Autor Thema: Ps1 Modchip will nicht  (Gelesen 3087 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 27790
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Ps1 Modchip will nicht
« Antwort #60 am: 16. Januar 2017, 23:31:33 »
Ich kann mir nur vorstellen, dass das klappt, wenn der D/A-Wandler nichts taugt und ein verschliffenes Sync-Signal in das FBAS-Signal einbaut. Vielleicht hat Nintendo das ja gemacht, gut möglich. Vielleicht schafft es auch ein schlechter Fernseher nicht so gut das zu trennen. Gerade wenn man sich FBAS auf verschiedenen Fernsehern anguckt, sieht das doch schon sehr unterschiedlich aus. Das N64 ist ja sowieso ein Sonderfall, was RGB angeht.

Klauserus

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 742
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Ps1 Modchip will nicht
« Antwort #61 am: 11. September 2017, 20:38:09 »
Guten Abend Zusammen

War mir nicht sicher ob ich hierfür einen neuen Thread aufmachen soll, da es sich um die selbe Konsole handelt. Ich habe jetzt folgendes Problem. Heute ist mein Ersatzlaser 440-ADM für meine SCPH-5552 gekommen. Typisches Problem. Musste sie immer aufstellen damit CD´s richtig gelesen wurden. Deshalb der Ersatzlaser aus einem bekannten Shop ;)
Nun angeschlossen, dass ist ja wirklich keine Kunst, geht die PSX nur noch in das MemoryCard/Musik Auswahlmenü. Weder fokusiert der Laser, noch dreht er sich. Baue ich den Alten zurück, macht dieser ebenso nichts.

Vielleicht hat ja Jemand eine Idee. Die Kontakte am Chip habe ich zumindest optisch überprüft. Scheint alles ok zu sein.

Vielen Dank schon einmal

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz für schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5903
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Ps1 Modchip will nicht
« Antwort #62 am: 14. September 2017, 20:15:33 »
Ich hab den PS1 Laser jetzt nicht 100% auf dem Schirm, aber der hat wahrscheinlich auch eine Kurzschlussbrücke, die entfernt werden muss. Das ist eine Lotperle irgendwo auf einem Flexband. Auf de Page kannst Du es an PS2 Lasern sehen.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich lötete -

Klauserus

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 742
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Ps1 Modchip will nicht
« Antwort #63 am: 19. September 2017, 17:57:21 »
Hallo Ralle

Danke für den Tipp. Ich kenne diese Perlen zwar von den PS2 Lasern aber ich werde noch einmal genau hinschauen. Vermute es zwar nicht, da weder in der Einbauanleitung der Website so etwas beschrieben wird, noch der zweite Laser den ich verbaut habe, seinen Dienst verweigert hat.

Werde dann den Post Updaten

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 27790
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Ps1 Modchip will nicht
« Antwort #64 am: 19. September 2017, 19:04:25 »
Bis vor kurzem hatte wirklich jeder Laser solch eine ESD-Brücke. Das hat sich erst mit den PS3-Lasern geändert. Kann mir also nicht vorstellen, dass die keine haben. Vielleicht ist die nur nicht aufgelötet, das kann natürlich sein.

Klauserus

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 742
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Ps1 Modchip will nicht
« Antwort #65 am: 23. September 2017, 20:27:40 »
Guten Abend Zusammen

ich habe mir den Laser noch einmal ganz genau angesehen. Leider finde ich keine ESD Brücke wie z.B. hier:



Das Problem muss woanders liegen, da ja der Original-Laser auch nicht mehr geht.
Der Dritte, gekaufte Laser funktioniert auch ohne ESD-Brück auslöten, da keine da war.
Verstehe das auch nicht. Kenne diese Brücke auch von PS2 Lasern

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz für schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5903
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Ps1 Modchip will nicht
« Antwort #66 am: 23. September 2017, 21:43:15 »
Der Dritte, gekaufte Laser funktioniert auch ohne ESD-Brück auslöten, da keine da war.

Nu, wenn zwei Laser nicht laufen, der dritte aber schon, dann sind wohl die beiden anderen im Eimer?!

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich lötete -

Klauserus

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 742
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Ps1 Modchip will nicht
« Antwort #67 am: 24. September 2017, 21:10:23 »
Der Dritte, gekaufte Laser funktioniert auch ohne ESD-Brück auslöten, da keine da war.

Nu, wenn zwei Laser nicht laufen, der dritte aber schon, dann sind wohl die beiden anderen im Eimer?!

