Autor Thema: Die besten China-Kopien  (Gelesen 471 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Anakin94

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 323
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • 3DGC Clan
Die besten China-Kopien
« am: 03. Oktober 2019, 11:58:34 »
Hi,
ich hab hier noch nicht so ein Thread gesehen, ich finde aber so etwas immer interessant und lustig.
Und zwar geht es um kopierte China Produkte, oder besser gesagt Raupkopien.
Mein erster Post, geht um PS2 Memory Cards.
Die sehen im ersten Blick alle Original aus, Sony Logo und Aufkleber sind drauf. (Aber schief) ;D
Aber ich wusste schon vor dem Kauf, das die gefälscht sind.
Sony hat meines Wissens nach nur 8 MB Karten hergestellt.
Auf den Bildern, ist ganz links die originale Memory Card und die rechts daneben alle Fake.
Bei der gefälschten 8 MB Karte, ist der Aufkleber und das Gehäuse allgemein besser verabeitet.
Vielleicht haben die da ein originales Gehäuse genommen.
Die Memory Cards zeigen im Browser alle die aufgedruckte Kapazität an.
Die mit 8, 16 und 32 MB haben aber alle einen 256Mbit/32 MB Chip (NAND256W3A2BN6).
Die 128 MB Karte hat nur einen 128Mbit/16 MB Chip (K9K1G08UOM YIB0). :zuck


« Letzte Änderung: 03. Oktober 2019, 12:47:40 von Takeshi »
SCPH-102 - OneChip Stealth
SCPH-102 PM-41(2) - OneChip Standard
SCPH-30004 V3 - Matrix Infinity v1.93 (Blue Dot)
SCPH-30004 V4 - FMCB v1.966
SCPH-39004 V8 - Matrix Infinity Clone v2.00
SCPH-70004a V12 - Modbo 750 CX v1.93
SCPH-70004b V13 - Matrix Infinity Clone v1.99
SCPH-77004b V15c - Stock

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 28462
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Die besten China-Kopien
« Antwort #1 am: 03. Oktober 2019, 12:47:25 »
Als Raubkopie werden eigentlich Kopien von (urheberrechtsgeschützten) Datenträgern bezeichnet, wobei es weniger darauf ankommt, dass sie original wirken, sondern darauf, dass der Inhalt genutzt werden können, ohne dafür zu bezahlen. Hier betrügt primär der Nutzer.

Bei kopierter (markenrechtsgeschützter) Hardware handelt es sich dagegen um Fälschungen, wobei es darauf ankommt, dass das Produkt dem Original zum Verwechseln ähnlich sieht. Übeltäter ist dabei in der Regel der Verkäufer, der Käufer ist das Opfer, da er ein Produkt minderer Qualität erworben hat, im Glauben ein hochwertiges (weil originales) Produkt gekauft zu haben. Natürlich gibt es wiederum Menschen, die bewusst Fälschungen kaufen, um damit dann wiederum ihr Umfeld zu täuschen, weil sie es Glauben machen wollen, sie könnten sich das Original leisten, aber das ist wieder eine andere Geschichte.

In den von dir angesprochenem Fall handelt es sich also um Fälschungen, weil sie den Anschein erwecken wollen, sie seien original. Ich ändere deshalb den Titel mal um, war nämlich erst sehr verwirrt.



Echt lustig zu sehen, was sie nachgemacht haben und wobei sie sich nicht getraut haben es zu fälschen. Das Sony-Logo? Kein Problem! Das "UL Recognized Componen"-Logo (vergleichbar mit CE)? Bei der linken Fälschung lieber nicht ;D

Ich kann mir vorstellen, die sagen dem Controller-Chip, dass der nur bis 8 MB verarbeiten soll, alles darüber steuert er am Speicher nicht an. Und für 8 MB verhalten sich Chips mit 8 MB, 16 MB und 32 MB gleich. Also bestücken die, was gerade am günstigsten zu bekommen ist. Hat man wohl bei der mit 128 MB auch gemacht, leider gab es da gerade nur 16 MB lol Oder die meinten 128 Mbit, das würde ja passen. Sony hat das bei der PS1 ja genau so gemacht. Die aufgedruckten "1 MB" sind 128 kB weil 1 MBit. Bei der PS2 sind es dann 8 MByte. Und ja, es gab original nur diese 8-MB-Karten.

Bewusst gefälschte Memory Cards würde ich wohl nicht kaufen, zumindest nicht, um sie zu benutzen. Denn für Fälscher ist es zweitrangig, dass sie gut funktionieren, sie sollen original aussehen. MCs von Drittherstellern dagegen sollen nicht original aussehen, aber die sollten funktionieren, denn man will ja mehr davon verkaufen. Also verwendet man mehr Energie darauf, dass die ordentlich arbeiten. Ich erwarte also, dass die tendenziell zuverlässiger sind.

