Autor Thema: Mozilla Firefox  (Gelesen 12696 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28518
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Mozilla Firefox
« Antwort #15 am: 14. Dezember 2013, 21:16:56 »
Es ist mal wieder zum kotzen, und so typisch. Da nutze ich schon extra die ESR-Version von Firefox, damit ich lange bei der funktionierenden Version 17 bleiben konnte. Nun wird die 17 nicht mehr weiter entwickelt, hab daher ein Update auf 24.2 gemacht und zack, nur Fehler im Browser.
Ich hasse Google jeden Tag dafür, dass die mit ihrem beschissenen Updatezyklus alles durcheinandergebracht haben.

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5317
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Mozilla Firefox
« Antwort #16 am: 15. Dezember 2013, 06:36:27 »
Also ich hab Firefox 25.01 und alles läuft bestens. Das FF bei Dir Fehler macht kann ja sein aber was hat Google damit zu tun?
<- Der da ist gerne hier. :)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28518
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Mozilla Firefox
« Antwort #17 am: 15. Dezember 2013, 12:15:32 »
Google hat damit angefangen die Hauptversionsnummer alle paar Wochen zu erhöhen, ohne jeglichen technisch erkennbaren Grund, einfach nur, weil größere Zahlen halt besser aussehen. Und dann wurde jede Neuerung sofort in die Hauptversion eingepflegt. Man konnte also sagen Quantität statt Qualität.
Mozilla hat sich ein Beispiel an Google genommen und kurz danach aufgehört ein bis zwei mal im Jahr eine neue Hauptversion herauszubringen, jetzt gibt es die auch alle paar Wochen mit dem Vorteil, dass sich ständig irgendwas ändert, was ich nicht brauche und die ganzen Entwickler der Add-Ons bei der Anpassung nicht hinterherkommen. Und daher dann die ganzen Bugs. Das hatte ich nun schon mehrfach. Da es wohl einigen anderen auch derbe gestunken hat, wurde dann die ESR-Version herausgebracht, mit dem gleichen Updatezyklus wie vorher. Die verwende ich und hab seitdem zumindest weniger Probleme.

Unter der gleichen Krankheit leidet ja auch Linux. Noch bevor etwas fertig ist, ist schon wieder etwas Neues da. Und deshalb nutze ich da auch nur LTS-Versionen.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28518
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Mozilla Firefox
« Antwort #18 am: 19. Dezember 2013, 21:23:19 »
Und ich hab mich schon gewundert, der neue Adobe Reader ist ja totaler Rotz ... und wann hat der sich eigentlich aktualisiert? Und wieso sieht der Adobe Reader bei lokalen PDFs so normal aus?
Jetzt weiß ich es. Weil Firefox seit dem neuen Update die PDFs selbst darstellt und die Darstellung ist echt ... "nicht so gut". Erst mal umgestellt ...

Also falls sich jemand zufällig auch über die PDF-Darstellung im Browser ärgert ... das ist Firefox, kann man auf den Adobe Reader ändern.

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz für schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6036
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Mozilla Firefox
« Antwort #19 am: 21. Dezember 2013, 15:11:51 »
Ich habe FoxIt genommen, der ist nicht so aufgeblasen wie Adobe (ich glaube mittlerweile 150MB?!), lädt auch schneller.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich lötete -

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28518
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Mozilla Firefox
« Antwort #20 am: 21. Dezember 2013, 15:15:08 »
Ja, den hatte ich auch einige Zeit, hatte aber auch seine Nachteile und der war mir optisch zu unaufgeräumt mit den ganzen Symbolleisten und der zwangs-Tableiste. 3D-PDFs gehen damit auch nicht.
Finde den Adobe Reader halt auch nicht so super, aber ist in Ordnung und eben besser als diese Firefox-Lösung, die ich erst nicht als solche erkannt hab.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28518
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Mozilla Firefox
« Antwort #21 am: 29. Oktober 2014, 21:43:21 »
Das "neue" Firefox ist ja echt so richtig zum Kotzen -____-
Ich nutze ja die ESR-Version, damit ich nicht alle paar Wochen mit irgendwelchen Veränderungen und Inkompatibilitäten penetriert werde. Vor kurzem gab es ein neues Update und mit dem sind die vor/zurück- und die neu-laden-Buttons fest mit der Adresszeile verschmolzen. Vorher konnte man die noch verschieben, verschmolzen waren die nur, wenn die auch direkt daran platziert waren. Und es ist echt so ein Schwachsinn, dass die Steuerelemente über den ganzen Bildschirm verteilt sind. Ich konnte kein Addon finden, womit sich das ändern lässt. Bei anderen Sachen wie der fehlenden Addon-Leiste gab es aber Addons, die das wieder rückgängig gemacht haben. Hat da zuuufällig jemand was? Ich dreh hier noch echt durch ...

