Autor Thema: Waschmaschine heizt nicht  (Gelesen 4827 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5235
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Waschmaschine heizt nicht
« Antwort #15 am: 18. Januar 2013, 08:02:25 »
Mein Schwiegervater meinte das evtl. der Treiber IC vorher schon defekt war und deswegen das Relais nicht angesteuert wurde. Mal sehen, die Teile sollten heute kommen, ich bau die dann ein und mache einen Testlauf.
<- Der da ist gerne hier. :)

Elko

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 140
    • Profil anzeigen
Re: Waschmaschine heizt nicht
« Antwort #16 am: 18. Januar 2013, 09:17:34 »
Möglich wäre es, klar.
Ich drück dir die Daumen, dass es nur der Treiber war.

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5235
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Waschmaschine heizt nicht
« Antwort #17 am: 18. Januar 2013, 09:54:49 »
Schauen wir mal. Ansonsten lief die Maschine völlig normal nur geheizt hat sie eben nicht. Heizung ist OK, NTC auch, jetzt tausche ich dann die Relais sobald die da sind, was solls sonst noch sein? Evtl. Kabelbruch, aber der Kabelbaum sieht absolut neuwertig aus, es gibt auch keine meschinsch belastete Stellen, da sollte also auch nichts sein. Messe ich natürlich noch durch falls das Ersetzen der Bauteile nichts bringt. Ich denke heute Abend wissen wir mehr.
<- Der da ist gerne hier. :)

Elko

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 140
    • Profil anzeigen
Re: Waschmaschine heizt nicht
« Antwort #18 am: 18. Januar 2013, 10:05:43 »
Man müsste dann auf jeden Fall mal prüfen ob der Treiberbaustein alle Spannungen richtig bekommt. Wenn da ne Versorgungsspannung oder ne Masse fehlt dann wäre das auch ein Grund, warum der Baustein kaputtgegangen ist.

Evtl. solltest du das mal Messen, Bevor du den neuen Baustein einsetzt. Also die Versorgungsspannung von dem defekten ULN messen. Den Treiberbaustein kannst du dafür auch schon runternehmen. Pinbezeichnungen usw findet man im Datenblatt.

Gruß

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5235
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Waschmaschine heizt nicht
« Antwort #19 am: 18. Januar 2013, 10:23:02 »
Kann ich dann noch machen wenns nicht funktioniert, ich bin beim Messen keine Leuchte. Habe 2 der ICs bestellt, sicherheitshalber...
<- Der da ist gerne hier. :)

Elko

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 140
    • Profil anzeigen
Re: Waschmaschine heizt nicht
« Antwort #20 am: 18. Januar 2013, 12:37:54 »
Ich würde an deiner Stelle vorher einmal messen. Reicht ja aus die Betriebsspannung zu ermitteln, on VCC und GND da anliegen, wo sie sollen. Das dauert 5 Minuten inkl. suchen des Messgerätes.

Aber das musst du selbst wissen. Kann auch sein, dass nur das IC kaputt war und alles nach dem Tauschen wieder läuft. Genauso kann es aber sein, dass du nach dem ersten Einschalten ein zweites kaputtes IC hast.

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5235
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Waschmaschine heizt nicht
« Antwort #21 am: 19. Januar 2013, 12:22:01 »
So, habe den IC und die 3 Relais getauscht (zusammen 3,03€ Warenwert) und die Maschine läuft wieder wunderbar. Danke für die Tipps. :)
<- Der da ist gerne hier. :)

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5235
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Waschmaschine heizt nicht
« Antwort #22 am: 19. Januar 2013, 20:46:17 »
Meine Frau ist die ganze Zeit ungefähr so drauf -> Sie freut sich das die Maschine wieder geht. Ist übrigends ein toller Smilie Takeshi *hint*.
<- Der da ist gerne hier. :)

walkabout

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 424
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Waschmaschine heizt nicht
« Antwort #23 am: 19. Januar 2013, 21:17:32 »
Super  ;D

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5235
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Waschmaschine heizt nicht
« Antwort #24 am: 14. April 2018, 06:43:57 »
Sodele, wieder Mal will die Maschine nicht so wie sie soll.