Hallo Ralle. Ich habe mich wohl etwas verkehrt ausgedrückt. Ich habe Zwei Laser gekauft. 1x ADM und 1x AEM. Der AEM lief sofort. Ohne Löten. Was den Verdacht nährt, dass es keine ESD Brücke bei PS1 Lasern gibt die ich bestellt habe. Der Alte ADM Laser ging, aber hatte diese Ladeverzögerungen (bekanntes Problem, bei dem die PSX schräg gestellt werden muss). Nun den Neuen ADM eingebaut. Geht nicht. Den alten zurück, geht auch Nicht mehr. Das ist das Problem.

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5210
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Ps1 Modchip will nicht
« Antwort #68 am: 25. September 2017, 06:32:05 »
Kuck mal die Anschlüsse an, vor allem die Buchse wo Du das Flachbandkabel einsteckst. Mal schön mit Isopropanol sauber machen. Evtl. ist es nur ein Kontaktproblemchen.
<- Der da ist gerne hier. :)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 27790
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Ps1 Modchip will nicht
« Antwort #69 am: 25. September 2017, 09:40:50 »
Es scheint wirklich keine Brücke zu geben, hab gerade mal nach Bildern gesucht. Dabei konnte ich auch sehen, dass sich die Potis auf dem Mainboard befinden und nicht am Laser. Das heißt du musst für jeden Laser immer passend justieren. Erklärt aber noch nicht, warum der alte nun gar nicht mehr geht.

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz für schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5903
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Ps1 Modchip will nicht
« Antwort #70 am: 27. September 2017, 21:35:36 »
[...] den Neuen ADM eingebaut. Geht nicht. Den alten zurück, geht auch Nicht mehr. Das ist das Problem.

Entweder wie Takeshi es gesagt hat, die müßen einzeln eingestellt werden, oder der neue ADM ist bereits defekt, der alte ADM eben jetzt auch am absoluten Ende angekommen, denn die Leseprobleme sind ja nicht von ungefähr?!

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich lötete -

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4985
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Ps1 Modchip will nicht
« Antwort #71 am: 05. Oktober 2017, 09:00:28 »
Potis sind nur bei einer Version onboard, der SCPH-1001 alle danach justieren automatisch Bias und Gain.
Meine Sammlung & Projekte

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 27790
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Ps1 Modchip will nicht
« Antwort #72 am: 05. Oktober 2017, 13:30:45 »
Um die beiden Einstellungen geht es ja gar nicht, sondern um die Stromstärke in der Laserdiode. Die neueren PS1 haben also gar keine Potis mehr? Wäre ja ein Ding, das würde mich echt wundern, da es potilose Laser früher quasi gar nicht gab.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4985
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Ps1 Modchip will nicht
« Antwort #73 am: 13. Oktober 2017, 09:24:37 »
nein, ich bin nur auf die Aussage mit den Potis onboard eingegangen. klar haben die Laser nach der SCPH-1001 einen Poti am Laser um die Stromstärke einzustellen.
Meine Sammlung & Projekte

Klauserus

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 742
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Ps1 Modchip will nicht
« Antwort #74 am: 16. Oktober 2017, 21:05:19 »
Guten Abend Zusammen und noch einmal Danke für´s Gedanken machen.

Aktueller Stand ist der:

- Einen gebrauchten Laser für 5502 ausgetrieben. Dieser funktioniert. (mit Ladepause also nichts für die Dauer)
-den Verkäufer kontaktiert. Er meinte, dass der gekaufte Laser nicht kaputt sein könne. Das glaube er nicht. Ich habe Ihm zwar gesagt das es sich um eine 5502 handelt, er hat mich aber darauf hingewiesen, dass ich BIAS und GAIN einstellen soll. Davon hörte ich zum ersten Mal :) habe mich heute also gleich damit auseinander gesetzt. Ab PSX 5502 gibt es da eine Auto-Einstellung. Ich weiß nicht ob nur noch GAIN oder BIAS da ist. Der Wert beträgt 1,7 Volt. Scheint laut Netz normal zu sein.
- Nun habe ich mir den Laser vorgenommen. Habe an diesem Messpunkt am Flachbandkabel gemessen. Ich denke Ihr wisst wo ich meine. Habe gerade keine Kamera zur Hand. Dieser läut mit 1,93V. Bei der Einstellung Wechselstrom 20. Auf 200m zeigt er nix. Leider habe ich keine 20m Einstellung. Diese Werte finde ich immer wieder im Netz. 11,4mV bzw. 24,4mV. Jetzt heißt es anderes Multimeter suchen....

Ich bin dem Problem also auf der Spur. Ihr werdet euch mit der Beschreibung beim Messen oder Gerät wahrscheinlich tot lachen :D ich bin ein Laier, aber ich möchte ja dazu lernen.

folgende Seiten hatte ich als Hilfe: 01  02

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend
« Letzte Änderung: 16. Oktober 2017, 21:18:44 von Klauserus »