Autor Thema: Was ist das für ein Modchip  (Gelesen 150 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Klauserus

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 770
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Was ist das für ein Modchip
« am: 06. Dezember 2017, 18:36:49 »
Nabend

Kürzlich habe ich eine PSX geschenkt bekommen und sie mir mal näher angesehen. Da die Hülle nicht mehr zu gebrauchen war, habe ich sie ausgeschlachtet. Dabei kam dieser Chip zum vorschein (Bild)
Kann mir jemand sagen, was das für einer ist? ich kenne nur die Chips mit den 6 oder 8 ? Beinchen. Noch besser wären Einbauanleitungen, damit er wieder eine Verwendung findet.

Danke

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 27829
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Was ist das für ein Modchip
« Antwort #1 am: 06. Dezember 2017, 18:48:47 »
Sonst werden ja meistens PICs im DIP8-Gehäuse verwendet, also 8 Pins. Genutzt werden aber je nach Konsole meine ich sogar nur 4 Pins, geht also. Das wird so was Ähnliches sein, nur direkt auf einen Träger drauf und vergossen, war wohl günstiger als ein Kunststoffgehäuse.
Würde da aber keinen großen Aufwand betreiben. Wegschmeißen und einen PIC für 1 € verwenden, für den du auch eine Einbauanleitung hast und der aktuell ist.

Klauserus

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 770
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Was ist das für ein Modchip
« Antwort #2 am: 06. Dezember 2017, 19:36:10 »
für einen Euro? Ich finde im Internet immer nur günstige Asia Shops. Da komme ich aber auch auf 4 Dollar exklusive Versand.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 27829
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Was ist das für ein Modchip
« Antwort #3 am: 06. Dezember 2017, 20:06:13 »
Die PICs kosten bei Reichelt 1 €, müssen aber halt noch beschrieben werden. Sind ja einfach nur Mikrocontroller.

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz für schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5913
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Was ist das für ein Modchip
« Antwort #4 am: 06. Dezember 2017, 20:24:29 »
PICs hab ich sicher auch noch rumfliegen, da mußt Du dann auch nicht 6€ Versand berappen ;)

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich lötete -

mkfreak

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 153
  • Geschlecht: Männlich
  • Konsolensammler und Bastler
    • Profil anzeigen
Re: Was ist das für ein Modchip
« Antwort #5 am: 07. Dezember 2017, 10:02:50 »
Ich dürfte davon noch eine Einbauanleitung haben, muss ich nach der Arbeit mal raussuchen.
Aber ohne Gewähr das die kompatible ist.
Von diesen Chips habe ich noch eine menge hier rumfliegen ca. 30 Stk.
Damals in eine PSX Paket bei ebay ersteigert müsste 2008 gewesen sein.

Edit:
So hier wie versprochen die Anleitung, ob das mit deinem Modchip passt weiß ich nicht.
Die Qualität war schon damals so schlecht, die Anleitung dürfte von 97/98 sein.

« Letzte Änderung: 07. Dezember 2017, 17:22:59 von mkfreak »



Klauserus

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 770
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Was ist das für ein Modchip
« Antwort #6 am: 08. Dezember 2017, 11:44:02 »
Hallo Zusammen

Ah OK das mit den PICs han ich jetzt erst verstanden. Die kommen auf so eine Rastaplatine und werden dann bespielt. Zumindest die Software habe ich irgendwo mal gesehen. Ich finde das interessant und würde das sofort ausprobieren. Kann man das bespielen auch mit ein RaspPi durchführen? Wie würde es denn am einfachsten gehen?

Danke für das Angebot mit sem PICs. Ich komme darauf zurück wenn sich was zum bespielen auftut.

@mkfreak

Vielen dank für die Anleitung. Die für 7002 ist ja mal ätzend :) ich werde mal Glück mal versuchen. In irgendeiner wird der chip schon eine neue Heimat finden. Um des lötens willen.

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz für schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5913
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Was ist das für ein Modchip
« Antwort #7 am: 09. Dezember 2017, 15:41:23 »
Danke für das Angebot mit sem PICs. Ich komme darauf zurück wenn sich was zum bespielen auftut.

Das Brennen der PICs ist das kleinste Problem. PIC Brenner

Einen RasPi Brenner kenne ich nicht.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich lötete -

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 27829
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Was ist das für ein Modchip
« Antwort #8 am: 09. Dezember 2017, 22:00:11 »
Ob man die auf eine Lochraster lötet oder es anders macht, das ist egal. Das Programmiergerät muss nur Verbindung zu den jeweiligen Pins bekommen. Wüsste nicht, dass es da was für den Raspberry Pi gibt, da man dafür auch 12 V braucht. Ich würde mir den aber eh lieber von jemandem hier beschreiben lassen, ist viel einfacher. Und wenn du gerade dabei bist, machst du gleich 5 Stück, dann bist du lange versorgt.

Klauserus

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 770
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Was ist das für ein Modchip
« Antwort #9 am: 10. Dezember 2017, 16:25:22 »

Welchen PIC nehmt ihr denn da so? Ich habe folgendes gefunden. Ich finde es zwar nicht ganz so einfach, aber das sieht mir nach einer sehr preisgünstigen Lösung aus :)

Was sagt ihr dazu?

Wenn das nicht klappen sollte, nehme ich Euer Angebot gerne an

we3dm4n

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1039
    • Profil anzeigen
Re: Was ist das für ein Modchip
« Antwort #10 am: 11. Dezember 2017, 00:26:31 »
Ich glaube davon habe ich sogar noch einige, aber noch ungeflasht.
Hatte mir für so Spielereien extra mal ein PICKit geholt  ::)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 27829
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Was ist das für ein Modchip
« Antwort #11 am: 11. Dezember 2017, 20:03:10 »
So einen Adapter mit dem seriellen Anschluss hab ich ganz am Anfang genutzt und hat funktioniert.

Verwendet hab ich meine den PIC12F629, für die Wii damals den PIC12F683. Ist halt egal, kosten alle nicht viel.

Klauserus

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 770
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Was ist das für ein Modchip
« Antwort #12 am: 12. Dezember 2017, 12:04:12 »
PIC12F629 hättest du für die ps1? Es gibt einen unterschied bei den bits und befehlssätzen habe ich gesehen. So richtig verstehe ich das nicht aber wird im Grunde egal sein. Ich werde die Teile mal zusammen suchen und dann mein Glück versuchen

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 27829
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Was ist das für ein Modchip
« Antwort #13 am: 12. Dezember 2017, 22:13:33 »
Ich habe zumindest die HEX-Datei vom MM3 für den 12F629 herumliegen, daher gehe ich davon aus, dass der das auch war.