Autor Thema: Keine AliExpress-Suche mehr ohne Login? Wird AliExpress immer schlechter?  (Gelesen 262 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Anakin94

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 630
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Anakin94's Homepage
Hi,
Ich wollte grad mal bei Aliexpress einfach etwas rumsurfen, doch als ich einen Suchbegriff eintippte sollte ich mich einloggen.
Da ich mein Passwort dort nicht aus dem Kopf weiß, hab ich es gelassen. :<<
Seit wann ist das denn so?
Wollen die damit Daten sammeln und das Suchverhalten speichern?
Hat man ja schon oft gehört, das man so Produkte angeboten bekommt, die einen interessieren könnten.

Irgendwie wurde ich mit der Seite nie richtig warm.
Die Produktauswahl ist top, aber meine einzige Zahlungsmethode ist Paypal und da hätte ich mir einen Filter gewünscht.
Ich meine das fing im letzten Jahr an, wo die das Design geändert hatten und dann konnte man selbst auf der Produktseite nicht mehr sehen, ob der Händler Paypal anbietet.
Das hatte ich dem Support per Livechat gemeldet und die wollten sich bei mir melden und das beheben, was die aber nicht gemacht hatten.
Als ich das erneut dem Support per Chat mitgeteilt hatte, meinte dieser das läge an meinem Browser.
Ich hab dem gesagt das es Quatsch ist, da ich nicht der Einzige bin und das es erst seit dem Design-Update ist.
Der meinte immer wieder ich soll Google Chrome installieren.
Den Müll hab ich mir installiert, um dem zu beweisen das es nicht an mir liegt.
Dann kam wieder das die sich darum kümmern werden.
Generell war der Support immer sehr dämlich und nicht sonderlich hilfreich.
Gegen Dummheit können die zwar nichts, aber dann haben die da nichts zusuchen.
Bei Reddit wurde mir dann geraten auf kaufen zu klicken, dann würden mir die Zahlungsmethoden inklusive Paypal angezeigt, wenn der Verkäufer das anbietet.
Das war sehr umständlich, klappte aber und der Kauf wurde damit noch nicht getätigt, musste also nochmal bestätigt werden.
Bei meinem letzten Kauf musste ich einen Fall eröffnen und seitdem hab ich da nichts mehr gekauft.
Falls es wen interessiert, ich hatte einen MP4 Player (Ipod Fake) dort bestellt für ~15$.
Als der ankam wurde der an keinen meiner Rechner erkannt, aufladen ging aber.
Das hatte ich dem Verkäufer mitgeteilt+Foto und von dem kam als Antwort nur "this is charge cable, use data cable".
Ich schrieb dem dann, das nur das eine Kabel dabei war und auch nichts davon in der Beschreibung steht.
Genauso das es sinnfrei wäre mit dem Daten-und Ladekabel.
Dann kam sowas "you have to use the data cable".
Anschließend hatte ich den Fall eröffnet, dort nochmal alles beschrieben und das ich denke das es sich um einen Defekt handelt.
In dem Fall hat er dann auch wieder geschrieben, das es nur ein Ladekabel ist und ich das Datenkabel benutzen soll.
Da wusste ich schon gar nicht mehr was ich schreiben sollte und wollte wissen woher ich das denn dann bekomme.
Darauf schrieb der Verkäufer nichts mehr.
Später hatte sich dann der AliExpress-Support der Sache angenommen und bot mir 2$ Rückerstattung an, oder ich soll den Player auf meine Kosten zurückschicken.
Ich habe beides abgelehnt und dann wollte der Support noch ein Beweißvideo haben.
Das habe ich gemacht und hochgeladen, aber dann kam keine Antwort mehr.
1 Tag vor der Schließung des Falles hatte ich den Support per Livechat kontaktiert und der meinte ich soll mir keine Sorgen machen, der Fall würde für mich entschieden werden.
Am nächsten Tag wurde der Fall geschlossen und ich bekam 2$ zurück... toll.
Dann hatte ich Einspruch gegen die Entscheidung eingelegt und als eine Woche dannach nichts passierte, hatte ich nochmal den Livesupport kontaktiert.
Dort wurde mir versichert das es noch bearbeitet wird.
Ich habe da auch nochmal geschildert, das ich bis jetzt immer vom Support angelogen wurde und das der nie hilfreich war.
Der hatte sich entschuldigt und meinte das ich ihm vertrauen kann.
Da passierte auch nach einem Monat nichts und seitdem habe ich da Nichts mehr bestellt, da der Käuferschutz Schrott ist, oder es an mir liegt.
Find ich sehr schade und das war sehr stressig. :'(
Den Player habe ich dann entsorgt.
War der Käuferschutz, oder die Seite immer so schwierig, oder klappt bei euch da immer alles gut?
Ich meine die Bestellungen davor liefen bei mir ja auch gut, also bin ich in dem Fall verwirrt. :???
« Letzte Änderung: 21. Mrz 2020, 10:29:37 von Anakin94 »
SCPH-102 - OneChip Stealth
SCPH-102 PM-41(2) - OneChip Standard
SCPH-30004 V3 - Matrix Infinity v1.93 (Blue Dot)
SCPH-30004 V4 - FMCB v1.965
SCPH-70004a V12 - Modbo 750 CX v1.93
SCPH-70004b V13 - Matrix Infinity Clone v1.99
SCPH-77004b V15c - Modbo 4.0 CX v1.93

