Autor Thema: PS4 CUH-1004a BLOD (Kein Recovery Menü)  (Gelesen 2477 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

kanze

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
    • Profil anzeigen
PS4 CUH-1004a BLOD (Kein Recovery Menü)
« am: 15. Januar 2017, 00:57:03 »
Hallo leute, habe heute eine ps4 (erstes modell) von nem kumpel bekommen. Diese leuchtet nur blau und läuft stundenlang weiter ohne bild & ton. Einen 2. Piep für den recovery modus gibt sie nicht mehr von sich. Wenn ich den powerknopf gedrückt halte fährt sie irgenwann runter. HDMI, stromkabel und festplatte wurden schon getauscht bzw ist der hdmi optisch i.o. Wie bekomme ich die kiste nun wieder zun laufen? Soll ich einen reflow durchführen wie damals bei der ps3 mit dem ylod? Flussmittel, heißluftstation etc. Habe ich da. Bin für jeden rat dankbar :)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28013
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: PS4 CUH-1004a BLOD (Kein Recovery Menü)
« Antwort #1 am: 15. Januar 2017, 01:44:00 »
Ja ich denke, dass es daran liegen wird. War bei der PS3 ja auch schon typisch, dass die startet, dann aber quasi hirntot ist, wenn die CPU oder GPU locker sind. Dazu zählt schon, dass ein Recovery Menü nicht aufgerufen werden kann, weil das von der CPU gesteuert wird.

kanze

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
    • Profil anzeigen
Re: PS4 CUH-1004a BLOD (Kein Recovery Menü)
« Antwort #2 am: 15. Januar 2017, 02:04:36 »
Ja das hab ich mir auch schon gedacht. Die konsole ist auch nicht gerade wenig gelaufen... dann werde ich das wohl morgen mal testen sofern nicht noch DER heiße tipp rein kommt :D danke schon mal für die antwort!

kanze

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
    • Profil anzeigen
Re: PS4 CUH-1004a BLOD (Kein Recovery Menü)
« Antwort #3 am: 15. Januar 2017, 15:05:27 »
So ich hab die kiste gerade auseinander gebaut und bin gerade echt baff. Die konsole hat def keinen wasserschaden und war auch noch versiegelt. Warum sieht es dann so aus wie es aussieht???? Solche flecken sind mir ab werk noch nicht begegnet. Meint ihr das ich dann evtl doch erstmal den hdmi prüfen sollte?

Edit: Kann das Lötfett sein?! Ist ein dünner öliger film. Konsole ist MI China (Foxconn) Datecode 3D
« Letzte Änderung: 15. Januar 2017, 15:24:06 von kanze »

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28013
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: PS4 CUH-1004a BLOD (Kein Recovery Menü)
« Antwort #4 am: 15. Januar 2017, 17:28:40 »
Ist doch alles in Ordnung, weiß gar nicht was du hast. Das ist Flussmittel, so sieht jede Konsole aus.

kanze

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
    • Profil anzeigen
Re: PS4 CUH-1004a BLOD (Kein Recovery Menü)
« Antwort #5 am: 16. Januar 2017, 13:15:03 »
Also ein reflow mit temp sensor und frischer wlp hat leider nicht gebracht. Der hdmi sieht auch gut aus. Da sie auch nicht aus geht scheint ja auch das Netzteil in ordnung zu sein. Sie leuchtet nach wie vor einfach nur blau vor sich hin. Und der recovery mode läuft immer noch nicht. Hat noch jmd eine idee?

we3dm4n

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1047
    • Profil anzeigen
Re: PS4 CUH-1004a BLOD (Kein Recovery Menü)
« Antwort #6 am: 16. Januar 2017, 14:47:02 »
Du ziehst aus falschen Tatsachen falsche Schlüsse.
Nur weil DEIN Reflow nichts gebracht hat, muss das noch lange nicht heißen, dass es nicht an kalten Lötstellen liegt. Damit man das etwas besser bewerten kann wären es recht hilfreich, wenn du uns mitteilst mit WAS du genau arbeitest und wie du vorgegangen bist (bitte ausführlich - welches Temp-Profil, Flussmittel welches, wann und wie aufgetragen usw.)

