Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Presskohle

Seiten: [1]
1
PlayStation 3 / Re: HDMI Defekt ?
« am: 25. Juni 2010, 11:58:33 »
Unterstützt der TV möglicherweise HDMI-Control? Falls ja, einfach mal sicherheitshalber abschalten, nur die neue Slim unterstützt das -- _vielleicht_ ein Grund wieso der TV das Bild verweigert.

Ansonsten habe ich relativ unterschiedliche Erfahrungen mit diversen Empfangsgeräten gemacht. Bei meinem Monitor zB. braucht der HDMI Handshake eine halbe Ewigkeit (getestet mit 60er, 80er & Slim, sowie 3 unterschiedliche Kabel), an meinem alten Philipps LCD ging es sporadisch sogar garnicht - da half nur TV ab und wieder anschalten. Mein aktueller Sony macht diesbezüglich zum Glück keine Zicken.
2
Verwirrung Galore. :D
1. Chip nicht Sockel.

Zitat
Ich drücke die Klinge nach oben bzw Chip und HS auseinander, bis der HS abspringt.
Genau das meine ich. Irritiert hatte mich das hier:

Zitat
Ja, du musst den Griff nach oben drücken und der Kraftaufwand ist schon etwas.
Griff nach oben wäre ja dann Klinge nach unten und die würde man direkt in den Chip bohren.
3
Beim Griff nach oben drücken, besteht da nicht die Gefahr das man mit der Spitze in den Sockel gräbt?
Ich habe es umgekehrt gemacht und so nur Druck auf den Heatspreader gelegt, mit erwarteten Kraftaufwand ploppte der auch relativ schnell weg.
4
PlayStation 3 / Re: random freezes bei Spielen
« am: 18. Juni 2010, 09:31:23 »
Danke für die Aufklärung.
Dann werde ich die nächsten Tage ein bisschen rumbasteln (mir machts Spaß ;) ) und wenn es was bringt gut, wenn nicht auch egal. Nächste Woche erscheint FW 3.40, vielleicht schafft die ja Abhilfe. :D
5
Mach doch an der PS3 einfach ein Quick Format und gut is´.
Um was genau geht es dir denn? Du kannst natürlich am PC der Platte einen low-level Format unterziehen, beim ersten Boot in der PS3 wird sie aber sowieso wieder neu formatiert werden müssen. Die PS3 macht dann aber nur einen Quick Format der relativ schnell geht. Du wirst aber auf USB die aktuelle FW parat haben müssen, seit den alten 40ern wird ein Großteil der FW von HDD abgerufen.
6
PlayStation 3 / Re: random freezes bei Spielen
« am: 17. Juni 2010, 23:31:46 »
Hab mal auf die schnelle ein Bild gemacht: http://i45.tinypic.com/2ljq2ja.jpg

Auf den rot markierten Stellen waren Pads. Sind die blauen der RAM?
7
PlayStation 3 / Re: random freezes bei Spielen
« am: 17. Juni 2010, 22:23:29 »
Danke für die fixen Antworten. :thumb

@Takeshi
Thema "Überhitzung": Ja, da habe ich mich einfach schlecht ausgedrückt. Wie du schon sagtest, scheint alles normal zu sein. Nach einigen Minuten entweicht warme Luft die mit der Betriebsdauer auch leicht steigt. Auch den WLP Rückständen zu urteilen, scheinen Cell & RSX vollständigen Kontakt mit den Kühlkörpern zu haben.

Zitat
Also ich denke entweder hat die Firmware einen Schaden (Bugs), die Spiele haben einen Bug und du müsstest auf Patches warten. Oder du steuerst geradewegs auf den YLOD zu.
Da aber viele berichten, dass die Konsole mit der aktuellen Firmware bei einigen Spielen abschmiert und es dann irgendwann nach einem patch mal wieder ok war, es bei dir auch Spielabhängig ist, wird es kaum an den Kontakten liegen (YLOD). Das heißt aber auch, viel kannst du leider nicht machen.

Das ist mir auch schon durch den Kopf geschossen. Aber nach meinem Streifzug durch dutzende von Foren, zweifele ich immer mehr daran. Bis jetzt konnte ich nur regelmäßige Beiträge zu Dragon Age & Modern Warfare 2 finden, beide machen anscheinend Probleme mit der aktuellen 3.30 - die restlichen Posting sind typisches Geheule von wegen "Buh buh buh, latest FW killed my mother, I want a new Slim!"; in den meisten Fällen kann man das als Zufall abhaken. Ich bin mittlerweile über 30 Spiele durch und was auf mich so unlogisch wirkt (nur ein Beispiel von vielen): Ein Resident Evil 5 kann ich über Stunden hinweg spielen, ein Little Big Planet kackt wie ein Schweizer Uhrwerk nach 15min. weg - und so variiert das mit den ganzen Games.

