Autor Thema: Memory Cards [PS1/PS2]  (Gelesen 266 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28413
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Memory Cards [PS1/PS2]
« am: 03. Oktober 2019, 13:46:57 »
Da spricht man über gefälschte Memory Cards und schon stößt man auf lizenzierte Memory Cards, von denen ich bisher nicht wusste, dass es die überhaupt gibt :^^;

Bin auf der Suche gerade auf eine sehr ominöse Memory Card gestoßen, und zwar vom Hersteller "Kemco" (Modell KMC10J). Das sieht aus, als handele es sich dabei um ein lizensiertes Produkt, auf der Verpackung prangert auch ein PS-Logo, es wirkt sehr original dafür, dass die ganz anders aussieht als die Sony-MC.

Siehe dazu die Links:
Rote MC mit Verpackung bei PlayAsia
Anderes Modell in Schwarz bei estarland.com (da gibt es auch noch eine blaue, die auf der Vorschau anders aussieht)

Auf der Rückseite ist "KOTOBUKI SYSTEM CO./LTD." eingeprägt (hier zu erkennen), scheint ein japanischer Hersteller zu sein. Kennt die jemand, sind die wirklich original?

Hab dann noch andere gefunden, die ebenfalls nicht von Sony, aber lizensiert scheinen. Die sind von Fujiwork (ebay-Angebot hier). Der Hersteller Hori hat scheinbar richtig viele gebaut, hat sich dabei auf Spiele-Lizenzen konzentriert und MCs mit Motiven diverser Spiele angeboten, aber auch einfach nur so buntes Zeug. Da waren die ganz kreativ und haben einfach Papier in die transparente Hülle gelegt ...

Wahrscheinlich ist das für manche jetzt absolut nichts Neues, aber mir war echt nicht bekannt, dass Sony die Memory Cards jemals lizenziert hat. Ich kannte das bisher nur von anderem Zubehör wie Controllern. Aber scheint es nie nach Europa geschafft zu haben, oder war ich immer nur blind?
« Letzte Änderung: 03. Oktober 2019, 17:52:15 von Takeshi »

Anakin94

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 268
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • 3DGC Clan
Re: Memory Cards [PS1/PS2]
« Antwort #1 am: 03. Oktober 2019, 14:22:51 »
Ich denke nicht das du blind warst, denn ich hab von denen auch nichts gesehen.  :???
Wenn man damals in den Laden gegangen ist, hat man entweder die Sony Sachen, oder halt die von Big Ben oder Speedlink gesehen.
Die waren bestimmt nur für den Asiatischen Markt vorgesehen.
Die Verpackung von den Kemco Memory Cards, sieht für mich allein schon hochwertig.
Wenn es ein billiges unlizensiertes Produkt wäre, würde sich wohl keiner soviel Mühe geben.
Die Verarbeitung vom Gehäuse und das Gedruckte sieht auch sehr gut aus.
Wenn ich das mit meinen Datel Memory Cards vergleiche, sehen die dagegen wie derbster Chinamüll aus.

Die Fujiwork Memory Cards sehen auch sehr hochwertig aus.
Hier in dem Shop wird ein Controller von denen angeboten, dort ist auch das PlayStation Logo drauf.
In der Beschreibung steht, das der lizensiert ist.
Dann wird sich wohl dein Verdacht auch bei den Memory Cards bestätigen.
PS2 Official Controller: Fujiwork Rensya Pad

Sehr interessant, ich kannte keine Marke davon.
Guter Fund!  ;)
SCPH-102 - OneChip Stealth
SCPH-102 PM-41(2) - OneChip Standard
SCPH-30004 V3 - Matrix Infinity v1.93 (Blue Dot)
SCPH-30004 V4 - FMCB v1.966
SCPH-39004 V8 - Matrix Infinity Clone v2.00
SCPH-70004 V12 - Modbo 750 CX v1.93
SCPH-70004b V13 - Matrix Infinity Clone v1.99
SCPH-77004b V15c - Stock

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28413
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Memory Cards [PS1/PS2]
« Antwort #2 am: 03. Oktober 2019, 14:31:19 »
Eine MC von Kemco hab ich mir schon gekauft, da will ich mal reingucken.

Edit: Ach ja, Kemco war auch schon Publisher für NES-Spiele. Also das ist/war scheinbar keine kleine Butze.

Ich glaube ich decke mich bald mal richtig ein, würde gern einiges dazu auf die Seite packen ...
« Letzte Änderung: 03. Oktober 2019, 14:45:06 von Takeshi »

Anakin94

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 268
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • 3DGC Clan
Re: Memory Cards [PS1/PS2]
« Antwort #3 am: 03. Oktober 2019, 14:45:34 »
Kannst ja dann ein paar Bilder posten.
Das Innenleben würde mich auch interessieren.

