Autor Thema: Was sollte ich beachten beim tv kauf bezüglich ps4?  (Gelesen 17454 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

elektroniker88

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 132
    • Profil anzeigen
Was sollte ich beachten beim tv kauf bezüglich ps4?
« am: 02. Dezember 2012, 12:05:57 »
Hallo zusammen,

frage steht eig. schon oben.

wie viel hz sollte er z.B. haben?

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28055
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Was sollte ich beachten beim tv kauf bezüglich ps4?
« Antwort #1 am: 02. Dezember 2012, 12:35:03 »
Bezüglich PS4 gibt es eigentlich gar nichts zu beachten. Es sollte so oder so ein vernünftiger TV sein.

Wie viel Hz ist total egal. Das ist nur Marketing und hat kaum etwas zu sagen, stimmt sowieso fast nie. Verwechseln darfst du das nicht mit den 24Hz, 50Hz und 60Hz, denn damit hat das gar nichts zu tun. Die Angabe sagt nur, wie häufig das eingehende Bild verdoppelt wird. Bei einem TV mit 200Hz wird das 50Hz-Bild einfach nur 4x dargestellt. Einige TVs errechnen noch Zwischenbilder, so dass nicht 4x das gleiche, sondern verschiedene Bilder angezeigt werden, das macht es aber auch nicht besser, eventuell sogar schlechter, wenn die Vorhersage des TVs mal falsch liegt.

Du solltest du Plasma (Panasonic) greifen, kein LCD, wenn es der Geldbeutel zulässt. Auch mit LED-Backlight sind die nicht wirklich gut.

Wirklich viel fällt mir da nicht ein, worauf du sonst achten musst. Kontrastangaben sind eh immer genau so gelogen wie Reaktionszeiten. Aber mit Plasma wäre das ja eh schon abgedeckt.


Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28055
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Was sollte ich beachten beim tv kauf bezüglich ps4?
« Antwort #3 am: 09. Dezember 2012, 15:12:09 »
Mit speziellen Geräten kenne ich mich nicht aus, aber Panasonic + Plasma ist ja schonmal nicht verkehrt. Ich meine die Neo-Display sollten super sein. Die 2000 Hz sind zwar sowieso gelogen, wie immer bei sowas, aber ist auch egal.

Track11

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 158
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Was sollte ich beachten beim tv kauf bezüglich ps4?
« Antwort #4 am: 09. Februar 2013, 22:40:17 »
Die Plasma Aera ist zu ende. Ich habe nur noch Panasonic und Restbestände von LG. Selbst die PS Reihe von Samsung wurde letzten Oktober eingestellt, zumindest kann ich keine mehr bestellen. Ich haue heute einen PA660 in 60" für lächerliche 649€ in die Werbung und nienmand interessiert es.

Für Spielekonsolen zählen zwei Daten: Reaktionszeit und Inputlag.
Der Inputlag wird durch den von Takeshi angesprochenen Verdoppelungsmechanismus und der generellen Nachbearbeitung und Aufpeppung des Bildes hervorgerufen. Jedes TV Gerät jenseits der 600€ unter 50" bieten einen Gamingmode in dem diese Nachbearbeitung abgeschaltet wird um das Signal so schnell wie möglich auf die Netzhaut zu bomben. Manche Geräte sind hier besser, manche schlechter. Als Zocker würde ich derzeit noch warten. Falls aber dringend ein TV her muss, dann einen aus der Sony HX7xx+ Reihe , Panasonic ETW** und zu guter Letzt noch einen Samsung 7090 oder 8090.

Wer Zeit hat, sollte dennoch die 2000€ sparen und auf Oleds warten. Ich habe noch nichts mitbekommen, wann die ersten bei uns erhältlich sind. Bekomme sowieso nur kurz vorher Bescheid. Denke, dass im Oktober LG oder Sony einen Oled auf den Markt schmeißen dessen Reaktionszeit noch unter der guten alten Röhre liegen.

Ich für meinen Teil warte noch ab. Zumal es jetzt keinen Sinn macht auf Grund der 4K die definitiv noch dieses Jahr kommen werden (natürlich erstmal für Besserverdienende)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28055
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Was sollte ich beachten beim tv kauf bezüglich ps4?
« Antwort #5 am: 09. Februar 2013, 23:35:19 »
Seit wann hängt die Qualität der Technik davon ab, wie viele Leute es interessiert? Die Werbung hat halt super funktioniert, damit sich die Leute alle für die beschissenen und billig zu produzierenden LCDs mit Edge-LED-Backlight interessieren. Jeder will einen, trotzdem taugen die nichts.

