trisaster-Forum

?ltere Konsolen => PlayStation-Konsolen => PlayStation 3 => Thema gestartet von: Takeshi am 15. Dezember 2009, 00:46:09

Titel: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 15. Dezember 2009, 00:46:09
OMG, was ist das? Ist es Dreck? Ist es Staub? Nein, es ist eine PS3!
... oder so ungefähr

Ich seh manchmal Staub in den Konsolen, das ist der Hammer. Da wunder ich mich nicht mehr, wieso die einen YLOD bekommen oder der Laser nicht mehr richtig liest.
Eine Konsole hat dem Ganzen dann aber die Krone aufgesetzt. Am Anfang, wenn der Lüfter hoch dreht, dann ist der Ton richtig hoch, ich hab mich erschrocken ;D

(http://www.trisaster.de/file/sony/ps3/misc/ps3_staub_01_small.jpg) (http://www.trisaster.de/file/sony/ps3/misc/ps3_staub_01.jpg) (http://www.trisaster.de/file/sony/ps3/misc/ps3_staub_02_small.jpg) (http://www.trisaster.de/file/sony/ps3/misc/ps3_staub_02.jpg)
(Für Vergrößerung aufs Bild klicken)

Das ist ja echt nicht mehr normal. Man beachte, da ist mir schon einiges an Staub aus der Konsole gefallen!
Hier kommt erschwerend hinzu, dass der Besitzer wohl Raucher ist und der Staub noch richtig schön festklebt.
Daher an der Stelle mal ein kleiner Aufruf an mich: Raucht nicht in dem Raum, in dem die Konsole steht, das ist weder gut für die Lüftung, noch für den Laser. Rauchen kann tödlich sein, nicht nur für Menschen.
Gelegentlich könnte man auch mal mit einem Pinsel und Staubsauger die Lüftungsschlitze sauber machen. Das hilf zwar nur bedingt, da man den Staub innen drin damit nicht raus bekommt, aber ist vielleicht etwas.

Hier noch ne weitere, die zwar nicht ganz so schlimm klang, aber trotzdem schlimm aussah.

(http://www.trisaster.de/file/sony/ps3/misc/ps3_staub_03_small.jpg) (http://www.trisaster.de/file/sony/ps3/misc/ps3_staub_03.jpg) (http://www.trisaster.de/file/sony/ps3/misc/ps3_staub_04_small.jpg) (http://www.trisaster.de/file/sony/ps3/misc/ps3_staub_04.jpg)

Wenn jemand andere Schreckensbilder hat, gern her damit ;D
Eins hab ich noch, das kommt aber später. Da kann man mal sehen, was passiert, wenn man eine Konsole mit YLOD an einen großen Online Shop in Deutschland schickt. Name wird aus Sicherheitsgründen nicht verraten.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: 2ace am 15. Dezember 2009, 01:24:22
Hi,

Man o man;
wahrscheinlich war die Konsole in Betrieb, als bei Bauarbeiten der Putz von den Wänden geklopft wurde.
So geht man doch nicht mit einem relativ teuren Gerät um.

Das sind dann genau die Leute, die sich über eine nicht funktionierende CD beschweren, auf der sie sonst immer ihr Bierglas abstellen.

Ich werde diese Menschen nie verstehen.

Gruß,
Marcello

P.S.: Wenn Du da versehentlich einen Lüftertest machst, dann saust Du Dir die ganze Werkstatt ein. ;-)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 15. Dezember 2009, 01:40:38
Der Fantest bringt denk ich nicht viel. Ich halte den eh für Schwachsinn, um die Konsole sauber zu halten. Das ist ein Fan-TEST und hat als Zweitnutzen höchstens die Konsole abzukühlen, wenn sie mal heiß ist. Aber zum Entstauben taugt das nicht.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: maddi am 15. Dezember 2009, 07:20:48
Da lohnt sich doch mal das Saubermachen und man freut sich :D

mfg maddi
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: MonoKai am 15. Dezember 2009, 21:03:11
Ja das stimmt. Gefreut hab ich mich auch als meine wieder glänzte. Ich rauche leider auch wo sie raucht. Hab mir immer gedacht "wo die raucht darf ich auch rauchen". Aber mal am Rande, meine sah nie so aus. Ich hänge auch ständig mit dem Staubsauger an den Lüftungsein- und auslässen. Bei der alten PS2 war an dem Fronteinlass noch ein Netz gespannt, welches aber später auch nicht mehr (quasi) verklebt wurde. War nicht schlecht das Netz. Hat viel Staub abgehalten.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 15. Dezember 2009, 21:27:58
Jap, hab mir auch schon überlegt sowas nachzurüsten ;D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 18. Dezember 2009, 00:22:33
Nun das versprochenen Bild der verpfuschten Konsole. Wie gesagt, welcher Shop das war, wird nicht verraten.

(http://www.trisaster.de/file/sony/ps3/misc/ps3_pfusch_01_small.jpg) (http://www.trisaster.de/file/sony/ps3/misc/ps3_pfusch_01.jpg)

Wie man sieht, die haben die Spulen (Aufschrift 0E128) sogar angesenkt. Normal sind die Bauteile so robust, dass die sich selbst bei großer Hitze nicht verformen, doch die haben die echt angesenkt. Daher denke ich, dass die auch auf die Spulen geheizt haben, wie es in dem do-not-use-Tutorial (http://www.trisaster.de/file/sony/ps3/hardware/YLODfix_do-not-use.pdf) steht. Ein Zeichen dafür, dass die keinen Funken eigenen Verstand haben einfließen lassen, sondern einfach nur blind ein Tutorial aus dem Netz befolgen. Echt ne Schande für selbernannte "Profis".

Die Metallplatte war auch noch drauf und ich denke, die war nie ab. Die ging sehr leicht ab, was ich schon komisch fand. Die Verteilung und Farbe des Wärmeleitklebers und der Wärmeleitpaste lässt darauf schließen, dass das noch original ist und die nicht selbst was neues drauf gemacht haben.
Wer schonmal die Metallplatte entfernt hat weiß, dass normalerweise auf beiden Seiten einiges des Wärmeleitklebers kleben bleibt. Hier hat sich der Wärmeleitkleber aber zersetzt, an den GRAM Chips haftet er kaum noch und da drunter ist eine Fett-artige Flüssigkeit! Die hat sich denk ich durch die Hitze aus der Wärmeleitpaste zersetzt.

Der Witz an der ganzen Sache ist dann noch, dass die Reparatur nicht funktioniert hat. Kann auch nicht, denn die F6301 war kaputt und die Ursache für den YLOD, konnte man sogar mit bloßem Auge sehen! Das könnte man mit ein klein wenig Erfahrung sogar bemerken, denn der YLOD trat viel schneller auf, der Lüfter kam nichtmal dazu richtig hoch zu drehen. Das ist ein Zeichen dafür, dass es nicht am RSX liegt. Das mit der Sicherung haben die aber nicht gemerkt und die Konsole als "irraparabel" zurück geschickt.

Zusammengefasst:
- Eigentlichen Fehler nicht gefunden
- Die Kontakte des RSX durch einen überflüssigen Reflow vermutlich geschädigt
- Spulen erhitzt, die gar nicht erhitzt werden müssen (wenn doch, kann man das messen)
- Die Metallplatte nicht enfernt und dadurch die Wärmeleitfähigkeit verschlechtert. Spielt hier keine Rolle, aber wär die Reparatur erfolgreich gewesen schon.
- Viel zu heiß gemacht, wodurch der RSX um einiges gealtert ist
- Kein Plan von nichts, einfach nur blind irgendwelche Tutorials aus dem Netz befolgt

Ich finde das ist schon ein starkes Stück für einen großen Shop, von dem man eigentlich erwartet, dass die mit der Materie auskennen und man die Konsole in gute Hände gibt. Das bestätigt nur das, was ich allgemein von den meisten Online Shops erwarte. Das wird bei anderen Shops sicher kaum anders aussehen.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Berny_AB am 18. Dezember 2009, 02:14:10
Sowas ist einfach nur ein absoluter Hammer und obendrein noch ne Frechheit...

Welcher Shop das war kann man sich denken  ::)

Das Problem bei den Großen Shops ist immer das Gleiche...

die schaun sich ne Konsole an machen paar Sachen dran und wenn's das nicht war wird die als Irreparabel zurück geschickt da Zeit nunmal für nen Shop Geld ist...

Fachliche Kompetenz ist in dem Fall wohl weit gefehlt aber da war dann halt ein Azubi oder ne Aushilfe schuld...

Das defekto mehr beschädigt wurde als dabei repariert wurde liegt auf der Hand und genau das ist die eigentliche Frechheit dran ;)

Ich halte von den meisten Shops auch nicht viel - allerdings gibt es sehr wohl ausnahmen - das sind dann aber meist die Kleineren (1-3 Mann betriebe)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 18. Dezember 2009, 08:09:42
Man könnte ja damit argumentieren, dass denen die Zeit fehlt nach dem Fehler zu suchen. Aber ich musste den auch nicht lange suchen, ich hab den sofort bemerkt. Noch bevor die Konsole offen war, wusste ich, dass es wohl nicht der RSX ist und letzendlich hatte ich die Konsole schneller repariert, als hätte ich einen Reflow gemacht.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Darki am 18. Dezember 2009, 16:41:56
Das mit dem Staub..........
Ich dachte meine Konsole sah schlimm aus,wo ich sie das erste mal geöffnet hatte,aber die Bilder übertreffen alles!! ::)

Sobalt die 2 Jahre um sind solte man unbedingt seine Konsole öffnen um sie mal richtig zu reinigen und nicht nur von aussen mit dem Sauger!
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: bubiwutha am 18. Dezember 2009, 20:34:15
Sowas habe ich ja echt noch nie gesehen wie diese Reparatur da welcher Shop das war weis sicherlich jeder und für sowas auchnoch Geld haben zu wollen  :o
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: hide am 21. Dezember 2009, 01:15:26
das mit dem rauchen is sone sache, wenn der raum immer vernünftig gelüftet wird und den Rauch nicht direkt in die Geräte bläst macht das nach meiner Erfahrung eigentlich nichts aus. Ich rauche selbst auch seit 9 Jahren und es gibt Geräte die meine gesamte Karriere miterlebt haben und die sehen innen, abgesehen von nem bisschen Staub sehr gut aus.