Katana (Kannte ich auch nicht) hatte auch offiziell lizensierte PS2 Memory Cards hergestellt.
Amazon: Mit 16 MB
ebay: Mit 32 MB

Das Innenleben von der Katana Memory Card ist im Anhang.
Leider war das Bild down und hat deshalb so eine kleine Auflösung.
Man kann aber erkennen, das ein Hynix Speicherchip verbaut ist.
SCPH-102 - OneChip Stealth
SCPH-102 PM-41(2) - OneChip Standard
SCPH-30004 V3 - Matrix Infinity v1.93 (Blue Dot)
SCPH-30004 V4 - FMCB v1.966
SCPH-39004 V8 - Matrix Infinity Clone v2.00
SCPH-70004 V12 - Modbo 750 CX v1.93
SCPH-70004b V13 - Matrix Infinity Clone v1.99
SCPH-77004b V15c - Stock

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28413
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Memory Cards [PS1/PS2]
« Antwort #4 am: 03. Oktober 2019, 15:06:42 »
Es gibt also offizielle Memory Cards mit mehr als 8 MB, sehr interessant!

Ich vermute der verbaute Speicherchip war weniger der Hauptgrund für Qualitätsunterschiede, sondern der verwendete Controller, also die Verwaltung des Speichers. Der musste schließlich in das Sony-Protokoll übersetzen und es gab da sicher schon eine art festgelegtes Dateisystem, das seitens der Konsole nicht mehr wirklich erstellt wird, sondern von der Karte bereitgestellt wird.
« Letzte Änderung: 03. Oktober 2019, 17:50:02 von Takeshi »

Anakin94

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 268
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • 3DGC Clan
Re: Memory Cards [PS1/PS2]
« Antwort #5 am: 03. Oktober 2019, 15:28:08 »
Das Kompatiblitätsproblem mit der größeren Kapazität, wurde bei der Katana Memory Card gut gelöst.
Dort kann man ja mehrere 8 MB Bänke durchschalten.
Einen elektronischen Schalter hab ich aber noch bei keiner 3rd Party PS2 Memory Card gesehen.
Ich kenne nur die 256 MB Karten mit dem Schiebeschalter, wo dann man dann zwischen 2 128MB Bänken durchschalten kann.

Meine 32 MB Datel Memory Card wird von Need for Speed Underground 2 nicht erkannt, die mit 16 MB schon.
Dummerweise ist die von Katana so teuer, sonst wäre die meine neue Haupt Memcard geworden.  :(
SCPH-102 - OneChip Stealth
SCPH-102 PM-41(2) - OneChip Standard
SCPH-30004 V3 - Matrix Infinity v1.93 (Blue Dot)
SCPH-30004 V4 - FMCB v1.966
SCPH-39004 V8 - Matrix Infinity Clone v2.00
SCPH-70004 V12 - Modbo 750 CX v1.93
SCPH-70004b V13 - Matrix Infinity Clone v1.99
SCPH-77004b V15c - Stock

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28413
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Memory Cards [PS1/PS2]
« Antwort #6 am: 03. Oktober 2019, 15:43:01 »
Ach so, man schaltet da um, hat also nicht 16 MB auf einmal? Schade, ich dachte damit gäbe es kein grundsätzliches Problem mehr mit größeren MCs und das sei nur schlecht konstruiert. Aber dann scheint es wirklich ein Software-Problem der Spiele zu sein. Gut, ergibt auch Sinn, wenn halt nur Speicheradressen bis hin zu 8 MB verwendet werden. Da 8 MB = 223 Bit heißt das, man bräuchte Adressen mit 23 Bit, um jedes Byte einzeln anzusteuern. Vermutlich sind die Adressen auf 16 Bit begrenzt, womit man nun die Theorie aufstellen kann, dass die MCs in Blöcken à 128 Byte organisiert ist. Bei Festplatten sind es ja meistens 512 Byte oder seit einigen Jahren auch 4 kB. Wahrscheinlich heißt es in Sony-Empfehlungen Adressen mit 32 Bit zu verwenden und wahrscheinlich rechnet man eh fast alles in 32 oder gar 64 Bit, aber einige haben es trotzdem mit 16 Bit gemacht. Ergäbe alles Sinn.

Anakin94

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 268
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • 3DGC Clan
Re: Memory Cards [PS1/PS2]
« Antwort #7 am: 03. Oktober 2019, 16:02:24 »
Ich hatte auch zuerst gedacht, das sei 1x 16 MB und 1x 32 MB.
Die Bilder auf ebay haben eine relativ hohe Auflösung, da konnte ich mir die Rückseite der Verpackung durchlesen.
Ist ja auch auf Englisch, unten rechts steht das.
Scheint wohl eine französische Marke zu sein.

