dem MemoryStick war im Ordner "Video" ein Ordner "PornPlayer", der gute wird doch nicht mit CustomFW gespielt haben?
5
PlayStation 3 / PS3 remarry ohne dongle?
« am: 04. Oktober 2015, 11:49:29 »
servus.

hab eine V3 PS3 (80 gb, vier Ports), die wieder laufen soll. Das Laufwerk wurde aber leider irgendwann mal getauscht (ist die letzte Konsole aus meiner Bastelwerkstatt, stand jetzt einige Jahre im Schrank). Jetzt würde ich gerne einen remarry durchführen.

Daten und wissen hab ich soweit zusammen, nur eine Info fehlt mir noch:

ist es überhaupt möglich?

Ohne Laufwerk startet ja keine HomeBrew, der Factory-Service Activator den ich jetzt installiert habe ist ja aber eine solche und bleibt entsprechend mit schwarzem Bildschirm stehen.

Mach ich was falsch oder muss ich mir ein Dongle besorgen?

und wer hat sowas im nördlichsten Zipfel Bayerns/süden Thürigens?
6
PlayStation 3 / Re: Laufwerksplatine... oder doch nicht?
« am: 18. November 2013, 14:54:32 »
was gibts denn auf der Platine zu messen?
7
PlayStation 3 / Re: Laufwerksplatine... oder doch nicht?
« am: 18. November 2013, 14:21:55 »
hmjoa, prima... da tut sich gar nix...
8
PlayStation 3 / Re: Laufwerksplatine... oder doch nicht?
« am: 18. November 2013, 13:33:26 »
Richtig, es ist die Platine mit der ich sonst Laser getestet habe, und da gings noch...

Hab jetzt versucht über den Stick mit dem ich die CFW aufgespielt habe die 3.55 OFW aufzuspielen. Fehler 8002F2C5 "Die Daten sind defekt" gehabt.

Aktuell spielt sie gerade eine Cobra-Firmware mit angeblich aktiviertem BDEmu auf, damit soll es mir dann möglich sein Homebrew ohne Laufwerk zu starten. Die Homebrew um in den Factory-Mode zu kommen ist da auch drin, dann wäre ein Remarry in betracht zu ziehen, auch wenn ich das immer noch für unsinn halte, da die Platine ja eigentlich verheiratet ist... aber evtl hilft eine neue Hochzeit ihr ja auf die Sprünge ^^

9
PlayStation 3 / Re: Laufwerksplatine... oder doch nicht?
« am: 18. November 2013, 11:38:46 »
Das mit der OFW werd ich probieren.

Remarry? Warum? Platine passt doch... Außerdem fehlt mir leider das Dongle, e3cardreader ist unterwegs...
10
PlayStation 3 / Laufwerksplatine... oder doch nicht?
« am: 17. November 2013, 19:24:38 »
Auch nach langem rumgesuppel und gesuche versteh ichs nicht.

ich habe eine CECH04 hier, also die 60GB Variante mit den 4 USB-Steckplätzen.

Diese hab ich sonst zum Laser testen genutzt, sie stand also lange offen. Nachdem sie jetzt ca 1,5 Jahre in ner Schachtel im Schrank stand hab ich sie letztens raus geholt, nachdem ich YLOD hatte einen Reflow durchgeführt und mich gefreut dass sie einwandfrei lief. Neuer Laser wurde dabei auch verbaut.

Jetzt hab ich die CFW drauf gespielt, da ich vorher auf 3.15 war war das keine große Sache. Seitdem hab ich allerdings kein laufwerk mehr im XMB, alle Versuche Homebrew zu starten enden im Blackscreen.

Aktuell läuft eine REBUG 4.46.1 REX, die Installation lief ohne abbruch durch, was ja eigentlich GEGEN einen Platinendefekt spricht...

Hab ich jetzt die Laufwerksplatine gekillt oder was? Kabel zum Laufwerk hab ich schon getauscht, Disk laden und auswerfen geht einwandfrei, Bluray und DVD werden vom Laufwerk erkannt und über die blaue LED angezeigt.

Nur starten tut nix, immer Blackscreen, was ja eigentlich FÜR den Platinendefekt spricht.

Ich hoffe dass das Thema hier nicht unerwünscht ist, da es mir nicht um die CFW geht (das ist auch nur "weil ich es möglich ist") sondern um die Problematik mit dem Laufwerk.

mfg
Che

11
PlayStation 3 / Re: Update geht, Disk wird nicht erkannt
« am: 14. Oktober 2013, 09:34:49 »
scorpion: Ich hab das gleiche Problem gerade, das Problem ist: Ich weiß dass die Platine schon in der Konsole funktioniert hat. Jetzt werd ich das Laufwerkskabel noch mal tauschen.