Mein PC Gehäuse hab ich von nem Kiffer abgekauft und das war in einem wirklich so erbärmlichen Zustand, ich hätte heulen können, da waren Zigarettenkippen! in den Ritzen und das ganze Ding hat so penetrant nach Rauch gestunken dass es sogar mich gestört hat, alles voller Wollmäuse und eklig klebrigem schwarzem Schleim.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: CraZZy-SchIndLa am 23. Dezember 2009, 08:41:53
das doch noch gar nix
hetest mal meine ps3 seen muessen wie ik sie zum ersten mal geoefnet habe
da war mehr als doppelt so viel drin.

mein tipp an alle die deren PS3 schnell verstaubt
einfach alle 2 wochen ne halbe stunde inwestieren
das ding ausernander baun und sie putzen
(das hilft zimlich gut um nen YLOD vorzubeugen)


MFG schindi
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: hide am 23. Dezember 2009, 09:22:48
ich decke meine prinzipiell mit nem tuch ab wenn se nicht in betrieb ist, damit nicht mehr staub als nötig draufkommt.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 23. Dezember 2009, 19:51:47
ich decke meine prinzipiell mit nem tuch ab wenn se nicht in betrieb ist, damit nicht mehr staub als nötig draufkommt.

Hilft nicht viel, da der Staub vorallem dann rein kommt, wenn die Konsole die Luft rein zieht.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: hide am 23. Dezember 2009, 21:41:54
deswegen sagte ich ja "draufkommt" ;D das nicht viel reinkommt liegt daran dass nicht viel staub in meinem zimmer liegt  ;D

wobei ich besser meine große klappe halte, wer weiß welche altlasten von dem vorbesitzer da noch drin sind  :???
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 23. Dezember 2009, 21:55:55
Jap, wer weiß? Vllt hast du so viel Staub am Lüfter kleben, dass der durch die größere Masse langsamer beschleunigt, vllt wird die PS3 ja auch ein 1kg leichter, machst du sie mal sauber *g*
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: hide am 23. Dezember 2009, 22:05:36
1kg leichter, das fällt bei den 4t die die konsole wiegt dann auch nicht mehr ins Gewicht *g*

Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: TomekPS am 23. Januar 2010, 18:55:01
Ich muss dazu sagen, dass meine Konsole auch nicht so super ausgesehen hat nachdem ich sie nach 2 Jahren aufgeschraubt habe.
Davor hatte ich bereits Erfahrungen mit vielen 40GB und 60GB gesammelt auch bzgl. YLOD und Laufwerke.
Und dachte mir oft: "Kein wunder das die nen YLOD bekommen hat, so wie die aussieht"...
Aber als ich meine offen hatte... kam mir der Schreck und die funktioniert seit 2 Jahren ohne jegliche Probleme... Naja mittlerweile ist sie komplett sauber, aber leider immer noch sehr laut.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Yankee am 06. Februar 2010, 22:31:11
was ist denn beim öffnen der konsole zu beachten?
meine habe ich seit knapp sechs wochen aus takeshis obhut zurück, vielen dank an dieser stelle nochmal.
ich habe auf jeden fall vor die konsole alle zwei oder drei monate mal ordentlich zu reinigen. jetzt hab ich mich bisher aber nicht getraut das gerät aufzuschrauben. ich will auf keinen fall, dass etwas kaputt, oder verloren geht. den verlust von einzelteilen halte ich für unwahrscheinlicher, aber ich möchte nicht einfach so ins blaue hinein mal drauf losschrauben.
kann mir jemand sagen, ob ich auf irgendwas besonders aufpassen muss, bzw. was ich denn alles entfernen muss um das gerät zu reinigen.

lg yankee
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 06. Februar 2010, 23:01:42
Die Anleitung zum Zerlegen steht ja auf der Page. Du zerlegst sie nach der Anleitung so weit, bis du zum Lüfter kommst. Die Bleche lässt du auf dem Board drauf, nicht abschrauben! Gleiches für den Kühler. Den Lüfter kannst du vom Kühler ab schrauben und damit die Kühler super durchpusten.
Viel zu beachten gibts da sonst nicht, außer vorsichtig sein mit dem Kabel vom Laufwerk. Die Buchse dafür bricht schnell kaputt.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: pons am 08. 2010, 23:04:21
Um genau so zu vermeinde wird meine PS3 Slim JEDE Woche mit dem Staubsauger an den Lüftungsschlitzen abgesaugt damit sich staub nicht mal festsetzen kann und 1 mal im Monat eine komplett reinigung dann staub ich sie richtig gründlich ab und den Platz an den sie steht ;)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: hide am 09. 2010, 17:31:11
Um genau so zu vermeinde wird meine PS3 Slim JEDE Woche mit dem Staubsauger an den Lüftungsschlitzen abgesaugt damit sich staub nicht mal festsetzen kann und 1 mal im Monat eine komplett reinigung dann staub ich sie richtig gründlich ab und den Platz an den sie steht ;)

das halte ich aber für ein wenig übertrieben
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: pons am 09. 2010, 18:22:11
Um genau so zu vermeinde wird meine PS3 Slim JEDE Woche mit dem Staubsauger an den Lüftungsschlitzen abgesaugt damit sich staub nicht mal festsetzen kann und 1 mal im Monat eine komplett reinigung dann staub ich sie richtig gründlich ab und den Platz an den sie steht ;)

das halte ich aber für ein wenig übertrieben

lieber präventiv statt kurativ ;)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: bubiwutha am 09. 2010, 19:45:56
Ja wenn sie 24h 7 Tage die woche leuft sicherlich nicht verkehrt aber an sonsten reicht auch 1mal richtig alle 3 Monate.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: pons am 09. 2010, 20:14:13
Ja wenn sie 24h 7 Tage die woche leuft sicherlich nicht verkehrt aber an sonsten reicht auch 1mal richtig alle 3 Monate.

Lieber einmal zuviel als einmal zu wenig zum Arzt gehen ;)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: CheGeWara am 18. 2010, 20:05:50
... und sich dann aufm Weg zum Arzt ne Erkältung einfangen  ;)

Mit dem Staubsauger abstauben passiert ja nix, aber alle 2 Monate aufschrauben halte ich für übertrieben... evtl einmal im Jahr oder so... obwohl meine Konsolen im Schlaf/Wohnzimmer stehen. (andere Raumaufteilung ist bei 2 Zimmer-Wohnung leider im Moment nicht drin, da ich die ganzen Reinigungsmittelchen und Konsolen/PCs etc nicht im Wohnzimmer will)

Meine PS2 hatte nach 3 Jahren ein bisschen Staub angesetzt, aber nicht so wirklich viel. hab sie dann beim Chipeinbau mit sauber gemacht.

Einfach einmal öfter die bude putzen jungs  ::)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: RalleBert am 18. 2010, 21:02:12
Einfach einmal öfter die bude putzen jungs  ::)

I want to break free...

(http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/6/6c/Queen_i_want_to_break_free_video_still.jpg)

(passt ja sogar in die Rubrik "Schreckensbilder"  ;D)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 17. Juli 2010, 13:24:33
Ich würde bei der zweiten einfach mal den alten Laser reinigen. Si versifft wie die ist, würds mich nicht wundern, wenn nur die Linse verdreckt ist.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: RalleBert am 17. Juli 2010, 19:34:12
Ist unter die COILS gekommen, daher MÜLL.

Verstehe ich jetzt nicht :???, aber wenn die Coils mit der kleinen Linse platt sind kann amn die auch (meistens) von  einem ausgebrannten Laser gleicher Serie umtopfen. Die "Wärmespuren" sind glaube ich eher eine Mischung aus Raucherbelag und Staub und sollte sich mit einem leicht feuchten Tuch abwischen lassen.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: RalleBert am 17. Juli 2010, 19:42:24
Du kannst ja mal im Marktplatz fragen, ob jemand einen 410er mit Laserdefekt rumliegen hat und den für kleines Geld abgibt.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 21. Juli 2010, 00:22:09
Alter Schwede...
Ich frag mich aber gerade, wieso der Besitzer die PS3 auf den Kopf stellt, wenn er sie betreibt oô
Denn es gibt nichts, was den Kunststoff, wenn er warm ist, in die Richtung drückt oder zieht.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 21. Juli 2010, 00:30:08
Gut, DANN frag ich mich, wieso sich der Kunststoff bei Hitze nach oben biegt, statt runter zu hängen. Vorallem da, wo das so komisch ist, sitzt ja eigentlich der Cell und nicht der RSX.
Komisch komisch... Sachen gibts :D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: RalleBert am 21. Juli 2010, 20:39:22
Eventuell verhält sich der Kunststoff bei "mäßiger" Wärmeeinwirung wie Schrumpfschlauch und zieht sich zusammen. Richtig weich wird der wohl erst bei "saumäßiger" Wärmeeinwirkung...
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: XDK am 19. September 2010, 21:10:52
Heyho.... wollte auch mal was beitragen...

hatte vor ca. 2 Wochen auch eine PS3 zur Laseraustausch da....


(http://img3.imagebanana.com/img/jhnz6h1c/thumb/000_0177.JPG) (http://www.imagebanana.com/view/jhnz6h1c/000_0177.JPG)

Ich hasse Menschen, die nicht den Wert ihrer Wertsachen schätzen und sie quasi verstauben lassen.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: RalleBert am 19. September 2010, 21:15:58
Heftiger Raucherbelag  ;D <röchel>
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: XDK am 19. September 2010, 21:19:21
Heftiger Raucherbelag  ;D <röchel>

Richtig. Das lustige an der ganzen Sache war ja, das das sauber machen der kompletten Konsole (inkl. Wärmeleitpaste austausch) min. gefühlt 20x mal so lange wie der Laseraustausch gedauert hat. :D

Vorallem...habe ich für das sauber machen keine "Gebühr" erhoben.. bin einfach zu nett. ^^
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 19. September 2010, 21:24:10
Witzig find ich auch immer die Form von dem Staub. Das gibt die immer gleichen Muster, erinnert mich schon ein wenig an Kristallbildung.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: hemtoni am 20. Oktober 2010, 17:37:59
Ich wollte euch auch ein paar Fotos zeigen...

