Autor Thema: Eure Umbauten  (Gelesen 41176 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

gears

  • Lv 3: Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 82
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Eure Umbauten
« Antwort #135 am: 11. Oktober 2019, 20:53:37 »
Dann werd ich mich dieses Wochenende nochmal dran setzen und die Leitungen ändern. @Takeshi, meinst du den großen quadratischen Ausschnitt oder das Schraubenloch in der Mitte?

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28413
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Eure Umbauten
« Antwort #136 am: 11. Oktober 2019, 22:06:47 »
Ich meine den großen quadratischen Ausschnitt mit der kleinen Ecke drin.

gears

  • Lv 3: Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 82
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Eure Umbauten
« Antwort #137 am: 12. Oktober 2019, 18:05:21 »
Habe den Chip jetzt eben ausgelötet, die DVD's laufen ohne den Chip alle problemlos. Kann es denn möglich sein dass es an den B G H J I Punkten liegt? Wenn ich die anders legen würde dann wären die evtl. 2-3 cm kürzer... kann das solche Auswirkungen haben?

Aber dann hätte die eine DVD doch auch nicht laufen dürfen oder?

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28413
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Eure Umbauten
« Antwort #138 am: 12. Oktober 2019, 20:10:19 »
Ich habe es schon erlebt, dass die Konsole aufgrund eines Chips schlechter gelesen hat, nicht "gar nicht". Und das lag in dem Fall an den Lötstellen von ABGHI, nicht an der Länge. Die Länge kann aber genau so reinspielen, wie auch die Lage der einzelnen Kabel. Eventuell ist auch schlicht der Chip Mist, ist immerhin eine Fälschung die auch noch andere Probleme macht.

gears

  • Lv 3: Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 82
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Eure Umbauten
« Antwort #139 am: 12. Oktober 2019, 21:23:43 »
Also ich glaub ich muss mich an dieser Stelle entschuldigen und Entwarnung geben. Scheint doch ein "Original" zu sein. Hab ihn wieder neu eingelötet mit kürzeren B G H I J Punkten. Nun laufen NTSC und Backups ohne Probleme, mit Auto-Boot.

Allerdings kann ich was du jetzt erlebt hast unterstützen. Es laufen "mehr" DVD's wie gestern. 2 von 4 laufen, die anderen nach wie vor nicht (ohne Chip alle). Ist ein wenig enttäuschend wenn durch den Chip der Laser praktisch "verschlechtert" wird in dieser Hinsicht. Oder aber ich hab wieder irgendwie was falsch gelötet oder gelegt...

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28413
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Eure Umbauten
« Antwort #140 am: 12. Oktober 2019, 21:51:42 »
Na immerhin hat sich das ein wenig geklärt und wir wissen, wo eine Baustelle lag/liegt.

So heftig hatte ich das aber auch noch nie*1. Der Chip scheint ja enorm empfindlich zu sein. Bei anderen ist der Umbau mit einem anderen Chip jenseits von Gut und Böse und es läuft trotzdem irgendwie.

Alternativ könnte man noch GHI direkt am CXD3098Q anlöten, aber das wird für dich nicht machbar sein und ich empfehle auch es nicht zu versuchen, denn geht das daneben, dann geht die ganze Konsole nicht mehr. Das würde allerdings die Leitungslänge erheblich verkürzen und könnte bei einem zickigen Chip noch helfen.

*1 Ich erinnere mich noch an einen Einbau eines Crystal Chips und der war auch extrem zickig, machte ständig Probleme und mit einem optimierteren Einbau lief es dann. Dabei war mein Einbau vorher schon weit über dem, was man sonst so findet.

gears

  • Lv 3: Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 82
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Eure Umbauten
« Antwort #141 am: 12. Oktober 2019, 21:59:04 »
Eventuell sollte ich es mal mit Kupferlackdraht probieren? Bis jetzt ist immernoch der grüne Kynardraht verbaut.
Ansonsten wenn der Chip einwandfrei laufen würde, wär ich mit dem ziemlich zufrieden.

Hab mir heute auch nochmal Gedanken gemacht über direktes löten an solchen sensiblen Stellen. Da kommst dann mit Kynardraht warscheinlich eh nicht weiter und Kupferlackdraht wäre Vorraussetzung. Lieg ich da richtig?

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28413
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Eure Umbauten
« Antwort #142 am: 12. Oktober 2019, 22:17:15 »
Kommt auf die Drahtdicke an, unabhängig von Lackdraht oder kunststoffisoliertem Draht. Wenn der zu dick ist und mehrere Drähte direkt nebeneinander gelötet werden müssen, dann geht das nicht mehr, das ist richtig. Aber das ist mit zu dickem Lackdraht genau so. Der DSP hat einen Pitch (Raster der Beinchen) von 0,5 mm, das heißt mit Draht, der über 0,4 mm dick ist wird das ziemlich sicher nichts. Die Beinchen selbst sind ungefähr 0,25 mm breit. Da ist unter 0,3 mm schon hilfreich, also nicht viel dicker als das Beinchen. Bei kunststoffisoliertem Draht kommt die Isolierung bei der Dicke noch hinzu, heißt der Draht wird extrem dünn, wenn es noch passen soll. Damit wird Kynar prinzipiell doch wieder zum Problem.

gears

  • Lv 3: Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 82
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Eure Umbauten
« Antwort #143 am: 13. Oktober 2019, 12:35:20 »
Hast du bei dem einen Chip der dann "verschlechtert" las, das wieder verbessert bekommen?

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28413
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Eure Umbauten
« Antwort #144 am: 13. Oktober 2019, 14:46:23 »
Ja, es wurde besser, aber frag mich nicht, was ich exakt gemacht habe, das ist über 10 Jahre her.