Autor Thema: Atari?  (Gelesen 160 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hellraiser

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2296
    • Profil anzeigen
Atari?
« am: 19. Juni 2017, 19:46:30 »
聞くは一時の恥聞かぬは末代の恥。

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 27790
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Atari?
« Antwort #1 am: 19. Juni 2017, 19:54:34 »
Dass Atari einen Vorstoß auf dem Konsolen-Markt wagt, mit einer Konsole, die absolut NICHTS mit Atari gemeinsam haben wird, außer dem Namen, womit man es auch als "irgendein neuer Hersteller bringt eine Konsole auf den Markt" bezeichnen könnte? Wenn das der Fall ist, dann vermute befürchte ich, dass das eher auf dem Niveau von nVidia Shied oder Steam Box sein wird -> völlig überflüssig.

Aber das ist nur meine bescheidene Einschätzung.

Hellraiser

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2296
    • Profil anzeigen
Re: Atari?
« Antwort #2 am: 19. Juni 2017, 20:03:58 »
ich glaube auch das hier nur der name verwendet wird um aufmerksamkeit zu erzielen.
Warten wir es ab was das konzept oder die Idee hiter dem namen sein soll
聞くは一時の恥聞かぬは末代の恥。

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 27790
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Atari?
« Antwort #3 am: 19. Juni 2017, 20:15:27 »
Guck mal bei Wikipedia, was da zu Atari steht. Das hat schon seit 1998 nichts mehr mit Atari zu tun. Aber selbst wenn, es ist so viel Zeit vergangen, die Technik hat sich so verändert, die Firmenstruktur hätte sich zwangsweise auch so stark verändert, dass selbst ohne Pleite nur noch der Name übrig bliebe.

Ungeachtet dessen kann natürlich trotzdem ein gutes Konzept dahinter stecken, das nichts mit Atari zu tun hat. Nur was soll das sein und was soll es bringen? Richtig viel Rechenleistung zum kleinen Preis werden die nicht liefern können, um gegen Sony und Microsoft konkurrieren zu können. Und den Markt für leistungsschwache und durch "Ideen" interessante Konsolen deckt Nintendo schon ab, mit mittelmäßigem Erfolg. Da scheitert es an der Unterstützung anderer Publisher, nur die werden in eine Konsole eines völlig neuen Mitbewerbers noch weniger Vertrauen haben, also nicht viel entwickeln. Daher sehe ich für jeden Neueinsteiger schwarz.