(http://www.bilder-space.de/show_img.php?img=4de31a-1287588508.jpg&size=thumb) (http://www.bilder-space.de/bilder/4de31a-1287588508.jpg)

(http://www.bilder-space.de/show_img.php?img=d12294-1287588626.jpg&size=thumb) (http://www.bilder-space.de/bilder/d12294-1287588626.jpg)

(http://www.bilder-space.de/show_img.php?img=9cbac1-1287588970.jpg&size=thumb) (http://www.bilder-space.de/bilder/9cbac1-1287588970.jpg)

(http://www.bilder-space.de/show_img.php?img=bb5e9c-1287589005.jpg&size=thumb) (http://www.bilder-space.de/bilder/bb5e9c-1287589005.jpg)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 20. Oktober 2010, 17:51:17
Auch nicht schlecht ;D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: SuicideShow am 20. Oktober 2010, 18:16:06
so und schlimmer sah meine 60er auch aus als ich die gekauft hab ;D
hab da leider keine bilder von gemacht
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: fr1978 am 23. Oktober 2010, 02:31:43
Schon krass wie die meisten Menschen mit ihren Konsolen umgehen...
zumal man dagegen einiges tun kann (bin selber Raucher  ::)  )
Aber habe auch schon Pc´s gesehen die sahen noch schlimmer aus  ;D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Technomeal am 23. Oktober 2010, 15:12:06
ich glaub ich schraub meine garnich außeinander o.ô
da fällt man ja tot um ich will meine garned sehen :'D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: SuicideShow am 23. Oktober 2010, 16:38:52
Schon krass wie die meisten Menschen mit ihren Konsolen umgehen...
zumal man dagegen einiges tun kann (bin selber Raucher  ::)  )
Aber habe auch schon Pc´s gesehen die sahen noch schlimmer aus  ;D

ja da frag ich mich echt wie, die leute das schaffen, bin auch raucher und es sah noch keine konsole so aus, nichmal annähernd lol
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Chipwelt am 29. Oktober 2010, 11:29:04
hehe

die sieht auch Toll aus

http://www.ps3-tools.de/attachment.php?attachmentid=13418 (http://www.ps3-tools.de/attachment.php?attachmentid=13418)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: SuicideShow am 29. Oktober 2010, 11:39:05
das bild oder was auch immer geht nich ohne das man sich da anmeldet, musst anders verlinken
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 29. Oktober 2010, 11:45:38
Das hab ich mal eben für ihn übernommen, denn das schaffts sicher locker in die Top 5!

(http://www.trisaster.de/user/takeshi/pics/ps3_tools_schreckensbilder.jpg)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: SuicideShow am 29. Oktober 2010, 12:10:21
das bild ist zwar nich grad das beste weil ich erst dachte das des laufwerk aufm teppich liegt, aber wenn man genauer hinguckt könnt man heulen
wie bekommt man sowas mit seiner ps3 hin? o_O
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 29. Oktober 2010, 12:21:13
Da muss man wohl in einer Staubfabrik arbeiten ;)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Konsolenschrauber am 01. November 2010, 15:59:30
Da wir täglich auch genug PS3 reparieren, haben wir auch ein Best of:

(http://www.konsolentuning.de/downloads/DSCI0313.JPG)
(http://www.konsolentuning.de/downloads/DSCI0314.JPG)
Das passiert, wenn man die Konsole in einem engen Rack ohne Lüftung betreibt und sich dann wundert, das es so komisch riecht.  ;)

Mehr kommt demnächst...
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Dreier Nuss am 01. November 2010, 19:59:57
Sieht aus als hätte einer mit dem Heissluftfön das Plastik gebraten ;D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 01. November 2010, 20:12:35
Jap, würde auch sagen das war ein Heißluftfön ;D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Acid am 01. November 2010, 21:06:39
Gibt die PS3 überhaupt noch einen Ton von sich Takeshi? Und Respekt sage ich da nur, sowas muß man erstmal hinkriegen.  ;D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: hide am 01. November 2010, 21:18:27
...
Das passiert, wenn man die Konsole in einem engen Rack ohne Lüftung betreibt und sich dann wundert, das es so komisch riecht.  ;)

Mehr kommt demnächst...

na ob die Hitze dafür ausreicht um plastik zu schmelzen bezweifel ich aber auch  :???
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Acid am 01. November 2010, 21:25:23
Vielleicht hat er sie vorher in den Backofen geschoben wegen einem YLOD? Wundern würde es mich nicht bei dem Bild.  :ugly
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Konsolenschrauber am 02. November 2010, 11:04:57
Die haben wir sogar wieder hinbekommen.  :)
Allerdings ist auch das Gehäuse so verbogen, sodas die Konsole jetzt immer wackelt.  ;)

Also laut dem Kunde jedenfalls (Haben wir jetzt erst rausbekommen) hat er wohl eine total schwachsinnige Anleitung aus dem Netz benutzt und nen Föhn hintendran gehalten.  :???

Ich liebe solche Leute, die erst nach mehreren Nachfragen zugeben, was gemacht zu haben....

Konsolen reparieren ist schon ein ganzschön dreckiger Job, mit ner Hausstauballergie braucht man bei uns garnicht erst anzufangen.   :P
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 02. November 2010, 11:54:31
Also laut dem Kunde jedenfalls (Haben wir jetzt erst rausbekommen) hat er wohl eine total schwachsinnige Anleitung aus dem Netz benutzt und nen Föhn hintendran gehalten.  :???

Ganz so schwachsinnig ist das an sich nicht, im Gegenteil. Allerdings muss man da gewisse Sachen beachten, da sonst genau das passiert und da haperts dann wieder. Die ganzen Vollpfosten von heute können ja kaum weiter denken als youtube.com + Suchbegriff => Erstbestes Video blind befolgen

Ich liebe solche Leute, die erst nach mehreren Nachfragen zugeben, was gemacht zu haben....

Ja, sowas hasse ich wie die Pest. Sowas trägt ja auch zum Erfolg der Reparatur bei. Geht ja auch keiner zum Arzt, will gesund werden, verrät dem Arzt aber seine Beschwerden nicht, das soll er mal schön so auf die Reihe bekommen.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Konsolenschrauber am 04. November 2010, 16:37:28
Jo, da haste recht.  ;D

Aber wenn man nach den Regeln der Elektronik geht, dann ist das mit dem Föhn total schwachsinnig und gefährlich für andere Bauteile, Kondensatoren etc...  ;)

Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 04. November 2010, 16:50:09
Naja, geht, ne? Natürlich darf man gewisse Grenzen nicht überschreiten, aber das ist mit allem so. Mit dem Lötkolben löten wäre demnach auch gefährlich.
Die Boards werden komplett (ohne Buchsen) in einen Ofen geschoben, auf rund 240°C erhitzt, so dass das ganze Lötzinn schmilzt. Beim Reflow macht man genau das Gleiche, auch da ist es mehr oder weniger ungefährlich.
Außerdem hat die Luft in dem Fall ja so 100°C, nicht mehr, da passiert nichts. Das hat der Typ aber nicht gemacht, das sieht eher nach 300°C aus. Er hats falsch gemacht, daran liegts. Hätte er einen Bunsenbrenner genommen, hätte er es auch falsch gemacht.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: rick81 am 04. Dezember 2010, 17:20:04
Habe folgendes bei ebay entdeckt:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=110615887169&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

Artikelnummer 110615887169

Ich konnte nicht mehr vor lachen. Allein der zusammengeklebte Karton sieht schon genial aus und dann noch der Riss in der Abdeckung.


(http://i174.photobucket.com/albums/w112/jamesfan01/241120101027.jpg)

MfG
Rick  ;D ;D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 09. Dezember 2010, 23:47:00
Ist zwar keine PS3, sondern ein Wii Laser, aber der ist doch schon echt krass. So einen Laser hab ich noch nie gesehen ;D

(http://www.trisaster.de/user/takeshi/pics/2010-12-09_wii_laser_verdreckt.jpg)

Und nachher, mal zum Vergleich:

(http://www.trisaster.de/user/takeshi/pics/2010-12-09_wii_laser_sauber.jpg)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: hide am 10. Dezember 2010, 00:09:27
sieht aus wie ein stargetrübtes auge  ;D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: sebo-82 am 31. Dezember 2010, 16:50:28
Zitat
Der Witz an der ganzen Sache ist dann noch, dass die Reparatur nicht funktioniert hat. Kann auch nicht, denn die F6301 war kaputt und die Ursache für den YLOD, konnte man sogar mit bloßem Auge sehen! Das könnte man mit ein klein wenig Erfahrung sogar bemerken, denn der YLOD trat viel schneller auf, der Lüfter kam nichtmal dazu richtig hoch zu drehen. Das ist ein Zeichen dafür, dass es nicht am RSX liegt. Das mit der Sicherung haben die aber nicht gemerkt und die Konsole als "irraparabel" zurück geschickt.

steht F6301 auf dem Bauteil ? und kann man davon ausgehen das wenn kein durchgang gemessen werden kann, die Sicherung defekt ist ? ( F = Fuse ) ?
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 31. Dezember 2010, 17:44:48
Falsche Topic, hier gehts nur um "Schreckensbilder" von PS3s. Nächste Mal und für weitere Fragen dazu bitte eine neue Topic eröffnen.

F6301 ist die Positionsnummer, die steht auf der Platine, nicht auf der Sicherung.
Ja, kein Durchgang -> defekt
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: [[OD|N]] am 01. Januar 2011, 19:23:53
wie eklig... meine Lüfter im CPU mache ich immer ab und an sauber... wird auch wieder zeit :D

Die ps3 hier gehen noch, sehen "recht" sauber aus, was man so sieht ohne aufmachen.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Stokes am 08. Februar 2011, 12:47:57
Und hast du gekostet davon? ;D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Dreier Nuss am 08. Februar 2011, 13:18:23
Ich glaub wenn de da kostest,ist der Käse gegessen ;D Sieht fies aus.Obwohl ich gestehen muss das meine ähnlich aussah,und ich wische jeden Tag Staub und rauche nicht.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: [[OD|N]] am 08. Februar 2011, 14:10:09
es reicht auch wenn du an einer gut befahrenden Straße wohnst und das Fenster aufläßt... ich habe mal an so einer gewohnt... konntes morgens saugen udn abends sah es genauso aus.. Gut das ich da nicht mehr wohne :D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: compressed am 10. Februar 2011, 23:39:06
ihr solltet mal Discotheken Scanner reparieren :D jahrelanger Zigarettenqualm hinterlässt Spuren...
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: compressed am 11. 2011, 19:14:39
war leider kein Wärmeleitkleber  :'(

(http://comprojekte.de/downloads/rsx.jpg)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: RalleBert am 11. 2011, 19:18:35
Krasse Sache! Hat aber trotzdem gut geklebt...
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: [[OD|N]] am 11. 2011, 19:33:37
ach du scheiße ne ... was haben die den darauf geklebt ?
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: compressed am 11. 2011, 19:35:57
war in etwa so hart wie epoxy kleber


edit: stabilit express hat die geiche Farbe wenns trocken ist...
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: compressed am 11. 2011, 22:53:43
nicht wirklich... wie man sieht hat sich die Seite wo man ansetzt zu hebeln gut gelöst und wenn man erstmal in der Bewegung ist gehts ziemlich schnell   :-\ ich denke das hätten 9 von 10 Leuten so wie ich zerstört
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: [[OD|N]] am 12. 2011, 00:40:50
die vermutung ist eher, das der grund des komisches klebers war das , das teil vllt schon vorher angerissen ist ? Und so er gehofft hat das es keiner mehr abbekommt... nur so mal angedacht :)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Dreier Nuss am 12. 2011, 11:57:32
Das ist ja böse.Tut einem ja in der Seele weh.Echt krass was manche da drauf schmieren.Ich glaub das hätt ich auch abgerissen. ;D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: compressed am 12. 2011, 12:20:54
die vermutung ist eher, das der grund des komisches klebers war das , das teil vllt schon vorher angerissen ist ? Und so er gehofft hat das es keiner mehr abbekommt... nur so mal angedacht :)

mein Gedanke  :<<
war zum Glück nicht mein Kauf
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Dreier Nuss am 12. 2011, 20:01:10
Ja,das ist auch möglich.Sieht trotzdem Schrecklich aus ;D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: RalleBert am 12. 2011, 20:16:03
Nu, dem RSX kann man jawohl verpflanzen, ob sich es lohnt ist die andere Frage
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: compressed am 14. 2011, 19:33:44
wenn das jemand kann und möchte soll er sich melden. Ist allerdings nur das Mainboard vorhanden.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: RalleBert am 14. 2011, 20:04:58
User chriswiegand hat wohl kürzlich eine Reflowanlage angeschafft. Ob da die entsprechende Erfahrung vorhanden ist, weiß ich nicht.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: leguan92 am 16. 2011, 17:22:35
Das teil sieht ja schlimm aus  :D :D :D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: randy am 16. 2011, 21:24:01
hier auch mal ein wohl fehlgeschlagener ylod, via ebay:

(http://picload.org/thumbnail/orglgp/ps3_versaut_01.jpg) (http://picload.org/image/orglgp/ps3_versaut_01.jpg)  (http://picload.org/thumbnail/orglgw/ps3_versaut_02.jpg) (http://picload.org/image/orglgw/ps3_versaut_02.jpg)

-- randy
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 16. 2011, 22:13:51
Da war wohl einer Bäcker, hat das Blech zu lange im Ofen gelassen, wollte die Sache aber noch durch eine nette Verzierung wieder reißen :D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: grave_digga am 18. 2011, 12:18:51
Viielleicht ist es ja sogar weiße Kuvertüre, hasts probiert? ;)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: randy am 18. 2011, 21:07:52
Viielleicht ist es ja sogar weiße Kuvertüre, hasts probiert? ;)

... die "kruste" auf den kondensatoren hat mir schon gelangt, zuviele roestaromen ;)

-- randy
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: LiquidX am 20. 2011, 11:48:29
Hierhierhier... ich hab auch welche  ;D ;D ;D

(http://img31.imageshack.us/img31/9882/dsc03772tx.th.jpg) (http://img31.imageshack.us/i/dsc03772tx.jpg/)

(http://img856.imageshack.us/img856/6449/dsc03774.th.jpg) (http://img856.imageshack.us/i/dsc03774.jpg/)

(http://img200.imageshack.us/img200/9919/dsc03555n.th.jpg) (http://img200.imageshack.us/i/dsc03555n.jpg/)

(http://img861.imageshack.us/img861/7334/dsc03592.th.jpg) (http://img861.imageshack.us/i/dsc03592.jpg/)

Ps.: Das ist nicht ein und die selbe Konsole !!!

Ekelig nicht ?!?  ;D ;D :o
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: RalleBert am 20. 2011, 12:01:18
Ui, rausholen, aufkochen, gibt ´nen Eintopf der für´s ganze Wochenende die Familie satt macht ;D

Das ist echt Übel... War überhaupt noch Platz in der Konsole? Das die Leute so mit diesen doch recht teuren Dingern umgehen.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 20. 2011, 12:05:03
Das letzte Bild finde ich am besten. Da kriecht der Staub schon aus der Konsole raus :D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: LiquidX am 20. 2011, 23:12:32
Ist ja nicht so, das das alle waren ...

Seht und staunt  ::) :o :o

Diese kam mit einem Kurzschluss zu mir:
(http://img59.imageshack.us/img59/7731/dsc03594de.th.jpg) (http://img59.imageshack.us/i/dsc03594de.jpg/) (http://img52.imageshack.us/img52/5906/dsc03601n.th.jpg) (http://img52.imageshack.us/i/dsc03601n.jpg/)(http://img846.imageshack.us/img846/1814/dsc03397.th.jpg) (http://img846.imageshack.us/i/dsc03397.jpg/)

Diese blieb nach einiger Zeit hängen:
(http://img864.imageshack.us/img864/1175/dsc03386.th.jpg) (http://img864.imageshack.us/i/dsc03386.jpg/)
... äääähm, ... bisschen wenig WLP oder ???

Und hier nen Problem mit dem CardReader:
(http://img823.imageshack.us/img823/5267/dsc03561z.th.jpg) (http://img823.imageshack.us/i/dsc03561z.jpg/)(http://img715.imageshack.us/img715/3183/dsc03562q.th.jpg) (http://img715.imageshack.us/i/dsc03562q.jpg/)(http://img851.imageshack.us/img851/5393/dsc03565p.th.jpg) (http://img851.imageshack.us/i/dsc03565p.jpg/)

Und diese hier ist mein Favorit:
...Fehlerbeschreibung: Sie ließt keine Medien und macht ganz komische Geräusche...
(http://img51.imageshack.us/img51/8093/dsc03522e.th.jpg) (http://img51.imageshack.us/i/dsc03522e.jpg/)(http://img684.imageshack.us/img684/5751/dsc03523e.th.jpg) (http://img684.imageshack.us/i/dsc03523e.jpg/)(http://img39.imageshack.us/img39/1498/dsc03524bq.th.jpg) (http://img39.imageshack.us/i/dsc03524bq.jpg/)
Na, wer hat's erkannt ???

Manmanman, da kann man echt nur noch mit dem Kopf schütteln ....
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: grave_digga am 21. 2011, 06:00:51
*lol*, komisch Geräusche ist gut. Den DVD Nippel mit reingeschoben.  :D ;D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: c4p0 am 23. 2011, 18:46:52
oha, habe heute auch so ein ding reinbekommen. wollte eig. eine günstige konsole für meinen bruder ersteigern. der komplette rahmen ist dank überhitzung verzogen (und ein blick durch die lüftungsschlitze sehen auch nicht gerade rosig aus). laut verkäufer hatte die ps3 NUR ein defektes laufwerk. leute gibts  :devil

falls der "depp" die PS3 nicht mehr zurücknimmt, werde ich bilder posten, auch vom inneren. (will ich derzeit nicht machen da noch das original siegel dran ist)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: helloworld am 23. 2011, 18:51:15
Die wird sich nicht durch Hitze verzogen haben, da hat jemand nen Heißluftfön an den Hintern der Konsole gehalten um nen YLOD zu reparieren...
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: c4p0 am 23. 2011, 19:26:29
hmmm, das war auch eine vermutung von mir. aber ich denke wenn jemand einen heißluftfön hat bzw. da ran kommt, weiß der auch was er damit anstellen/verbrechen wird... sollte man zumindest meinen. naja, gibt auch leute die ihre playsi/box samt cover in den backofen geben  :??? :??? :o :??? :???

Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 23. 2011, 20:08:26
aber ich denke wenn jemand einen heißluftfön hat bzw. da ran kommt, weiß der auch was er damit anstellen/verbrechen wird... sollte man zumindest meinen.

Schau dich mal im Netz um. Da weiß kaum einer, was er mit dem Heißluftfön wirklich anstellen muss ;D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: RalleBert am 23. 2011, 20:20:44
Kann ich bestätigen, es werden einfach nur irgendwelche Youtube "Tutorials" befolgt, das aber nur zur Hälfte und diese Hälfte dafür doppelt falsch.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: c4p0 am 23. 2011, 22:18:53
schon krass... aber was mich dann noch mehr ärgert sind die leute die ihr "experiment" in ebay reinstellen und sagen: laufwerk defekt, ansonsten top...
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 23. 2011, 22:20:39
Jap. Ich finde man kann ja experimentieren und den Müll am Ende bei ebay rein setzen. Aber dann sollte man schon die Eier haben zu sagen, was damit passiert ist.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: LiquidX am 09. April 2011, 21:29:53
Ooooh ja, da schließe ich mich Takeshi zu 100% an.

Hab auch grad bei eBay ne PS3 60GB ergattert.
... Fehlerbeschreibung.

-Startet nicht - YLOD, Laufwerk verm. defekt, HDD fehlt.

Diagnose:

- Sicherung F6001 defekt - Laufwerk i.O, PS3 startet normal.
- HDD rein und weiter getestet.

- Per RGB-Kabel alles i.O
- Mit HDMI-Kabel fehlen viele Farben - also wohl den Sil9132 ordentlich gebacken.
- RSX wurde auch schon bearbeitet, gibt aber nen volles Bild mit ALLEN Farben.

... manmanman, ... immer diese Halbwahrheiten.
Aber so kennen wir ja unsere Kunden nicht wahr???

Und immer wieder dieser Spruch: "Ich hab nix gemacht, habe sie so von einem Freund bekommen..."

Werd heut mal den HDMI-Chip reballen und schauen ob ich dann alle Farben mit vernünftigen Farbverläufen hin bekomme.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: in-vino-veritas am 12. April 2011, 18:40:09
Was ist ein Reflow? Sorry, bin neu hier!? ;)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: hide am 12. April 2011, 18:45:58
ein Reflow stellt einen unterbrochenen Kontakt zwischen RSX (GPU der PS3) und dem Mainboard (im Allgemeinen unter dem Namen YLOD bekannt) durch Wärmezufuhr wieder her
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: in-vino-veritas am 12. April 2011, 23:40:23
ein Reflow stellt einen unterbrochenen Kontakt zwischen RSX (GPU der PS3) und dem Mainboard (im Allgemeinen unter dem Namen YLOD bekannt) durch Wärmezufuhr wieder her
Achso also diese ominöse Föhngeschichte?
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: RalleBert am 12. April 2011, 23:56:05
NEIN - die ominöse Föngeschichte (hinten durch die Lüftungsschlitze) machen Leute, die die Konsole zum Abmelden noch einmal zum laufen bekommen wollen. Zum Reflow kannst Du dir mal die entsprechenden Bereiche auf der Page zum Forum durchlesen. Da gibt es auch noch viele andere Infos, die vielleicht nützlich sind.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: outlaw74 am 22. April 2011, 21:07:52
hier ein weiteres exenplar ps3 40gb durch fachmänner repariert!!!!!!

http://img88.imageshack.us/i/p1000634j.jpg/
http://img845.imageshack.us/i/p1000633w.jpg/
http://img709.imageshack.us/i/p1000632y.jpg/

was soll man davon halten?