Warum hast du die gefälschten denn gekauft?

Anakin94

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 323
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • 3DGC Clan
Re: Die besten China-Kopien
« Antwort #2 am: 03. Oktober 2019, 13:15:38 »
Den Titel hatte ich von woanders übernommen.
Hätte ich mit meinem Gameboy Spielen begonnen, hätte es gepasst.  ;D
Aber so passt der Titel dann auf alles.

Gekauft habe ich die Memory Cards, rein aus Interesse.
Als Hauptkarten nutze ich die aber nicht, ich mach auch regelmäßig Backups.
Ich habe aber jeden Speicher zu 100% geprüft.
Das mache ich auch immer bei SD Karten.
Viele Leute prüfen nur, wieviel angezeigt wird und mehr machen die nicht.
Und am Ende wird sich bei Datenverlust beklagt.
Die 128 MB Memory Card kann man auch nutzen, indem man die mit dem MC Annihilator auf 16 MB formatiert.

Sony hat bei Ihren PS1 Memory Cards gar nichts aufgedruckt.
Es war standard das diese 15 Blöcke hatten.
Nur Dritthersteller hatten "1 Mega" oder "1 MB" da drauf gedruckt.
Erst bei der PS2 konnte man sehen, das es 128 kB waren.
« Letzte Änderung: 03. Oktober 2019, 14:32:04 von Anakin94 »
SCPH-102 - OneChip Stealth
SCPH-102 PM-41(2) - OneChip Standard
SCPH-30004 V3 - Matrix Infinity v1.93 (Blue Dot)
SCPH-30004 V4 - FMCB v1.966
SCPH-39004 V8 - Matrix Infinity Clone v2.00
SCPH-70004a V12 - Modbo 750 CX v1.93
SCPH-70004b V13 - Matrix Infinity Clone v1.99
SCPH-77004b V15c - Stock

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 28462
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Die besten China-Kopien
« Antwort #3 am: 03. Oktober 2019, 13:47:00 »
Da hab ich mich kurz mit gefälschten MCs befasst und schon komme ich auf lizenzierte Produkte ... Hat für ne neue Topic gereicht.

Den "MC Annihilator" kenne ich gar nicht, kannte nur den "MC Killer", der bot solche Möglichkeiten aber nicht.

Jetzt hast du mich aber erwischt, da steht tatsächlich nichts drauf, auch nicht auf der OVP.

Anakin94

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 323
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • 3DGC Clan
Re: Die besten China-Kopien
« Antwort #4 am: 05. November 2019, 15:30:06 »
Hier ist eine PS1 Memory Card mit 8 unmschaltbaren Speicherbänken.
Diese hat aber ein Problem.
Wenn ich 2 Speicherbänke belege und etwas auf einer 3. speichere, dann kann ich nicht mehr auf eine andere Bank umschalten.
Also sind eigentlich nur 2 nutzbar, was dann 30 Speicherblöcke entspricht.
Das umschalten funktioniert nur an einer PS1 mit (R1+Select) und (L1+Select).
An einer PS2 kann sie wie eine standardmäße 15 Blocks Memory Card verwendet werden.

SCPH-102 - OneChip Stealth
SCPH-102 PM-41(2) - OneChip Standard
SCPH-30004 V3 - Matrix Infinity v1.93 (Blue Dot)
SCPH-30004 V4 - FMCB v1.966
SCPH-39004 V8 - Matrix Infinity Clone v2.00
SCPH-70004a V12 - Modbo 750 CX v1.93
SCPH-70004b V13 - Matrix Infinity Clone v1.99
SCPH-77004b V15c - Stock

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 28462
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Die besten China-Kopien
« Antwort #5 am: 06. November 2019, 19:40:28 »
Da Ist ja noch Platz für einen Taster. Eventuell kann man an der PS2 mit dem umschalte.

Ich würde so eine aber gar nicht erst verwenden.

Anakin94

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 323
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • 3DGC Clan
Re: Die besten China-Kopien
« Antwort #6 am: 06. November 2019, 23:45:59 »
Meinst du da, wo "SW" steht?
Falls ja, kann ich das morgen mal mit einem Draht ausprobieren.