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28793
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Ist ja lustig, ich dachte ich sei der einzige. Ich muss schätzen, denke aber, ich muss mich seit 2 Jahren anmelden, um die Suche zu benutzen, vielleicht auch schon länger. Da die mich mal können, habe ich seit dem größtenteils AluExpress gemieden, bestellte meistens über eBay. AliExpress läuft bei mir inzwischen wie Amazon, ein bis zwei Bestellungen pro Jahr, wenn es nicht anders geht. Fahre gut damit, bin weniger genervt.

Kenaio

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 91
    • Profil anzeigen
Das ist mir auch schon aufgefallen, aber auch nicht immer! Aktuell in Firefox im privaten Fenster funktioniert es ohne Login, liegt eventuell an zusätzlichen Addons. Interessanterweise bekomme ich dabei eine Warnmeldung meines Browsers, dass die Formulardaten unverschlüsselt übertragen werden, siehe Anhang. (dabei fällt mir auf, den Trisaster Link habe ich noch unverschlüsselt in den Lesezeichen, eieiei ;D)
Also es gibt noch Möglichkeiten, ohne Registrierung zu suchen!

Mit dem Käuferschutz habe ich bis heute ausschließlich positive Erfahrungen gemacht bei Bestellungen, die nie ankamen. Anderweitige Reklamationen hatte ich noch nicht, kann mir aber vorstellen, dass man dabei ausdauernd sein muss. Den LiveChat von Aliexpress habe ich auch schon einmal kontaktiert, es kam genauso wie bei dir eine positive Antwort, die aber nie durchgeführt wurde, also absolut unzuverlässig.

@Anakin94: Hast du tatsächlich mal ein anderes Kabel ausprobiert, vorausgesetzt, es war ein Standard USB-Stecker? Es gibt USB-Kabel, deren Datenleitungen (über einen Widerstand) gebrückt sind. Zum einen habe ich im Kopf, dass manche Geräte damit höhere Ladegeschwindigkeiten z.B. am PC erzielen können, die Details müsste ich nachlesen. Zum Anderen ist es sicherer, wenn man sein Gerät an fremden USB-Buchsen lädt oder ein fremdes Gerät an seiner eigenen USB-Buchse anstöpselt. (vgl. USB Kondom) So oder so hätte ich bei einer Bestellung aus China mit langer Lieferzeit und niedrigem Preis einfach mal ein anderes USB Kabel probiert, um das Argument des Verkäufers im Zweifel zu entkräften bzw. im Idealfall einen voll funktionsfähigen MP4 Player zu besitzen. Ich schätze, sie haben dir 2$ als den üblichen Preis für ein USB-Kabel zurückerstattet.

Anakin94

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 630
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Anakin94's Homepage
Ist ja lustig, ich dachte ich sei der einzige. Ich muss schätzen, denke aber, ich muss mich seit 2 Jahren anmelden, um die Suche zu benutzen, vielleicht auch schon länger. Da die mich mal können, habe ich seit dem größtenteils AluExpress gemieden, bestellte meistens über eBay. AliExpress läuft bei mir inzwischen wie Amazon, ein bis zwei Bestellungen pro Jahr, wenn es nicht anders geht. Fahre gut damit, bin weniger genervt.

Jub, ich bestell auch öfters bei ebay direkt aus China.
Das klappte bis jetzt immer ganz gut, bis auf Kleinigkeiten.

