trisaster-Forum

Allgemeines => Spiele => Thema gestartet von: Takeshi am 14. August 2013, 00:19:48

Titel: Harvest Moon / Rune Factory
Beitrag von: Takeshi am 14. August 2013, 00:19:48
Das würde in der ursprünglichen Topic wahrscheinlich total abdriften, deshalb schiebe ich das gleich in eine neue Topic.

ich guck mir gern die Russland Videos an, da sind die Katzen und Hunde nichts dagegen  ;D

Du wirst lachen, aber Harvest Moon spielt fast jeder, aus allen Bereichen. Ich hab auch schon "knallharte Jungs" kennengelernt, von denen man eher erwarten würde, dass die neben Resident Evil und Counter Strike (oder heute CoD) nichts spielen. Und die mochten so ein "billiges Kinderspiel" wie Harvest Moon. Aber das sieht man auch daran, dass es heute unzählige Browserspiele dieser Art gibt. Ist also gar nicht so ungewöhnlich oder gar lächerlich ;)

Ich hab selbst auf dem Game Boy angefangen, habe Teil 1 und 2 auf einem Trödelmarkt erstanden (das gab es damals noch) und hatte richtig viel Spaß dran. Einer von den beiden Teilen entsprach ja mehr oder weniger dem SNES-Teil.

Back to Nature auf der PS1 (später in schlecht auf den GBA portiert) war auch noch recht gut, auch wenn es von der technischen Qualität schon echt mies war. Ich besaß noch die erste Version mit Bug (das Spiel stürzt ab, wenn die Frau einzieht oder ein Kind bekommt, weiß nicht mehr genau). Das stürzte auch gern beim Speichern ab, auch ärgerlich. Und ich mein es hat mir sogar mal einen Spielstand zerschossen, weshalb ich danach immer im Wechsel gespeicher hat. Riesig waren die Spielstände auch für so ein Spiel. Die Übersetzung war auch mies. Der Klassiker: "Willst die es?" und das Mädchen in der Bib hat mal einen Satz gesagt, über den ich zu zweit nachgedacht habe und wir kamen nie drauf, was er bedeuten sollte.
Spaßig war der Teil aber halt trotzdem!

Auf der Wii hab ich es auch mal angezockt, aber das fand ich grauenhaft. Dafür kann ich aber Rune Factory nur empfehlen! Das ist von den Machern von Harvest Moon und ist auch weiterhin eine Bauernhof-Aufbausimulation, aber gekreuzt mit einem simplen Rollenspiel, ein wenig in Richtung Pokémon. Ich dachte erst, das passt einfach gar nicht und das kommt einem dann vor wie zwei schlechte Spiele, die krampfhaft ineinandergepresst wurden, weil man etwas Neues ausprobieren wollte, aber dem ist nicht so. Das ist alles sehr stimmig und verglichen mit dem Back to Nature SEHR umfangreich und abwechslunsgreich. War nur am Anfang etwas ungewohnt, weil ich das alles nicht so recht einordnen konnte. Gut, und manchmal ist das Spiel für westliche Gemüter schon schräg.
Ich besitze bisher nur Rune Factory Frontier, Oceans hab ich nicht ausprobiert, ich wollte kein Harvest Moon auf dem Ozean, sagt mit einfach wenig zu.
Titel: Re: Harvest Moon / Rune Factory
Beitrag von: Lamech am 14. August 2013, 00:41:02
<- Großer Harvest Moon Fan. Aber die Gamecube Version hat mir nicht so gefallen... Ich weiss nicht, irgendwie fühlte sich das 3D Setting nicht so stimmig an. Rune Factory hab ich leider noch nicht gespielt ;(