Der Laser ist komplett egal, geht sowohl ohne als auch mit defektem.

Downgrade müsste aber auch machbar sein, es gibt ja auch NAND-Clips  ::)

Wenn der Laser das nicht macht heißt das NORMALERWEISE dass er durch ist, allerdings wenn das Laufwerksboard über den Jordan ist kann es auch sein dass der Laser gar keinen Strom mehr bekommt oder die Signale auf dem Board nicht mehr verarbeitet werden oder oder oder...

Wenn du die möglichkeit hast würde ich den funktionierenden Laser mal auf eine funktionierende Platine bauen und diese einheiraten.
12
PlayStation 3 / Re: PS3 v2 - Laufwerk nimmt Disk nicht an
« am: 09. Oktober 2013, 17:45:41 »
Achja, da hab ich was durcheinander gebracht ^^

ich werd mal schauen, das Plastikteil sieht aber eher aus wie eine Nase oder ein Anschlag, nicht wie ein Zahn von einem Zahnrad.
Natürlich ist das nur das XMB, trotzdem wird das Laufwerk nicht angezeigt... kann es sein dass das Datenkabel nicht in Ordnung ist oder so? oder gibts da nen Controller der nen Hau hat?

die Playstation stand jetzt 3 Jahre offen rum, wurde immer wieder mal zum Laser testen genommen. Als ich vor nem halben Jahr aus meiner Werkstatt raus musste (weils schwesterlein ein zweites Zimmer braucht  :P) hab ich sie in nen Karton gepackt. Da hab ich sie jetzt raus, natürlich hatte sie nen YLOD, nach ein bisschen rummessen hab ich dann nen Reflow gemacht.

Jetzt startet sie wieder einwandfrei, aber das Laufwerk wird eben nicht angezeigt. Firmwareupdates hat sie aber angenommen.
13
PlayStation 3 / PS3 v2 - Laufwerk nimmt Disk nicht an
« am: 08. Oktober 2013, 20:55:45 »
Mir ist eben was seltsames passiert.

Meine V2 ist ja seit ein paar Tagen wieder unter den lebenden, hat auch nen neuen Laser bekommen. Jetzt hab ich sie testen wollen, sie nimmt keine CD an... beim zweiten Versuch knackt es, sie nimmt die CD...

Sie wirft sie auch wieder aus, aber nur einmal. Seitdem ist feierabend.

Jetzt hab ich das Laufwerk zerlegt und eine winzige Plastiknase gefunden. aber keine Ahnung wo die fehlt.

Seitdem wird die DVD nur aus dem Laufwerk gehoben und bleibt zwischen den "Walzen" stecken. Reichts wenn ich das Teil mit den Walzen tausch?

Das Laufwerk wird auch nicht im XBMC angezeigt, dreht aber los bei BluRay und DVD... also der "neue" Laser sollte in Ordnung sein...
14
Repariert ^^

heute kam das neue Kabel von Sintech, damit lief die PS3 gerade hervorragend eine ganze Stunde AC1, dann war 25 min pause zum abkühlen und jetzt noch mal. Alles top.
15
So, ich hab eben ein anderes Oberteil ausprobiert (extra meine noch mal aufgemacht, um auch ein funktionierendes zu haben), keine veränderung. Die Kontakte sind auch hoch genug um oben dran zu kommen.

Ich hab dabei aber auch den FEhler gefunden. Das die rote LED net ging weil das Ribbon-Cable einen weg hatte von den vorpfuschern hab ich ja schon gesagt. was ich nicht gesehen habe: das Ding hatte am Ende der offenen Kontakte schon richtige Wulste von ein und aus stecken. Dieser wulst hat vermutlich in dem Kontakt vom Board zu dem seltsamen verhalten geführt, nachdem ich das ribbon-cable ausgesteckt und wieder verkehrt herum eingesteckt hatte (wulste oben am Klapp-Sockel) leuchtete nämlich auch die rote LED nicht mehr. Jetzt geht gar nichts mehr, das Kabel ist endgültig über den Jordan. Mit dem Kabel von meiner V2 gehts.

Ergo: wer packt für 2€ ein Ribbon-Cable für die CSW-001 Platine in einen Briefumschlag an mich?

EDIT:

http://www.sintech-shop.de/kabel-fuer-reset-eject-passend-fuer-ps3/a-7558/

Das Dingens. Natürlich zahl ich gern den passenden Preis, nur eben keine 6,90 Versand für ein KAbelchen...
Seiten: [1] 2 3 ... 11