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5317
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Mozilla Firefox
« Antwort #22 am: 30. Oktober 2014, 05:57:39 »
Jo, das hatte ich auch. Mit Classic Theme Restorer kannst Du das wieder hinbiegen wie Du es willst.
<- Der da ist gerne hier. :)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28518
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Mozilla Firefox
« Antwort #23 am: 30. Oktober 2014, 09:30:30 »
Boah, danke, meine Rettung! Jetzt kann ich endlich Firefox aktualisieren.

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5317
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Mozilla Firefox
« Antwort #24 am: 30. Oktober 2014, 17:54:36 »
Mich hats auch voll genervt und hab dann eben nach einer Lösung gesucht. :) Ich frag mich immer warum man an so Sachen die seit Netscape im Prinzip gleich geblieben sind und somit wohl auch nicht verbessert werden müssen rumpfuschen muß. Da hat man sich seit 15 Jahren oder so dran gewöhnt und dann machen sie es anders, warum?
« Letzte Änderung: 30. Oktober 2014, 17:56:45 von grave_digga »
<- Der da ist gerne hier. :)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28518
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Mozilla Firefox
« Antwort #25 am: 30. Oktober 2014, 19:59:50 »
Zu früh gefreut. Das Addon verträgt sich leider nicht mit Tree Style Tab. Untergeordnete Tabs sind nun nicht mehr eingerückt. Äääätzend!
Ich glaube ich mache bald wieder ein Firefox-Downgrade ::)
Hab das Addon jedenfalls wieder deaktiviert, denn die eingerückten Tabs sind unverzichtbar.

Nicht nur dumm, dass das geändert wurde, sondern dumm auch, dass man das nicht mehr ändern kann, so wie vorher. Mir leuchtet auch gar nicht ein, was die sich dabei gedacht haben. Wenn ich die Seite "bedienen" will, indem ich zur vorherigen Seite zurück will, muss ich mit der Maus ganz nach links von der Adressleiste. Will ich die Seite neu laden, muss ich gaaaanz nach rechts von der Adressleiste. Das ist quasi das Gegenteil von dem Bestreben Firefox immer kompakter zu gestalten. Keine Ahnung, wer auf so einen Dreck gekommen ist.
« Letzte Änderung: 30. Oktober 2014, 20:02:18 von Takeshi »

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5317
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Mozilla Firefox
« Antwort #26 am: 31. Oktober 2014, 05:56:32 »
Ich nutze keine Tabs, deswegen habe ich keine Inkompatibilitäten. Mein Surfverhalten ist richtig Oldschool.  ;D Ja, ich finde die "Verbesserungen" auch ziemlich sinnlos.
<- Der da ist gerne hier. :)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28518
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Mozilla Firefox
« Antwort #27 am: 31. Oktober 2014, 10:53:19 »
Ich hab standarmäßig 10 Tabs auf, sind auch gern mal 30. Anfangs hab ich die Tabs nur normal genutzt, nur irgndwann hab ich mir einen großen 16:9-Monitor gekauft. Da wurden die Webseiten in die Breite gezogen, dass ich irgendwas links und rechts dranstopfen wollte, damit das eigentliche Browserfenster schmaler wird. Hab dann das Addon Tree Style Tab gefunden, das die Tabs links platziert. Hab es erst nur deshalb installiert, nur erlaubt es einem viel mehr Tabs richtig übersichtlich offen zu halten und dann hab ich es auch genutzt. Tjoa, jetzt brauche ich das. Ganz ohne Tabs wäre sogar völlig undenkbar ;D

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5317
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Mozilla Firefox
« Antwort #28 am: 31. Oktober 2014, 16:48:34 »
Ich verlier bei den Tabs immer den Überblick, wenn ich einzelne Fenster habe finde ich das übersichtlicher und man macht seltener aus versehen ein Fenster zu. Ich hab auch bei Windows 7 dieses "Fenster gruppieren" auf aus, das nervt mich genauso. Mein Schwiegervater ist Hardcore, der hat sich jetzt sein Windows 7 auf Windows klassisch eingestellt. Sieht aus wie Windows 95...
<- Der da ist gerne hier. :)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28518
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Mozilla Firefox
« Antwort #29 am: 31. Oktober 2014, 17:01:03 »
Das Gruppieren der Fenster bei Windows 7 hab ich auch aus. Und weil es selbst dann nicht ganz aus ist, wenn es auf aus geschaltet ist, hab ich noch "7+ Taskbar Tweaker" installiert.

Du meinst, sein Windows sieht ungefähr so aus? ::)