(http://img709.imageshack.us/img709/7352/p1000632y.jpg)
By outlaw1974 (http://profile.imageshack.us/user/outlaw1974) at 2011-04-22

(http://img845.imageshack.us/img845/9311/p1000633w.jpg)
By outlaw1974 (http://profile.imageshack.us/user/outlaw1974) at 2011-04-22

(http://img88.imageshack.us/img88/9964/p1000634j.jpg)
By outlaw1974 (http://profile.imageshack.us/user/outlaw1974) at 2011-04-22

trotzden noch nen schönen abend
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: c4p0 am 23. April 2011, 14:03:11
http://cgi.ebay.de/Sony-PlayStation-3-Schwarz-Spielkonsole-/280661328394?pt=de_entertainment_games&hash=item4158b8020a ^^

und nein ich bin nicht der verkäufer ;)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: [[OD|N]] am 23. April 2011, 14:08:49
http://cgi.ebay.de/Sony-PlayStation-3-Schwarz-Spielkonsole-/280661328394?pt=de_entertainment_games&hash=item4158b8020a ^^

und nein ich bin nicht der verkäufer ;)

Hmm sieht der abdruck nicht aus wie von einem Schuh ?
Der soll lieber die Freundin verkaufen und die ps3 reparieren lol
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: we3dm4n am 23. April 2011, 14:54:42
Jo stimmt, ist ein Fußabdruck^^ Tja, ich sage nur "gewusst wie"  ;D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: RalleBert am 23. April 2011, 14:58:53
Innen sieht es aus, als hätte da jemand den Bohrer angesetzt (oder die Freundin war Fußballerin und hatte noch die Stollen drunter)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: [[OD|N]] am 23. April 2011, 15:01:16
Vllt hat die Freundin Stöckelschuhe an o. seine Domina wollte ihn so richtig bestrafen  ;D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: helloworld am 23. April 2011, 15:45:02
Würde meine Freundin mit meinen Sachen soo umgehen, wäre sie die längste Zeit meine Freundin gewesen...
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: grave_digga am 23. April 2011, 18:07:38
Würde meine Freundin mit meinen Sachen soo umgehen, wäre sie die längste Zeit meine Freundin gewesen...


Naja, da kennt man den Zusammenhang ja nicht. Vielleicht war sie total genervt weil er  nur noch vor der Kiste saß und sie zu sehr vernachlässigt hat. Klar, Lösung ist das auch keine aber vielleicht wacht er dann mal auf...
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Dreier Nuss am 23. April 2011, 19:22:29
Oh Ja,und wie der Aufwacht ;) Spaß bei Seite,sieht schon übel aus.Aber deshalb isses ja der Schreckensbilder Tread. ;D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: [[OD|N]] am 23. April 2011, 22:29:20
Oh Ja,und wie der Aufwacht ;) Spaß bei Seite,sieht schon übel aus.Aber deshalb isses ja der Schreckensbilder Tread. ;D

Sag mal schreib ich das immer falsch Thread oder ist Tread nun falsch oder beides richtig ?
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: RalleBert am 23. April 2011, 22:46:36
Grammatikalisch ist "Thread" richtig. Es gibt auch manche, die "Fred" dazu sagen. Na, wer´s schöner findet. Man könnte auch Hufeisen dazu sagen, muß sich halt nur drauf einigen. Wenn es dann alle sagen, stimmt´s und jeder weiß worum es geht. Dazu wird es wohl nicht kommen, also bleiben wir bei "Thread". Du schreibst btw. auch oft verwirrenderweise "auf" wenn Du "ob" meinst :??? Ist dann manchmal nicht wirklich schlüssig zu sagen, was Du eigentlich willst.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: [[OD|N]] am 23. April 2011, 23:04:36
tja das problem habe ich leider... ka wieso meine Freundin sagt es mir auch öfters ich sage auf und schreibe ob :(
Hmm es wäre für mich besser leute, damit ich es endlich lerne (und das ist mir wichtig), wenn ihr mich darauf anspricht !
Da bin ich nicht böse , eher freu ich mich drauf... weißt schon peinlich wenns zwar sagst aber dann doch ob schreibst.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: RalleBert am 23. April 2011, 23:29:18
tja das problem habe ich leider... ka wieso meine Freundin sagt es mir auch öfters ich sage auf und schreibe ob :(

Und hier schreibst Du "auf" und denkst "ob".

Hmm es wäre für mich besser leute, damit ich es endlich lerne (und das ist mir wichtig), wenn ihr mich darauf anspricht !
Da bin ich nicht böse , eher freu ich mich drauf... weißt schon peinlich wenns zwar sagst aber dann doch ob schreibst.

Es kann ja sein, das Du Legasteniker oder etwas in der Art bist. Viele "umerzogene" Linkshänder haben auch derbe Probleme mit der  Grammatik. Oder Du hast ein Konzentrationsproblem. Kann ja alles sein und ist nur menschlich und nicht tragisch.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: [[OD|N]] am 23. April 2011, 23:33:58
Ka :)
Wir arbeiten daran ok ?
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 23. April 2011, 23:41:45
Hmm es wäre für mich besser leute, damit ich es endlich lerne (und das ist mir wichtig), wenn ihr mich darauf anspricht !

"ansprecht", wenn wir gerade schon bei der richtigen Sprache sind :D

Da bin ich nicht böse , eher freu ich mich drauf...

"drüber" ;)

Ich finds halt generell auch gut, auf Fehler hinzuweisen, denn nur so lernt man es. Viele reagieren da aber extrem pissig.

So, und jetzt wieder zu den Schreckensbildern :P
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: RalleBert am 23. April 2011, 23:48:15
Da bin ich nicht böse , eher freu ich mich drauf...

"drüber" ;)



Gesetzt den Fall, das er keine Hinweise erwartet, könnte er sich auch darauf freuen, das jemand ihn (trotzdem) jemand anspricht.

So, und jetzt wieder zu den Schreckensbildern :P
OK

Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: [[OD|N]] am 24. April 2011, 00:03:19
Ok wieder zu den Schreckensbildern....  :D

(http://home.arcor.de/odin4ever/bilder/klein.jpg)

Eklig
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 24. April 2011, 00:14:40
Geht ja noch. Richtig eklig wirds, wenn der Staub braun ist und klebt :P
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: [[OD|N]] am 24. April 2011, 00:19:36
Geht ja noch. Richtig eklig wirds, wenn der Staub braun ist und klebt :P

So war es auf dem Blech, mußte das Zeugs mit der Zahnbürste abschrubben.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Dreier Nuss am 24. April 2011, 11:46:56
OK,danke für die Info! ;D Dann schreib ich jetzt "Thread" und nicht Tread.Immer diese Analphabeten.. :D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: helloworld am 26. April 2011, 09:48:52
Naja, da kennt man den Zusammenhang ja nicht. Vielleicht war sie total genervt weil er  nur noch vor der Kiste saß und sie zu sehr vernachlässigt hat. Klar, Lösung ist das auch keine aber vielleicht wacht er dann mal auf...

Ja aber mal ganz ehrlich, so eine Konsole ist ja auch nicht gerade billig.
Wenn die gute das mit Worten nicht hinbekommt, dann muß sie sich halt nach jemand anderen umsehen.
Aber fremdes Eigentum mutwillig zu zerstören geht gar nicht finde ich...
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 26. April 2011, 22:25:57
Mal wieder keine PS3, sondern diesmal eine Xbox 360.
Es folgt ein Bild mit einem Laufwerk, einem Hund (?!) und einer halben Zigarette auf dem Laser:

(http://www.trisaster.de/user/takeshi/pics/2011-04-26_xb360_laufwerk_hund.jpg)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Dreier Nuss am 26. April 2011, 22:59:08
Also die Linse sieht sehr trüb aus..
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 26. April 2011, 23:24:03
Und das war sie auch, das war nicht das Licht.
Was man auf dem Bild nicht so richtig erkennt, die ganze braune Masse an der linken Seite (hinnten auf dem Bild) und rechts (vorne), das ist ein Büschel Haare, ein bisschen so wie mans aus einem Abfluss kennt.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Dreier Nuss am 26. April 2011, 23:34:24
Iiih.musste ich früher immer sauber machen,das Siffong.Mein opa hatte üblen Haarausfall :D Na ja,wenigstens ists im Laufwerk nicht nass,dann wärs noch spassiger .Miifff
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: tec333 am 30. April 2011, 14:02:16
Das habe ich gestern abend produziert.. LOL
Links mittig oben am RSX einen Kondi abgesebelt Man sieht die gesäuberten Lötpads.. Hab dann von einem anderen RSX den Kondi runter und wieder draufgelötet. Ergebins das Teil läuft..
Ach ja der Kondi hat die Bauform 0402 und eine Kapazität von 100nF falls es jemanden interessiert. Conrad hat leider keine in dieser Baugröße Ebay wird man fündig.


(http://img813.imageshack.us/img813/8149/kondiwek.jpg) (http://img813.imageshack.us/i/kondiwek.jpg/)

Uploaded with ImageShack.us (http://imageshack.us)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: helloworld am 30. April 2011, 14:13:08
Würde übrigens auch ohne laufen :D

Aber ist natürlich besser wenn Du da wieder einen hingebaut hast.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: tec333 am 30. April 2011, 14:16:28
Was echt??
LOL ist ja geil wozu sind den die Teile dann überhaupt dran.. Hat mich locker 2h gekosstet die Aktion, wünsche diese lötarbeit niemanden :-)

cu
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: helloworld am 30. April 2011, 14:19:55
Die sind für die Spannungsglättung zuständig.

Die glätten also die Signale die entweder von der Konsole kommen oder vom RSX kommen.
Wenn da einer fehlt wirst Du das nicht merken, ich hatte mal nen Board da fehlten insgesamt 10 Kondensatoren, aber alle an unterschiedlichen Stellen, die Konsole lief auch noch ohne Probleme...
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: tec333 am 30. April 2011, 14:28:32
Gut zu wissen das die PS3 auch ohne diese Kondis läuft. Danke für den Hinweis Helloworld  :)
Das die Kondis was mit der Spannungsglättung zu tun haben dachte ich mir schon.
Und wieder mal etwas dazugelernt :)

cu
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 30. April 2011, 14:40:10
Wenn die Spannung weniger geglättet wird, ist sie logischerweise unsauberer und es kann eher zu Problemen kommen wie Abstürzen oder so. Das merkt man vielleicht erst dann, wenn es mal Leistungsspitzen gibt. Einen kann man mal weg lassen, WENN denn noch einige parallel liegen. Aber wenn die einzeln liegen oder viele fehlen, würde ich das nicht weg lassen.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: helloworld am 30. April 2011, 17:44:28
Das ist schon richtig, man sollte sie immer ersetzten, die werden ja schließlich nicht umsonst eingebaut...

Ich wollte auch nicht dazu aufrufen sämtliche Kondensatoren von den Platinen zu reißen.
Ich wollte halt nur klar machen das man einen ruhig weglassen kann, die Konsole wird deswegen trotzdem funktionieren.
Man kann aber halt Ton/Bildstörungen bekommen, wenn andere Bauteile z.b. auch schon nicht mehr ganz sauber arbeiten.