Wenn der Reflow schon nichts ist hilft dir auch "frische WLP" nicht, weil die keine Hardwaredefekte repariert. Komischerweise kommen da die meisten erstmal drauf und meinen mit einem WLP-Wechsel kann man Hardwaredefekte reparieren. Nach einem generellen Rework empfiehlt es sich, zur Arbeitserleichterung, die Konsole vorher kurz zu testen und erst nach erfolgreichem Rework frische WLP aufzutragen.

"Der HDMI sieht gut aus"? Der HDMI-Anschluss? Mach mal bitte Fotos. Verschiedene HDMI Kabel an verschiedenen Monitoren getestet?

Nur weil sie nicht ausgeht heißt das noch lange nicht, dass das NT nicht einen Defekt haben könnte. Das heißt lediglich, dass die 12V nach dem Einschalten zugeschaltet werden.


Wie kam es überhaupt zu dem Problem?

kanze

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
    • Profil anzeigen
Re: PS4 CUH-1004a BLOD (Kein Recovery Menü)
« Antwort #7 am: 16. Januar 2017, 15:54:05 »
Also den reflow habe ich wie folgt durchgeführt: gestern abend habe ich gelöstes kolophonium unter den bga laufen lassen und dann über nacht liegen lassen. Heute hab ich das ganze dann in alu folie verpackt und vorher die rams mit kapton tape abgeklebt. Dann habe ich das mb mit einem großen heißluftföhn langsam aus größerer entfernung auf ~120c erwärmt und dann den bga mit einer heißluft lötstation (858D) auf ~250c erwärmt (ca 30-40sek kreisende bewegungen) danach habe ich das ganze eine std liegen gelassen und das mb mit isopropanol gereinigt und wieder 2-3h zum ablüften liegen gelassen. Dann habe ich neue wlp aufgetragen und das ganze zusammen geschraubt. Die neue wlp ist nur deswegen drauf weil ich gelesen habe das die konsole (wenn sie nicht richtig gekühlt wird) direkt nur rot blinkt. TV hdmi kabel usw kann ich ausschließen da meine ps4 ohne probleme ihren dienst leistet. Die defekte konsole habe ich von einem freund bekommen und sie so vor der müllhalde gerettet. Ich weiß das reballing natürlich das optimum wäre ist klar aber das bekomme ich mit meiner T862 station eh nicht auf die reihe da das teil dafür nicht geeignet ist. außerdem wäre das ne ganz schöne action um am ende festzustellen das es doch nur das netzteil war.

Edit: weitere fotos mache ich nachher in der nächsten bastelstunde
« Letzte Änderung: 16. Januar 2017, 15:56:17 von kanze »

kanze

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
    • Profil anzeigen
Re: PS4 CUH-1004a BLOD (Kein Recovery Menü)
« Antwort #8 am: 17. Januar 2017, 11:00:00 »
kann es evtl doch das netzteil sein? das nt hält den strom recht lange. ich kann die konsole noch 2x einschalten obwohl das kabel gar nicht mehr dran ist. dies ist bei meiner cuh-1116 nicht so.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28013
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: PS4 CUH-1004a BLOD (Kein Recovery Menü)
« Antwort #9 am: 17. Januar 2017, 13:18:06 »
Glaube ich kaum. Entweder die 12 V sind da oder nicht. Sind die nicht da, geht die gar nicht an.
Natürlich ist es theoretisch denkbar, dass die Ausgangsspannung nicht sauber ist, aber das glaube ich weniger, zumal das ja ein ziemlicher Standardfehler ist.

kanze

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
    • Profil anzeigen
Re: PS4 CUH-1004a BLOD (Kein Recovery Menü)
« Antwort #10 am: 22. Januar 2017, 11:04:14 »
Naja die keilform bietet sich ja förmlich an als türstopper... ja ne spaß beiseite.  Bin nun am überlegen wie ich evtl ein reballing hinbekomme. große lust mir eine große rework station zu kaufen habe ich nicht... zum wegwerfen ist mir die konsole aber auch wieder zu schade. :D ich habe gelesen das einige es wohl auch ohne station bewerkstelligen...

we3dm4n

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1047
    • Profil anzeigen
Re: PS4 CUH-1004a BLOD (Kein Recovery Menü)
« Antwort #11 am: 23. Januar 2017, 18:28:40 »
Das vergiss mal ganz schnell wieder ohne entsprechendes Equipment. Wenn du schon Erfahrung hättest wäre es evtl. noch möglich mit Behelfsmethoden. So aber nicht.