EDIT: HORI stellte wohl auch lizensierte PS2 Memory Cards her.
Hori Memory Card 8MB
« Letzte Änderung: 03. Oktober 2019, 17:30:08 von Anakin94 »
SCPH-102 - OneChip Stealth
SCPH-102 PM-41(2) - OneChip Standard
SCPH-30004 V3 - Matrix Infinity v1.93 (Blue Dot)
SCPH-30004 V4 - FMCB v1.966
SCPH-39004 V8 - Matrix Infinity Clone v2.00
SCPH-70004 V12 - Modbo 750 CX v1.93
SCPH-70004b V13 - Matrix Infinity Clone v1.99
SCPH-77004b V15c - Stock

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28413
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Memory Cards [PS1/PS2]
« Antwort #8 am: 03. Oktober 2019, 17:51:58 »
Hatte ich schon im ersten Beitrag geschrieben ;)

Der Hersteller Hori hat scheinbar richtig viele gebaut, hat sich dabei auf Spiele-Lizenzen konzentriert und MCs mit Motiven diverser Spiele angeboten, aber auch einfach nur so buntes Zeug. Da waren die ganz kreativ und haben einfach Papier in die transparente Hülle gelegt ...

Anakin94

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 268
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • 3DGC Clan
Re: Memory Cards [PS1/PS2]
« Antwort #9 am: 03. Oktober 2019, 18:11:10 »
Das hatte ich ganz überlesen, so ein Mist. :-[
Naja kann passieren. ;D
SCPH-102 - OneChip Stealth
SCPH-102 PM-41(2) - OneChip Standard
SCPH-30004 V3 - Matrix Infinity v1.93 (Blue Dot)
SCPH-30004 V4 - FMCB v1.966
SCPH-39004 V8 - Matrix Infinity Clone v2.00
SCPH-70004 V12 - Modbo 750 CX v1.93
SCPH-70004b V13 - Matrix Infinity Clone v1.99
SCPH-77004b V15c - Stock

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28413
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Memory Cards [PS1/PS2]
« Antwort #10 am: 07. Oktober 2019, 18:21:47 »



Anakin94

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 268
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • 3DGC Clan
Re: Memory Cards [PS1/PS2]
« Antwort #11 am: 07. Oktober 2019, 18:32:50 »
Hast du die Bilder gemacht?
Falls ja, sieht sehr gut aus.

Die Platine sieht von der Qualität der Sony Memory Card sehr ähnlich.
Da ist nichts vergossen, wie bei meinen China Teilen.  ;D
Auch wie schon auf den Artikel Bildern gesehen, sieht das Gehäuse auch sehr gut verabeitet aus.
Ist ja Made in Japan.
Hast du die schon ausprobiert und werden da auch die 7,998 kB angezeigt?
SCPH-102 - OneChip Stealth
SCPH-102 PM-41(2) - OneChip Standard
SCPH-30004 V3 - Matrix Infinity v1.93 (Blue Dot)
SCPH-30004 V4 - FMCB v1.966
SCPH-39004 V8 - Matrix Infinity Clone v2.00
SCPH-70004 V12 - Modbo 750 CX v1.93
SCPH-70004b V13 - Matrix Infinity Clone v1.99
SCPH-77004b V15c - Stock

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28413
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Memory Cards [PS1/PS2]
« Antwort #12 am: 07. Oktober 2019, 18:58:07 »
Ja, die habe ich gerade eben gemacht.

Klar, das ist normale Industrie-Qualität. Und irgendeinen Schrott bekommst du bei Sony sicher nicht lizensiert. Ist alles halt "normale" Qualität.
Mir fällt dabei eher auf, dass auch die Lizenzprodukte den CXD9600R verbaut haben. Dachte erst, Sony hätte die Platinen produziert und an die Lizenznehmer verkauft.
Und dass scheinbar LEDs an den Daten-Pins vorgesehen sind, damit man vermutlich sieht, wenn geschrieben oder gelesen wird. Die kann man vielleicht sogar nachrüsten.

Getestet habe ich die noch nicht.

Anakin94

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 268
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • 3DGC Clan
Re: Memory Cards [PS1/PS2]
« Antwort #13 am: 07. Oktober 2019, 19:09:46 »
Sehr interessant.
Stimmt die Bezeichnungen D1... habe ich schonmal an einem USB Stick gesehen.
Da wo die Aktivitäts LED war.
SCPH-102 - OneChip Stealth
SCPH-102 PM-41(2) - OneChip Standard
SCPH-30004 V3 - Matrix Infinity v1.93 (Blue Dot)
SCPH-30004 V4 - FMCB v1.966
SCPH-39004 V8 - Matrix Infinity Clone v2.00
SCPH-70004 V12 - Modbo 750 CX v1.93
SCPH-70004b V13 - Matrix Infinity Clone v1.99
SCPH-77004b V15c - Stock

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28413
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Memory Cards [PS1/PS2]
« Antwort #14 am: 07. Oktober 2019, 19:44:50 »
D ist schlicht Diode. Manche fassen darunter auch LEDs, andere nennen es dann LD1 oder LED1. Und es ist normal, dass nicht alle Bauteile bestückt sind.