Aber das wird man dann schon mitkriegen und zur Not kann man dann ja immer noch wieder einen Kondensator einbauen.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: tec333 am 30. April 2011, 18:38:34
Ich für meinen Teil werde mir in naher zukunft mal einen Vorrat der Gehäusegröße  0402,0201 und 01005 zulegen damit ich so was nicht wieder irgendwo auslöten muss.. lol

cu
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 30. April 2011, 18:49:32
@helloworld: Ja, das sag ich ja auch immer. Nur, dass da 10 Kondensatoren fehlen und das gar kein Problem ist, klingt für viele sicher so, dass die Teile da nur zum Spaß drin sind und man die ruhig alle weg lassen kann.

Und wie gesagt, sowas muss man eben nicht gleich merken, das kann sein, dass man das erst bei einer zufälligen Lastspitze merkt oder so. Manche Leute reparieren hier ja nicht nur für sich selbst. Und wenn man dann mal so einige Kondensatoren weg lässt und die Konsole dann so abgibt, kann das ziemlich blöd sein. Daher der Hinweis, dass die zwar nicht so super wichtig sind, man das aber auch nicht zu leichtfertig sehen sollte.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: helloworld am 01. Mai 2011, 00:00:20
@ Takeshi:

Klar da hast Du natürlich recht. Man sollte schon immer anstreben den Originalzustand wieder herzustellen, wie gesagt, kein Hersteller der Welt würde aus Spaß an der Freude überflüssige Bauteile einsetzen.

Wenn man das allerdings für sich zu Hause macht und das eben nicht Gewerbsmäßig betreibt und keine Lust hat 4€ oder mehr an Versandkosten zu bezahlen für ein Bauteil was ein paar Cent kostet kann man es halt weglassen.

Aber Achtung an alle Leser, das geht nur bei Kondensatoren und auch nur dann wenn mehrere parallel verschaltet sind.
Solltet Ihr mal nen Widerstand erwischt haben, kann es ganz schnell kritisch werden, da es dann zur überlastung von Bauteilen kommen kann, die dann über kurz oder lang abrauchen können.

Also immer schön gucken was für ein Bauteil Ihr da erwischt habt.
Am besten ist es natürlich wenn man sich nen Schaltplan schnappt und dort schaut was das Bauteil macht.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: grave_digga am 10. Mai 2011, 20:01:00
Und ich wunder mich warum die Konsole so laut wird:

(http://img263.imageshack.us/img263/4057/dscf0102oh.jpg)

trocken wie die Sahara. Die Beschreibung bei eBay war: Konsole wurde schonmal geöffnet um den Staub zu entfernen, Controller synct nicht und man kann sie nur noch über Diskeinschub starten. Die Flachbandkabel zu Wifi Board und Resetplatine gef*kt, keine Paste drauf. Dafür RSX und Cell noch jungfräulich. Ich bin gerade am saubermachen und wieder zusammenbauen...
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 10. Mai 2011, 20:06:52
Ist ja fast so geil wie die alte WLP nochmal zu verwenden.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: JayJay am 13. Mai 2011, 22:04:35
so sieht meine aus wenn ich sie geputzt habe haha :D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: otisdriftwood am 18. Mai 2011, 21:46:34

trocken wie die Sahara. Die Beschreibung bei eBay war: Konsole wurde schonmal geöffnet um den Staub zu entfernen
Jaja der komische Staub der sich immer genau zwischen den Metallteilen sammelt ;D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: LiquidX am 14. Juni 2011, 22:16:03
Ja eben, ... an der blöden WLP bleibt doch immer der ganze Staub kleben.

... also ruhig weglassen und auf das Flugzeug warten nach dem anschalten...

 ;D ::) ;D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: FlashActiVe am 05. August 2011, 13:16:32
So will meinen Senf mal auch mal dazu geben sowas hab ich z.b. schonmal zu sehen bekommen und wusste erstmal garnicht was ich davon denken sollte ^^

(http://ibunker.us/pics/250-188/46291312542905.jpg) (http://ibunker.us/f46291312542905.jpg)(http://ibunker.us/pics/250-188/47511312542905.jpg) (http://ibunker.us/f47511312542905.jpg)(http://ibunker.us/pics/250-188/97541312542905.jpg) (http://ibunker.us/f97541312542905.jpg)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 05. August 2011, 19:18:04
Das mit den Schrauben kenn ich, aber die Delle? Wie kommt die denn da rein? Zum Glück nicht weiter dramatisch, aber schon merkwürdig.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: FlashActiVe am 07. August 2011, 14:20:19
Richtig meine Vermuttung war das der Vorbesitzer mit dem Hammer versucht hat die PS3 zu öffnen naja habe ich auch nicht hinbekommen diese zu Reparieren
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 17. August 2011, 21:59:36
Sony muss wohl auch inzwischen ganz schön sparen.

(http://www.trisaster.de/user/takeshi/pics/ps3/2011-08-17_ps3-v7-waermeleitpaste.jpg)

Ist ja nicht so schlimm, wenn nicht alles mit Wärmeleitpaste bedeckt ist, aber der halbe Chip nicht? Man man...
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: hide am 17. August 2011, 22:52:33
ist das eine v7?
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 18. August 2011, 00:21:16
Jap, ist es.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Dreier Nuss am 18. August 2011, 10:41:48
Ich würde mal sagen,da haben sie am Material gespart. ;D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: grave_digga am 18. August 2011, 19:32:06
Dann gehen die schnller kaputt= mehr Umsatz  ;D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: grave_digga am 23. August 2011, 21:04:02
Ich habe die Konsole schon eine Weile und habe seither nur das Laufwerk repariert. Da sie ein wenig schneller als gewohnt hochdreht (nicht schlimm aber eben merkbar)  dachte ich mir machste mal die WLP neu. Also gut, frisch auf zum Zerlegen...

(http://img51.imageshack.us/img51/1820/dscf0217p.jpg)

(http://img845.imageshack.us/img845/3806/dscf0218l.jpg)

Jetzt weiss ich auch warum die Konsole leicht nach Rauch roch. So nach ungefähr einer halben Flasche Spiritus und viel Arbeit mit Pinsel und circa 15 Zewas sieht ein Teil der Konsole wieder so aus:

(http://img542.imageshack.us/img542/1549/dscf0220y.jpg)

Habe sie schon wieder zusammengesetzt, morgen noch die Oberschale putzen und ein wenig polieren und dann ist sie wieder wie neu.

Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 24. August 2011, 00:21:45
Tjaja, da hat Sony mal wieder Scheiße gebaut, nichtmal das hält die aus und dreht wegen sowas gleich hoch ;D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: 123Santa am 11. September 2011, 20:37:49
Ich hab mir mal eine PS3 bei Eb.... geholt.
Der Hinweis war "Ich hab nicht gemacht an der Konsole" Nur eingeschaltet und dann ging sie nicht mehr.
Das Blöde war auch noch ,das mir das garnicht aufgefallen ist.
Ich hab schon neue Kugeln drauf gemacht und aufgelegt und dann erst den Fehler gesehen.
Naja aber RSX hab ich ja noch genug liegen.

(http://www7.pic-upload.de/11.09.11/ad1e92na7vc.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-11357893/IMG_1503-1-.jpg.html)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Prinz am 11. September 2011, 21:09:59
wohoo und da dachte ich ich habe alles gesehen :D das man die Ps3´s so zu richten kann wusste ich noch gar nicht :o

wozu ich sagen muss das bei mir die Wärmeleitpaste  schon an den seiten runter kam Q_Q "haben die eher übertrieben"

Obwohl ich habe doch schon was schlimmeres gesehen :D von mein Kumpel die Ps3 hat feuer gefangen das sah aus *_* wenn er noch die Bilder

hat dann pack ich die mal hier rein :D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Splitt22 am 17. September 2011, 17:01:22
Ich würde mir das nicht zutrauen sie zu öfnen wenn ich eine neue hätte

bei der die ich jetzt hab die ein YLOD bekomme hat würde ich es machen um zu gucken wie sie von innen aussieht. bei mir dürfte es nicht so schlimm sein bin kein Raucher und hab sie auch sehr gut behandelt. bei mir ist auch nie der Lüfter lauter geworden ich höre sie kaum

PS: hab die V.3
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 17. September 2011, 21:55:24
Das sind ja meistens auch defekte Konsolen, die man halt deshalb bekommt und öffnet ;)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: d1n0 am 24. November 2011, 21:39:19
Dreckstation 3

(http://picbox.im/image/725bcffd79-IMG_20111124_173043.jpeg)
(http://picbox.im/image/01787c1597-IMG_20111124_173023.jpeg)
(http://picbox.im/image/21412be7a6-IMG_20111124_172813.jpeg)

 :-X
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Manjak am 28. November 2011, 18:21:55
(http://img827.imageshack.us/img827/9606/ps3dreckig.jpg)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 28. November 2011, 18:32:32
Sowas ist echt der Knaller. Wenn sich das Gewicht der Konsole schon durch den Staub verändert...
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: RalleBert am 28. November 2011, 21:18:31
Meine Fresse, kommt die PS3 aus einem Papierrecyclinghof?! Das sieht ja fies aus...
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: grave_digga am 29. November 2011, 05:58:45
Mutti hats wohl mit dem putzen nicht so. ;D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: AndreasNSA am 29. November 2011, 08:34:59
Ach ja, die lieben Raucher  :-\ bäx
(http://img560.imageshack.us/img560/4068/ps3dreck2.jpg)
(http://img696.imageshack.us/img696/1550/ps3dreck1.jpg)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 29. November 2011, 15:53:18
Man stelle sich jetzt die Lunge von dem Besitzer vor ;D Sogesehen schon ein Fall zum Abgewöhnen.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: we3dm4n am 29. November 2011, 16:19:12
So kann man sich wenigstens sicher sein, dass die Konsole noch nie geöffnet wurde :D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: hide am 29. November 2011, 17:14:44
meine v2 sah so ähnlich aus als ich sie bekommen habe  :-\
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: grave_digga am 02. Dezember 2011, 19:05:40
(http://img827.imageshack.us/img827/681/dscf0254c.jpg)