Plasma ist nach wie vor super, auch wenn nur noch wenige Hersteller welche produzieren. Gerade weil die gut und gleichzeitig sehr günstig sind, würde ich jetzt noch schnell versuchen einen Plasma von panasonic zu ergattern. Was Besseres kann man doch kaum machen.

OLED wird noch dauern. Die Industrie braucht keine, denn die LCDs verkaufen sich noch bombig. OLEDs sind viel teurer in der Produktion. Bis damit annähernd der gleiche Gewinn erziehlt werden kann, gehen noch zig Jahre ins Land und so werden die sich hüten ihr Produktangebot mit OLEDs statt LCDs zu bestücken.

"4k" liefert keine Konsole. Sowohl bei den Konsolen, als auch im TV, können wir uns in den nächsten Jahren freuen, wenn da mal alles in "2k" (1080p) läuft. Bis 4k mal den Massenmarkt erreicht hat, ist der bald gekaufte neue TV schon wieder total veraltet.

Für Filme? Lohnt sich wahrscheinlich eh kaum. Hab das irgendwann mal ausgerechnet, welche Auflösung man mit dem Auge noch so sehen kann, aber weiß es jetzt gerade nicht mehr.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28055
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Was sollte ich beachten beim tv kauf bezüglich ps4?
« Antwort #6 am: 10. Februar 2013, 09:41:50 »
Das Panel muss aber trotzdem etwas taugen und da sind die meisten Glotzen trotzdem Schrott. Ich hab zuletzt nur ein paar LCDs von Panasonic mit IPS-Panel gesehen, die waren echt gut und auch gar nicht mal so teuer.

otisdriftwood

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 667
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Was sollte ich beachten beim tv kauf bezüglich ps4?
« Antwort #7 am: 10. Februar 2013, 16:08:41 »
Ich hab meine neue Glotze Freitag vor einer Woche abgeholt. Ich bin lange in verschiedenen Elektromärkten rumgelungert und hab mir die Bilder angeschaut. Mit den Verschlimmbesserungen der Bilder und ohne. Letztendlich ist es auf einen Panasonic TX-P50GT50E rausgelaufen.
Ich muss Takeshi rechtgeben. Der Fernseher liefert ein Topbild. Da konnte keiner der LCD mithalten. Und um irgendwelche Bewegungsunschärfe zu erkennen muss man schon ganz genau hinsehen. Überwiegend wegen der Bewegungsunschärfe ist dasBild meines Plasmas besser als das im Kino bei uns(welches ein schlechteres Bild hat als die meisten Kinos).
Ganz nett, aber nicht notwendig sind die ganzen Internetfunktionen die auch über Wlan laufen. Die Skypefunktion taugt nichts, da der Fernseher sich beim ausschalten scheinbar nicht ausloggt und man am PC nicht mehr ins Skype kommt.
Super ist, dass der Fernseher einen optischen Audioausgang und alle Tuner integriert hat. So schliesse ich ein Kabel an und alles läuft über das Surroundsystem :)
Samsung sahen eigentlich fast alle Scheiße aus, da die Grundeinstellungen die Farben viel zu grell und absolut unnatürlich darstellt um mehr Schärfe zu suggerieren.
Was natürlich Plasmabedingt etwas störend ist, ist das spiegelnde Display, aber wenn die Sonne bei mir schräg reingescheint hat, dann hab ich auf dem LCD auch nichts mehr gesehen. Ausserdem gibt es Lieferschwierigkeiten bei den 3D Brillen, aber bis zum nächsten WE werde ich welche haben. Dann wird das 3D Bild auch ausgiebig unter die Lupe genommen.

Track11

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 158
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Was sollte ich beachten beim tv kauf bezüglich ps4?
« Antwort #8 am: 10. Februar 2013, 18:28:21 »
Gut. Kann ich jetzt nicht nachvollziehen, weil es krasse Negativpunkte gibt wie der Blickwinkel und vor allem das Graining durch die Übersteuerung. Wenn dass Teil etwas länger läuft und ich Dynamisch angestellt habe fängt das Bild nach einer Weile an zu flocken.
Ist natürlich von der Reaktionszeit bombastisch und die Farben sind.. nun ja... natürlich. Ob man das für wichtig erachtet oder nicht bleibt jedem selbst überlassen. Hast auf jeden Fall ein tolles Gerät ergattern können. Was ich aber schade finde sind die Brillen. Wieso bekommt Pana es nicht gebacken leichte und benutzerfreundliche Brillen zu produzieren. Das sind richtige Klopper und dann nichtmal lieferbar. Wobei das mit den Lieferproblemen jetzt durch die Bank weg bei fast allen Herstellern so läuft. Von den Wlan Dongles bis hin zu den Webcams.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28055
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Was sollte ich beachten beim tv kauf bezüglich ps4?
« Antwort #9 am: 10. Februar 2013, 23:10:07 »
Also von den neuen Samsung Panels bin ich echt begeistert, mattglanz einfach genial diese Schärfe, vorallem Spiegelt es nun nicht ^^

Gerade die Samsung TVs find ich nicht gut. Das sind für mich nur Poser. Die bewerben jeden Müll, aber steckt nicht viel dahinter.