Die Memory Card lag irgendwo mit bei.
Ich wollte die eigentlich als Backup Karte nutzen.
Da aber nur 2 Bänke nutzbar sind, verwende ich die für XPloder Codes.
SCPH-102 - OneChip Stealth
SCPH-102 PM-41(2) - OneChip Standard
SCPH-30004 V3 - Matrix Infinity v1.93 (Blue Dot)
SCPH-30004 V4 - FMCB v1.966
SCPH-39004 V8 - Matrix Infinity Clone v2.00
SCPH-70004a V12 - Modbo 750 CX v1.93
SCPH-70004b V13 - Matrix Infinity Clone v1.99
SCPH-77004b V15c - Stock

mkfreak

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 171
  • Geschlecht: Männlich
  • Konsolensammler und Bastler
    • Profil anzeigen
Re: Die besten China-Kopien
« Antwort #7 am: 09. November 2019, 16:52:04 »
ich habe hier auch mal ein paar Exemplare von Fake PS2 Memory Cards.
64Mb/8MB Chip von Samsung (K9F1208U0B)
128Mb/16MB Chip von ST (NAND128W3A2BN6) nur 8MB nutzbar
1Gb/128MB Chip von Hynix (HY27US081G1M) nur 64MB nutzbar

Alle hatte ich mit dem Memory Card Annihilator v2.0 neuformatiert.

Klick
« Letzte Änderung: 09. November 2019, 17:01:57 von mkfreak »



Anakin94

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 323
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • 3DGC Clan
Re: Die besten China-Kopien
« Antwort #8 am: 10. November 2019, 18:47:52 »
Ist denn die korrekte Kapazität aufs Gehäuse gedruckt?
SCPH-102 - OneChip Stealth
SCPH-102 PM-41(2) - OneChip Standard
SCPH-30004 V3 - Matrix Infinity v1.93 (Blue Dot)
SCPH-30004 V4 - FMCB v1.966
SCPH-39004 V8 - Matrix Infinity Clone v2.00
SCPH-70004a V12 - Modbo 750 CX v1.93
SCPH-70004b V13 - Matrix Infinity Clone v1.99
SCPH-77004b V15c - Stock

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz für schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6021
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Die besten China-Kopien
« Antwort #9 am: 10. November 2019, 21:10:27 »
Ich habe meine (unsere) Memorycards mal fotografiert:

PS1:

Originale PS1 MC


Clone PS1 MC


Andere Clone PS1 MC

Hier fehlt die Innenansicht, bin mir sicher es fotografiert zu haben?!

120 Block PS1 MC, 8 Seiten zum durchschalten

Ob diese an der PS2 korrekt funktioniert, habe ich bisher nicht getestet.



PS2:

Originale PS2 8MB MC


Clone PS2 MC mit 64 MB

Hier fehlt irgendwie mal wieder ein Bild?! Besonderheit dieser MC: Das Gehäuse ist nur mit Stiften verbunden und nicht geschraubt, wie alle anderen.

Clone PS2 MC mit 128MB


Die tatsächliche Größe der PS2 MCs habe ich bisher nicht getestet.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich lötete -

Anakin94

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 323
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • 3DGC Clan
Re: Die besten China-Kopien
« Antwort #10 am: 10. November 2019, 21:59:03 »
Ach der Rallebert. :)

Clone PS1 MC


Verglichen zu der Sony Memory Card, ist da gar nichts drauf.
Ich nehme mal an das die mit dem braunen PCB, an einer PS2 Slim nicht funktioniert.

120 Block PS1 MC, 8 Seiten zum durchschalten

Ob diese an der PS2 korrekt funktioniert, habe ich bisher nicht getestet.

Echt super das du auch die Anleitung hochgeladen hast.
Denn da steht ein Problem drin, was ich mit meiner Karte auch habe.
Also das die sich dann nicht mehr umschalten lässt, wenn die voll ist.
Dann komprimiert meine Karte wohl auch die Savegames.

Clone PS2 MC mit 64 MB

Hier fehlt irgendwie mal wieder ein Bild?! Besonderheit dieser MC: Das Gehäuse ist nur mit Stiften verbunden und nicht geschraubt, wie alle anderen.

Die Datel Memory Cards kann ich empfehlen, ich nutze eine 16 MB Variante von denen als Hauptkarte.
Seit 4 Jahren im Einsatz und nur noch ein paar kB frei. ;D

Clone PS2 MC mit 128MB


Die tatsächliche Größe der PS2 MCs habe ich bisher nicht getestet.

Ein Datenblatt hab ich zu dem "KBE00F003A-D411" Chip nicht gefunden. :???
Vielleicht ne Fake Bezeichnung?
SCPH-102 - OneChip Stealth
SCPH-102 PM-41(2) - OneChip Standard
SCPH-30004 V3 - Matrix Infinity v1.93 (Blue Dot)
SCPH-30004 V4 - FMCB v1.966
SCPH-39004 V8 - Matrix Infinity Clone v2.00
SCPH-70004a V12 - Modbo 750 CX v1.93
SCPH-70004b V13 - Matrix Infinity Clone v1.99
SCPH-77004b V15c - Stock

mkfreak

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 171
  • Geschlecht: Männlich
  • Konsolensammler und Bastler
    • Profil anzeigen
Re: Die besten China-Kopien
« Antwort #11 am: 11. November 2019, 07:21:49 »
Ist denn die korrekte Kapazität aufs Gehäuse gedruckt?

Wurden alle mit 8MB angegeben.