(http://img585.imageshack.us/img585/7008/dscf0256m.jpg)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: hide am 02. Dezember 2011, 19:54:31
Fön Trick?  :???
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: grave_digga am 02. Dezember 2011, 23:00:16
Keine Ahnung, das Gitter ist aber völlig i.O.. Kann mir fast nicht vorstellen daß das vom Betrieb kommt.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: hide am 02. Dezember 2011, 23:02:05
das kann ich mir auch kaum vorstellen  :??? vllt hat er die PS3 vorm fön trick aus dem Gehäuse geholt?
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: grave_digga am 02. Dezember 2011, 23:04:01
Also am Board selber ist nichts zu sehen, sieht top aus. Nur dieser Lüftungskanal ist eben komplett verzogen.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 03. Dezember 2011, 16:54:29
Der hat das Gitter ab gemacht und dann rein gefönt. So hab ich das ja sogar auf der Page empfohlen, nur eben nicht so, dass es am Ende aussieht wie bei deiner ;D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: stormanimal83 am 08. Januar 2012, 01:19:11
Absichtlich entfernte LED´s
(http://img846.imageshack.us/img846/9985/cimg7868.jpg)
By stormanimal83 (http://profile.imageshack.us/user/stormanimal83) at 2012-01-07
rumgesaut
(http://img600.imageshack.us/img600/3736/cimg8022.jpg)
By stormanimal83 (http://profile.imageshack.us/user/stormanimal83) at 2012-01-07
(http://img585.imageshack.us/img585/8730/cimg8021.jpg)
By stormanimal83 (http://profile.imageshack.us/user/stormanimal83) at 2012-01-07
(http://img39.imageshack.us/img39/9148/cimg8020.jpg)
By stormanimal83 (http://profile.imageshack.us/user/stormanimal83) at 2012-01-07
(http://img24.imageshack.us/img24/6775/cimg8016.jpg)
By stormanimal83 (http://profile.imageshack.us/user/stormanimal83) at 2012-01-07
(http://img855.imageshack.us/img855/2263/cimg8015.jpg)
By stormanimal83 (http://profile.imageshack.us/user/stormanimal83) at 2012-01-07
(http://img560.imageshack.us/img560/4318/cimg7869.jpg)
By stormanimal83 (http://profile.imageshack.us/user/stormanimal83) at 2012-01-07
(http://img841.imageshack.us/img841/6143/cimg7921.jpg)
By stormanimal83 (http://profile.imageshack.us/user/stormanimal83) at 2012-01-07
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 08. Januar 2012, 11:14:52
Und da wundern sich die Leute, wenn die PS3 nicht läuft.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: juicy am 28. Januar 2012, 20:10:28
wie schafft man das mit der schraube? Oo
akku schrauber und full speed?
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: ebys04 am 31. Januar 2012, 08:36:02
wie schafft man das mit der schraube? Oo
akku schrauber und full speed?
Hai...
eher Druckluftschrauber... man ist ja übel...
Gruß ebys
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: WASD am 06. Februar 2012, 16:53:58
 :o :o :o
(http://i161.photobucket.com/albums/t218/H3rmaN_69/IHS.jpg)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 06. Februar 2012, 16:57:53
Ich frag mich immer, wie sowas passiert. Denn wenn ich den IHS abgehebelt hab, hing da noch nie ein RAM dran. Das hatte hier einer mal, der neuen Wärmeleitkleber drauf gemacht hatte, aber da ist der ja noch original. So sieht es zumindest aus.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: elektroniker88 am 21. Februar 2012, 18:54:55
habe hier eine ps3 bekommen, die anscheinend keine spiel mehr ließt und sie auch nicht auswirft. Der Besitzer hat dann mal rohe gewalt angewand um seine disc zu retten! trottel!
(http://img4.fotos-hochladen.net/thumbnail/fotobx5ws8gti9_thumb.jpg) (http://www.fotos-hochladen.net/view/fotobx5ws8gti9.jpg)
(http://img4.fotos-hochladen.net/thumbnail/foto21afbio3xyl_thumb.jpg) (http://www.fotos-hochladen.net/view/foto21afbio3xyl.jpg)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 21. Februar 2012, 19:07:21
Rohe Gewalt? Das sieht aus, als hätte er das falsche Youtube-Tutorial befolgt ;D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: grave_digga am 21. Februar 2012, 19:20:09
Naja, Leute die zu doof sind einen Schraubendreher zu bedienen sollten sowas gar nicht anfassen.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: elektroniker88 am 21. Februar 2012, 19:23:15
ich verstehs auch nich, man sieht die schrauben ja direkt....naja ein neues blech werd ich mind. mal brauchen um das teil wieder in schuss zu bringen
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: grave_digga am 21. Februar 2012, 19:34:34
Das kann man wieder hindengeln mit einem Stückchen Holz und einem kleinen Hämmerchen. Hab ich auch schonmal gemacht. :) Hilfreich ist sich ein "ganzes" Blech nebendran zu legen zum vergleichen.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: M?tze88 am 22. Februar 2012, 18:17:40
au weiher was machen die mit ihre ps3 kann doch nicht wahr sein wenn man das nicht kann dan solte man die finger da von lasen ist meine meinung
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Daten-City am 25. 2012, 11:36:16
Dieses Bild des Schreckens habe ich selber so fabriziert, war schon etwas angetrunken hatten einen Filmabend gemacht.

Und ich wollte die PS3 öffnen, nur saß die Schraube so tief, ich hab vorher sicher 20 Konsolen geöffnet ohne je so ein Problem gehabt zu haben.

Also zur Flex gegriffen und im Deckel einen weg zur Schraube frei geschnitten.

Bevor jetzt jemand aufschreit, ich hab noch Ersatzdeckel auf Lager  :)

(http://img842.imageshack.us/img842/2539/rausgeflext.jpg)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 25. 2012, 12:00:48
Oh man :o
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: grave_digga am 25. 2012, 20:32:26
Das hätte ich einfach mit einem passenden Bit und dem Akkuschrauber mit viel Druck losgedreht. Selbst wenn der Kopf der Schraube schon ziemlich kaputt ist geht das.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Daten-City am 25. 2012, 21:59:20
Sicher, u.u hatte ich nicht mal den richtigen Torx aufsatz parat, ich war einfach genervt, und dann hab ich die Flex raus geholt.
Weil ich schon genervt war.

Der Wertverlust hält sich in grenzen der restlichen PS3 ist nichts passiert, und ich habe noch Deckel. ;)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Dragoon am 26. 2012, 14:05:35
Und das in angetrunkenem Kopf, R-E-S-P-E-C-T  ;D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: hide am 26. 2012, 22:14:41
Für die kleine torx schraube am PS3 Deckel, hab ich mir damals extra den PicoFinish T10 gekauft, der sieht jetzt selbst nach 2,5 Jahren noch aus wie neu und war seine 5€ mehr als wert  ;D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: grave_digga am 04. April 2012, 13:35:58
Mal keine Konsole aber was anderes Ekliges (zum Glück gibts Gummihandschuhe):

(http://s7.directupload.net/images/120404/k4qpdmz9.jpg)

Total verstaubt, der Staub blieb natürlich an dem Siff hängen der da drauf ist.

(http://s14.directupload.net/images/120404/vk935mha.jpg)

Zerlegt:

(http://s1.directupload.net/images/120404/hjyb7q5n.jpg)

Details (uääärgs):

(http://s7.directupload.net/images/120404/edogsdef.jpg)

Gereinigt 1:

(http://s14.directupload.net/images/120404/f2hou5j5.jpg)

Gereinigt 2:

(http://s14.directupload.net/images/120404/xj4bv3jd.jpg)

Happy Together:

(http://s14.directupload.net/images/120404/up9owsnk.jpg)

Bei dem einen Controller war sogar der Reset Taster abgebrochen im eingebauten Zustand. Möchte mal wissen wie man sowas hinkriegt. Die Controller funktionieren wieder einwandfrei und sind anfaßbar. ;)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: FlashActiVe am 06. April 2012, 11:32:07
da fragt man sich echt manchmal wie die menschen mit ihren sachen umgeben ... kannst ja von glück reden dass die controller nicht angefangen haben zu schimmeln .. da will ich ja mal garnicht wissen was in der konsole selbst heran wächst
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: grave_digga am 07. April 2012, 08:34:29
Keine Ahnung was die damit gemacht haben, vermutlich irgendwelche dummen Kinder die nebenher gegessen haben und dann mit den fettigen schmierigen Pratzen wieder weitergezockt haben. So sahs zumindest aus. Aber Zewa/Gummihandschuhe/Spiritus habens gerichtet. :)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: hide am 07. April 2012, 16:30:16
die Sixaxis Controller ohne Vibration sind einfach immer noch die schönsten mit dem halbdurchsichtigen Gehäuse  :anspringknuddel
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 06. August 2013, 19:04:39
Ich hab vor einigen Wochen eine PS3 bekommen, die angeblich (ich kann es halt nicht nachprüfen) bei Konsolen-Doctor bei ebay (http://myworld.ebay.de/konsolen-doctor) in Reparatur war und da soll dann seine ominöse "Verkapselung (http://www.ebay.de/itm/130728320326)" gemacht worden sein. Hab mir die gekauft, weil ich mal wissen wollte, was die Verkapselung denn überhaupt sein soll, denn in dem Angebot konnte ich wenig finden. Jetzt hab ich die mal geöffnet und ... na ja, seht selbst.

(http://www.trisaster.de/user/takeshi/pics/ps2/2013-08-06_ps3_v2_verkapselung_1_thumb.jpg) (http://www.trisaster.de/user/takeshi/pics/ps2/2013-08-06_ps3_v2_verkapselung_1.jpg) (http://www.trisaster.de/user/takeshi/pics/ps2/2013-08-06_ps3_v2_verkapselung_2_thumb.jpg) (http://www.trisaster.de/user/takeshi/pics/ps2/2013-08-06_ps3_v2_verkapselung_2.jpg)

Also wenn das die Verkapselung sein soll, bin ich gerade wenig beeidruckt. Weiß auch nicht, ob die Konsole, nachdem die dort in Reparatur war, noch so zugerichtet wurde, aber ich hab doch irgendwie erwartet, dass die GPU zugekleistert ("verkapselt") ist oder so, davon müsste ja noch was zu sehen sein. Viel mehr war ja aber auch nicht zu erwarten bei einer "Reparatur" für knappe 18 €. Eine professionelle Reparatur erwarte ich da sowieso nicht.

[edit]
Ach ja, zusammengebaut war die PS3 auch unter aller Sau. Da war kaum eine Schraube dort, wo sie eigentlich hin gehörte. Die Wärmeleitpads von GS und SB sind vertauscht (sieht man auf dem Bild), Schraubenköpfe sind kaputt und komisch zugeschmiert ist das Board auch an ein paar Stellen.
[/edit]

(aber wie gesagt, ich kann NICHT überprüfen, was jetzt genau auf den Mist von Konsolen-Doctor gewachsen ist!)

Na mal sehen, was da noch zu reißen ist.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 06. August 2013, 19:18:20
Okay, was die Verkapselung ist, hab ich nun wohl auch herausgefunden. Das, was da aussieht wie Unmengen von Flussmittel, ist klein Flussmittel, sondern Kleber. Der ganze RSX ist festgeklebt! Das würde ich nicht als Reparatur, sondern als Sachbeschädigung bezeichnen. Jede wirtschaftlich arbeitende Reparaturwerkstatt wird so eine Konsole vermutlich als wirtschaftlichen Totalschaden ablehnen.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: grave_digga am 06. August 2013, 19:25:11
Die machen einen 0815 Reflow und wenn die Konsole danach angeht schmieren sie den Kleber drauf weil sie denken dadurch einen erneuten YLOD hinauszögern zu können. Wäre die Reperatur fachmännisch könnten sie sich das sparen.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 06. August 2013, 19:37:47
Angeblich wird die Reparatur ja sogar mit IR gemacht.