Das ist mir auch schon aufgefallen, aber auch nicht immer! Aktuell in Firefox im privaten Fenster funktioniert es ohne Login, liegt eventuell an zusätzlichen Addons.
Also es gibt noch Möglichkeiten, ohne Registrierung zu suchen!

Tatsächlich, im privaten Fenster geht es.
Hab keine neuen Addons installiert.
Danke dir für den Tipp! ;)

@Anakin94: Hast du tatsächlich mal ein anderes Kabel ausprobiert, vorausgesetzt, es war ein Standard USB-Stecker? Es gibt USB-Kabel, deren Datenleitungen (über einen Widerstand) gebrückt sind. Zum einen habe ich im Kopf, dass manche Geräte damit höhere Ladegeschwindigkeiten z.B. am PC erzielen können, die Details müsste ich nachlesen. Zum Anderen ist es sicherer, wenn man sein Gerät an fremden USB-Buchsen lädt oder ein fremdes Gerät an seiner eigenen USB-Buchse anstöpselt. (vgl. USB Kondom) So oder so hätte ich bei einer Bestellung aus China mit langer Lieferzeit und niedrigem Preis einfach mal ein anderes USB Kabel probiert, um das Argument des Verkäufers im Zweifel zu entkräften bzw. im Idealfall einen voll funktionsfähigen MP4 Player zu besitzen. Ich schätze, sie haben dir 2$ als den üblichen Preis für ein USB-Kabel zurückerstattet.

Es war leider kein Standard USB-Kabel, sondern eins mit einem breiten Apple-Stecker.
Hab leider kein Bild mehr davon, hab jetzt einfach bei Google dannach gesucht.
Ob es exakt der gleiche war weiß ich nicht mehr, sieht aber dannach aus.
SCPH-102 - OneChip Stealth
SCPH-102 PM-41(2) - OneChip Standard
SCPH-30004 V3 - Matrix Infinity v1.93 (Blue Dot)
SCPH-30004 V4 - FMCB v1.965
SCPH-70004a V12 - Modbo 750 CX v1.93
SCPH-70004b V13 - Matrix Infinity Clone v1.99
SCPH-77004b V15c - Modbo 4.0 CX v1.93

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28793
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Manchmal ging es bei mir auch. Ich meine ich hatte mal Erfolg, als ich zuvor über eine Suchmaschine bei AliExpress gesucht habe. Aber ganz ehrlich, ein Anbieter, der es mir so schwer macht, dass ich bei denen nach Produkten Suche, der kann mich mal, der will mich scheinbar nicht.

Stell dir vor du gehst in ein Geschäft, willst eventuell gar nichts Konkretes, möchtest lediglich stöbern und die schalten des Licht aus, damit du auf keinen Fall siehst, was der Händler im Angebot hat. Wenn du dich umsehen willst, musst du in dem Laden deinen Namen und deine Adresse nennen, bekommst dann eine Lampe mit Ortungs- und Kamerafunktion, damit die genau sehen können, welche Produkte du dir ansiehst. Deine eigene Lampe mitnehmen? Verboten! Warum sollte ich einen Fuß in diesen Laden setzen? Klingt absolut bescheuert, aber genau so bescheuert ist das. Eine Verkaufsplattform, die es dir erschwert nach Produkten zu suchen. Du sollst quasi bezahlen, damit du in diesem Geschäft einkaufen darfst. So durchgeknallt ist nicht mal Apple.

Kenaio

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 91
    • Profil anzeigen
Es war leider kein Standard USB-Kabel, sondern eins mit einem breiten Apple-Stecker.
Grrr, sowas ist eklig. Da wundert es mich umso mehr, nur ein "Ladekabel" zu haben.

@Takeshi: Wie wahr. Leider fehlen mir die Alternativen. Unbegrenzte Auswahl, günstigste Preise, zu erwartende Qualität abschätzbar durch viele aussagekräftige Bewertungen. Bei Ebay fehlen mir die konkreten Bewertungen für das Produkt (nicht nur Händler), bei Wish fehlt mir die Qualität und ich habe das Gefühl, die Produktbeschreibungen und Bewertungen sind durch die Bank weg falsch. Außerdem scheint man dort auch nicht suchen zu können, ohne sich zu registrieren. Vielleicht ist das so ein chinesisches Ding, dass man nichts tun kann, ohne sich dabei überwachen zu lassen? Aliexpress ist halt, nachdem sie zur Alibaba Group gehören, so riesig, dass vermutlich alle Daten 1:1 an die chinesische Regierung weitergegeben werden. Dessen sollte man sich bewusst sein.