Morgen sollte meine WLP kommen, ich habe hinzu noch diese hier bestellt und werde das hier mal versuchen. Mir fiel nämlich auf, das meine RAM Pads (sind das überhaupt Wärmepads? Schauen mir wie dicke Gummi Noppen aus) total porös und leicht zerrissen waren.

P.S.: Ich weiß nicht ob relevant, aber das Gerät war eine Austauschkonsole von TVS.


Zitat
der heatspreader lässt sich nur beim RSX entfernen, also nicht beim Cell rumhebeln ;D

Gut zu wissen. :D
Bei Interesse halte ich euch gerne auf den laufenden.

beste Grüße,
8
PlayStation 3 / random freezes bei Spielen
« am: 17. Juni 2010, 18:44:33 »
Erstmal Hallo an alle. ;)

80GB FAT
CECHL04
FW 3.30

Ich weiß nicht mehr so recht weiter. Mein Kiste freezed bei Spielen willkürlich nach 10-40min. -abhängig vom Spiel- (Bild friert ein, Ton läuft meistens im Loop weiter, keine Controller Reaktionen, hilft nur noch forciertes Abschalten via halten der Power Taste. Entferne ich via Eject die Disc, restartet die PS3 nach 10-30sek. normal ins XMB zurück). Alles mögliche bin ich schon durchgegangen:

- Komplett offline abgesteckt
- Alle Optionen aus dem Restore Menü durchgegangen, inkl. Full-Format (und FW mehrfach neu aufgespielt)
- Festplatte gegen eine neue, kompatible 250er ausgetauscht
- Alle Eingänge durchprobiert, von Multi-AV (YUV) bis HDMI (mehrere Kabel getestet)
- Das Gerät ist sauber, leise und steht (bzw. liegt, beides probiert) _komplett_ frei - Zimmertemperatur ist auch normal, der Sommer lässt ja leider noch auf sich warten

 
Zu diesem Zeitpunkt bin ich von einem fehlerhaften Laufwerk ausgegangen, also habe ich mir gut ein dutzend Demos von Vollpreis Spielen geladen - gut die Hälfte davon habe ich auch als Vollversion (und getestet). Und wieder das gleiche: Split/Second Demo freezed mir jedes mal nach 5-10min. ein, andere Demos -wieder je nach Spiel- halten 10-30min. mit identischen Ergebnis, das Laufwerk kann es also nicht sein.

Nächste mögliche Baustelle: Überhitzung? Wie erwähnt ist das Gerät absolut sauber (soweit ich das anfangs durch die Lüftungsgitter sehen konnte), steht komplett frei und macht mir nach Hand-Kontrolle auch nicht den Eindruck wirklich heiß zu laufen. Der Lüfter läuft -der Lautstärke zu urteilen- vermutlich auf der niedrigsten Stufe und kickt aber nach einigen Minuten in die 2. Stufe, nichts ungewöhnliches soweit. Sicherheitshalber habe ich trotzdem diesen Lüfter Test (Netzschalter aus, Eject Taste halten, Netzschalter ein) durchgeführt und dort geht der Lüfter auch in den super-lauten Staubsauger Modus.

 
Hmm. Interessanterweise habe ich praktisch als Stresstest folding@home im Expert Modus (also auf volle Möhre) über 10 Stunden laufen lassen (und danach selber abgebrochen) ohne das mir die Kiste abstürzte. XMB sowie andere Applikationen sind ebenfalls nicht betroffen, nur bei Games kommt es zum Freeze. Mittlerweile (da keine Garantie) habe ich die PS3 komplett zerlegt. Reinigung war nicht notwendig, da wirklich absolut sauber. WLP habe ich entfernt und "neue" aufgesetzt bzw. war eine alte die ich von meinem PC-Kram noch hatte (Aero Cool) -- wirklich neue WLP (MX-2) habe ich mir aber schon bestellt. Headspreader habe ich mich bei beiden nicht getraut zu entfernen, inwiefern das also eine Rolle spielt kann ich nicht beurteilen.

Gebracht hats bis jetzt nichts, selbe Freezes. Weiß jemand Rat? Ich bin mit meinem Latein am Ende. Vielleicht habe ich ja etwas offensichtliches übersehen.


MfG,
und schon mal Danke im vorraus.
Seiten: [1]