An den Buchsen auf dem Board befindet sich ab Werk Flussmittel. Das war nicht mal erfärbt, woraus ich schließe, dass das Board als Ganzes nie wirklich stark erhitzt wurde, was für einen vernünftigen Reflow aber wichtig ist. Außerdem kleben auf den Kondensatoren am Cell und RSX ja bei einigen v2 diese braunen Klebestreifen. Bei dem am RSX war alles voller Blasen (wurde heiß), am Cell gar nichts. Also wurde höchstwahrscheinlich nur der RSX erhitzt, der Rest vom Board blieb kalt. Und die erzählen in ihrer Beschreibung was von Spannungen, die die mit diesem Kleber reduzieren wollen. Einfach mal einen vernünftigen Reflow durchführen würde ich sagen.
Und dann ist mir noch aufgefallen, der Kleber ist auch auf der anderen Seite des Boards unter dem RSX. Also ist wahrscheinlich unter dem RSX auch alles voll. Ich hatte ja schon befürchtet, dass der RSX im Arsch ist, weil oben drauf alles voller Harz oder so ist. Aber dass das ganze Board im Sack ist, weil UNTER dem RSX Kleber ist, hätte ich echt nicht erwartet. So langsam bin ich doch beeindruckt.

Edit: Die Wärmeleitpaste lässt sich am RSX übrigens nicht komplett entfernen, weil die im Kleber hängt. Und da überall die gleiche Paste drauf war, gehe ich davon aus, dass die Konsole nach der "Reparatur" nie mehr komplett zerlegt wurde, das also wirklich alles das Werk von Konsolen-Doctor ist.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Hellraiser am 06. August 2013, 19:52:45
ich hatte vor kurzem ne ps3 da die noch schlimmer aussah wie die oben
und ich kann bestätigen das es die Handschrift vom Konsolendoc von ebay ist

auch eine xbox360 Slim hatte ich vor kurzem da, wo das genau so aussah

Das ist wirklich Sachbeschädigung was der da treibt!

Habe auch bilder gemacht, bin mir aber nicht sicher ob ich sie noch habe
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 06. August 2013, 19:55:44
Wäre gut, wenn du die noch findest. Würde da gern was auf die Page packen.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Hellraiser am 06. August 2013, 20:20:53
hab noch paar gefunden, wobei ich eigentlich mehr gemacht hatte :(

(http://s15.postimg.org/ciqzk40uz/IMG_1468.jpg)

http://postimg.org/image/dz028siql/
http://postimg.org/image/hrl1xs2xj/

http://postimg.org/image/watkf3ytt/
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 06. August 2013, 20:29:01
Ich darf die ja denke ich auf die Page packen, oder?

Von der Xbox 360 findest du keine mehr?

Hast du eine der Konsolen denn noch retten können, oder war das hoffnungslos? Weil ich hab gerade keinen Plan, wie ich den Kleber da runter bekomme. Wollte es gerade mit Erhitzen versuchen, aber irgendwie bezweifel ich, dass der Kleber bei 200 °C weich wird.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Hellraiser am 06. August 2013, 20:52:41
die ps3 musste ich ablehnen, so wie das aussah
die xbox360 konnte ich noch machen, war übrigens ne slim wo der vogel auch nen x-clamp-fix gemacht hatte

aber der kleber war bei mir flussmittel
brutal verbranntes kolophonium

bei der xbox war es nicht so extrem und man konnte es noch gut auflösen
aber bei der ps3 war mir das zu viel
vorallem hast du ja da dann überall durchkontaktierungen und die ganze siffe tropft dir auf den preheater
ne danke, hab keine lust mit meine tools zu versauen mit dem mist

Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 06. August 2013, 20:59:22
Das auf dem Foto von dir ist definiti kein verbranntes Kolophonium. Verbranntes Kolophonium wird dunkelbraun bist fast schwarz. Das ist dickflüssiger, die Schicht ist ja auch dicker. Das ist auch der Kleber.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Hellraiser am 06. August 2013, 21:04:19
nein, das war ein flussmittel
ganz sicher, vieleicht kein Kolophonium aber es hat sich genau so verhalten

bei erwährmung wurde es wie honig und mit alkohol hatte es sich recht leicht aufgelöst
wobei ich eigentlich kein isopropanol verwende, sondern von teslanol aktiv reiniger
ist auch zu 90% alkohol

schütte mal ne pfutze voll drauf und warte ein wenig
nimm nen zahnstocher und reibe ein wenig drauf rumm und du wirst sehen wie es sich auflöst

Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 06. August 2013, 21:10:47
Wie hast du den Mist denn wieder aufgelöst? Mit Salzsäure? Mit Isopropanol tut sich da ja nicht viel.

Bei um die 150 °C ist das Zeug zwar ein bisschen weich, wie Gummi, aber es bröselt auch stark, daher bekommt man das nicht sauber runter. Das Board ist jetzt auch im Arsch. Hab den RSX zwar runter bekommen, aber beim Versuch die Pads zu reinigen musste schon ein paar Pads dran glauben.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Hellraiser am 06. August 2013, 21:20:35
mmh, bei mir hat es sich aufgelöst
langsam aber es hat sich aufgelöst

bei der xbox360 war es nicht ganz so extrem wie bei der ps3
und da habe ich dann ne ordentliche ladung draufgeschüttet
ein wenig gewartet und anschliesend mit einem zahnstocher
und einem wattestäbchen auf dem zeug rumgerieben
bis es sich etwas gelöst hatte, dann mit einem tuch abgewischt und wieder frischen reiniger drauf

das auf deinem Bild sieht aber auch etwas dunkler aus

ich habe vor langer langer zeit einmal eine xbox360 fat von dem Konolendoc in die finger bekommen
das war noch zu xenon zeiten und da hat er wirklich die sachen mit einer art harz eingekleistert
sogar über die RAMs und die SB hat er den scheiß geleert

das war aber transparent das zeugs
nicht das es das ist, was bei dir drauf ist und es schon durch einen reflow verkokt ist
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 06. August 2013, 21:24:57
Das sieht exakt so aus wie das auf deinem PS3-Board da.

Naja, ich hole gerade den Cell da runter, an dem Board mache ich nichts mehr, abgesehen von Ausschlachten.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Hellraiser am 06. August 2013, 21:36:00
ja, lohnt sich nicht
der scheiß klebt überall und du versaust dir deinen preheater damit

ich verstehe dem seine logik nicht wieso er die bords so mit dem zeugs vollscheißt
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 06. August 2013, 21:47:18
Um den Preheater mache ich mir eigentlich keine Sorgen, das Zeug tropft ja nicht, weil es gar nicht flüssig wird. Das ist ja gerade das Problem.

Der Typ hat halt einfach keinen Plan und denkt, das wäre total super, was er da macht. Merkt man ja schon dran, dass er den X-Clamp-Fix verbaut. Das machen die ganzen Shops, bei denen keiner eine Ahnung hat, aber Youtube. Er beschreibt ja auch, wieso das so toll sein soll.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Hellraiser am 06. August 2013, 22:06:44
Der Typ hat halt einfach keinen Plan und denkt, das wäre total super.

LOL, genau  ;D


Zitat
++ VERKAPSELUNG !!! ++

Was ist "Verkapselung"?

Das Verkapslen ist einzigartig bei ebay !!!
 Beim Verkapseln werden viele der RoD verursachenden Bauteile nicht nur durch Druck (X-Clamp) besser zusammengebracht, sondern zusätzlich mit einem speziellen Gemisch die Bauteile ohne Druck fester zusammengehalten. Das spezielle Verfahren und Gemisch wirkt den normalen thermischen Spannungen entgegen so das kalte und gebrochene Lötstellen verringert werden!

++ AUFWENDIGE INFRAROT BEARBEITUNG WIE BEIM REBALLEN !!! ++

Naja...sein " Gemisch" haben wir ja gesehen

Leider hat er jetzt das Bild rausgenommen
wo er ein PS3 Board auf seiner ach so tollen Handy rework station gelegt hat
da sieht man wie aufwendig seine Infrarot bearbeitung ist  :D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 06. August 2013, 22:10:15
Das würde auch erklären, wieso nur der RSX erhitzt wurde. Weil mehr bei seiner Station gar nicht möglich ist.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Hellraiser am 06. August 2013, 22:24:15
ja, der kann nur die stelle vom rsx erhitzen
das sieht man dann auch daran, das sich das board auch stark durchgebogen hat
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 04. Mai 2016, 22:51:38
Um die Topic etwas zu entstauben, steuere ich mal wieder ein paar Bilder bei. So was hab ich noch nie erlebt.

(http://www.trisaster.de/user/takeshi/pics/2016-05-04_ps3_schmock_1.jpg)

Ich glaube über die Netzwerkbuchse bekommt man so schnell keine Netzwerkverbindung ;D Durch das Licht vom Blitz sieht es sogar noch etwas sauberer aus als es ist ... Aber selbst die HDMi-Buchse!
Das zweite Bild (Mainboard) ist nicht so was für Menschen mit schwachen Nerven, deshalb binde ich es nicht direkt ein.

Bild 2 (http://www.trisaster.de/user/takeshi/pics/2016-05-04_ps3_schmock_2.jpg)
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: theend am 05. Mai 2016, 02:27:01
Sind das Tierchen?
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Hellraiser am 05. Mai 2016, 06:43:03
Boah ist das elkelhaft!
wo hast du denn das teil ausgegraben?
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: grave_digga am 05. Mai 2016, 10:17:44
Sieht fast aus wie irgendwelche kleinen Spinnen/Milben oder sowas. Auf jeden Fall eine leckere Raucherkonsole.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 05. Mai 2016, 13:16:31
Das sind alles ganz viele kleine Fliegen, ersoffen in Schmock ;D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Hellraiser am 05. Mai 2016, 17:17:20
Das sind alles ganz viele kleine Fliegen, ersoffen in Schmock ;D

Das war bestimmt einer deiner verbotenen experimente mit elkos.
Wie sich die ausgasung der Elkos auf die mutation der Fliegen auswirkt, oder so ähnlich  ;D
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: DerVix am 06. Mai 2016, 23:30:23
Wenn ich die so sehe hätte ich sie eher Decontaminieren lassen ehe dass ich die repariere^^.
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Dragoon am 07. Mai 2016, 14:12:49
Benzin drüber und Streichholz schmeißen xD
Titel: Re: PS3 Schreckensbilder
Beitrag von: Takeshi am 07. Mai 2016, 20:48:15
Ich habe die PS3 mit defektem Laufwerk gekauft und da hat sogar mal das Reinigen des Lasers geholfen. Dass die von innen so aussieht habe ich erst später gemerkt. Das Board und der Laser sind nach intensiver Reinigung nun in einer anderen PS3 gleichem Modells mit vorher defektem Mainboard und Laser gewandert ;D