Autor Thema: Erfahrung mit Riser-Karten  (Gelesen 341 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Klauserus

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 882
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Erfahrung mit Riser-Karten
« am: 07. Juni 2018, 18:45:21 »
Hallo

Ich habe in einem DELL Optiplex gx150 eine Riser-Karte. Von DELL.



Eigentlich ist es ja nur ein Winkelstück sage ich mal. An diese Karte habe ich eine PCI USB Karte von NEC angeschlossen und die dazugehörigen Treiber installiert. Sie wird aber im Geräte-Manager (XP) weder erkannt, noch mit Ausrufezeichen markiert. Es passiert auch einfach nichts, wenn ich einen USB-Stick anstecke. Muss ich denn im BIOS etwas an diesen (komme nicht auf den Namen) IRQ?!´s ändern?

Vielen Dank und einen schönen (heißen) Abend :^^;

fr1978

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 91
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Erfahrung mit Riser-Karten
« Antwort #1 am: 11. Juni 2018, 23:27:40 »
Hallo,

haste aber ein schnickes Museumsstück also im Normalfall müsste das ganz normal funktionieren !
Da aber einige OEM in der Vergangenheit es gerne hatten das nur ihre Hardware genutzt wurde
kann es sein das dies deswegen nicht funzelt... ;D den normalerweise tut dat Ding nur weiterleiten.
IRQ Zuweisung nö es sei den du hast dem BIOS gesagt das es dafür nur die und die IRQ verwenden darf ansonsten müsste sich da eigendlich
was regen. Hast du die den vorher schonmal genutzt die Steckplätze ? Wenn nicht könnte es einfach sein das dort irgendein Kontaktproblem
besteht vieleicht mal auf die Kontakte gucken im Zweifel hilft ein Radiergummi (Uralt der Trick) mit der schönen blauen Seite.
Ansonsten müsste ich auch passen habe mich früher viel mit alter Hardware auseinandergesetzt also so P1 oder auch noch Cyrix aber irgendwann
biste es mal satt die Kisten sind einfach meistens undankbar.

gr

fr1978

Klauserus

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 882
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Erfahrung mit Riser-Karten
« Antwort #2 am: 13. Juni 2018, 11:59:46 »
Hallo und danke für die lange Antwort.
Der Steckplatz war mit Karte noch nie in betrieb. Ich werde die Schlitze mal reinigen und doch noch einmal im BIOS nachsehen. Berichte dann.

Bin normal kein dell fan aber das "Motorhauben" system finde ich Klasse. Jetzt rüste ich ihn zum Spass nochmal auf. Vielleicht finde ich noch einen tualatin....

Grüße

PS: softwaretechnisch finde ich alles bis win 2000 undankbar. Hardwaremassig aber nicht. Wenn ich bedenke das die Sachen teilweise schon fast 20 Jahre laufen.