Die Programme laufen nicht oder nicht sauber durch. Es scheint fast so als "vergisst" die Maschine was sie machen soll. Das kann auch passieren wenn sie mitten in einem laufenden Programm ist. Nach mehrmaligem anwählen (falls das Programm nicht lief wie es sollte) kann man dann manuell z.B. auf abpumpen oder schleudern gehen was sie dann auch macht. Zum spülen konnten wir sie jetzt nicht mehr bewegen, das hat letzte Woche noch funktioniert. Das Problem wird wohl auf/an der Steuerung liegen, die Frage ist nur woran genau, wie ich das evtl. erkennen, finden und beheben könnte. Die Maschine hat keinen meschanischen Wahlschalter der sich weiter dreht wie bei ganz alten Maschinen. Vielleicht weiss ja jemand Rat. :)
« Letzte Änderung: 14. April 2018, 06:45:58 von grave_digga »
<- Der da ist gerne hier. :)

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz für schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5923
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Waschmaschine heizt nicht
« Antwort #25 am: 15. April 2018, 23:44:08 »
Schreib doch grad noch mal die Type hin :)
Netzteil ist OK? DC evtl. nicht ganz sauber?

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich lötete -

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5235
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Waschmaschine heizt nicht
« Antwort #26 am: 16. April 2018, 05:41:37 »
Bosch WFG2070 /01 FD 8003 01000

Das Netzteil hab ich noch gar nicht geschaut. Habe den Wahlschalter mal ausgebaut, zerlegt und die Kontakte sauber gemacht. Folgende Symptomatik:

Zuerst hat das Kurzprogramm gehakt (ist jetzt ca. 2 Wochen her) da lief die Maschine dann 2-3 Stunden. War aber irgendwann fertig. Als meine Frau das bemerkt hat nutzte sie nur noch das "normale" Waschprogramm. Das lief noch normal durch. Nun ist seit gestern das Problem das die Maschine wohl wäscht, läuft bis nach dem Waschen vor dem Spülen und sagt sie wäre fertig. Abpumpen ging per Hand dann noch, Spülen nicht. Und sie wird wärmer als eingestellt. Es waren 30° eingestellt, es waren aber gefühlt mindestens 60°.

Nach meiner Schalteraktion lief sie "fast" normal, sie hat gestern nur nicht geschleudert. Von Hand ging das aber. Beim nächsten Waschgang lief sie wieder normal durch. Es sind drei Relais von Finder auf der Platine welche ich vorsorglich mal tauschen werde, da kostet 1 so 1,50€. Meine Frau meinte auch ihr käme das so vor als würde die Maschine länger für die Waschgänge brauchen als angegeben.

Da ist ein Quarz drauf, könnte der die Probleme verursachen?
« Letzte Änderung: 17. April 2018, 19:33:01 von grave_digga »
<- Der da ist gerne hier. :)

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz für schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5923
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Waschmaschine heizt nicht
« Antwort #27 am: 22. April 2018, 17:44:03 »
Da ist ein Quarz drauf, könnte der die Probleme verursachen?

Ich glaube eher nicht. Der gibt den Takt für den Prozessor, die Maschine hat ja kein Schaltwerk. Wenn die Maschine wärmer wird als gewählt wird, ist vielleicht wirklich in dem Prozessor eine Macke, oder die Temperaturfühlung hat einen weg. Das kann dann der Fühler selber sein, ein Kabel oder wieder der Prozessor/Elektronikkomponente.
Du kannst ja erstmal schauen, was der Relaistausch bringt.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich lötete -

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5235
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Waschmaschine heizt nicht
« Antwort #28 am: 22. April 2018, 21:01:01 »
Hab ich ma gemacht und nach ersten Testwaschungen scheint sie wieder normal zu funktionieren. Mal schauen ob das auch so bleibt. Weil bis auf die "Demenz" funktioniert sie trotz der 18 Jahre super. Zumal die (wenn mans umrechnet) am Tag mindestens 1 Ladung wäscht.
<- Der da ist gerne hier. :)