Was natürlich Plasmabedingt etwas störend ist, ist das spiegelnde Display, [...]

Gerade das ist ein Vorteil. Ich denke das ist mit ein Grund, wieso Plasmas so gut aussehen. Ich bin mal durch einen Laden gegangen und alle LCDs sahen irgendwie mies aus. Einer ist mir aufgefallen, der sag gut aus. Er hatte ein spiegelndes Display.
Klar, es ist manchmal problematisch wegen der Sonne, aber wenn die Position es zulässt, ist das super.

@Track11: Wovon sprichst du? Von Plasma? Denn die Blickwinkelabhängigkeit ist bei Plasma viel besser und die Übersteuerung ist eigentlich eine Krankheit von LCDs, nicht von Plasmas.

Track11

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 158
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Was sollte ich beachten beim tv kauf bezüglich ps4?
« Antwort #10 am: 12. Februar 2013, 21:27:11 »
@Track11: Wovon sprichst du? Von Plasma? Denn die Blickwinkelabhängigkeit ist bei Plasma viel besser und die Übersteuerung ist eigentlich eine Krankheit von LCDs, nicht von Plasmas.

Ich spreche von Plasma. Es gibt einen Vorteil bei den Teilen: Sie werden sehr sehr günstig produziert. LCD Panels können nicht übersteuern, da die Helligkeit durch ccflröhren  oder LEDs erzeugt wird. Die Aussage, dass Plasmageräte weitaus besser sind als LED Geräte simmt derzeit nicht mehr. Der Schwarzwert ist seit einem Jahr durch Local Dimming bei Weitem besser als bei Plasmageräten. Dies gilt nur für FullElds und nur bei manchen Edge LED Geräten.
Man kann durch den Verbrauchermarkt gehen und ganz einfach den Müll unter den noch erhältlichen Plasmas rausfiltern indem man die Teile ausschaltet. Das tiefste Schwarz sieht man im Aus-Zustand.
Dort ist ein 60pa660s totaler Wahnsinn. Du bekommst ehrlich gesagt das pure Kotzen, da er grau und nicht schwarz ist.  Halte da mal einen Pana VT50 gegen und man wird feststellen, dass derzeit nur noch Panasonic Geräte in Frage kommen.

Ganz extrem ist der vertikale Blickwinkel. Für Arztpraxen deshalb wenig geeignet und deshalb muss so ein Plasma immer auf Augenhöhe sein.


Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28055
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Was sollte ich beachten beim tv kauf bezüglich ps4?
« Antwort #11 am: 12. Februar 2013, 22:02:00 »
Ähm doch, gerade LCDs werden übersteuert, um schnellere Reaktionszeiten zu erreichen. Deshalb sind die ganzen Zeiten ja auch häufig gelogen, weil die nur durch Übersteuerung erreicht werden. Es ist auch nicht die Rede von der Hintergrundbeleuchtung, die ist sowieso konstant. Es geht um das Display selbst.

Und lass bitte diesen blöden Marketingbegriff "LED Gerät" oder eben LED TV weg, das ist schlicht falsch und nur von der Industrie eingeführt, weil es sich so besser vermarkten lässt. Es sind LCDs.
Local Dimming haben aber viele Geräte nicht, da die Hintergrundbeleuchtung mit Edge-LEDs erzeugt wird. Und mit Local Dimming führt das schnell zu Flecken auf dem Bild, wenn die Matrix zu groß ist. Eine ausreichend feine Matrix ist teuer, wirst du so schnell nicht finden. Ein besserer Kontrast als bei Plasma ist lächerlich. Klar, wenn man die Hintergrundbeleuchtung komplett abschaltet, aber das ist nicht realistisch und genau so schöngerechnet wie der dynamische Kontrast.

Mein Plasma ist im eingeschalteten Zustand übrigens schwärzer als wenn er aus ist. Wieso, keine Ahnung, aber ist so. Stimmt also auch nicht.

Und nochmals, blickwinkelabhängig sind LCDs, nicht Plasmas. Irgendwie haust du echt alles durcheinander.

Track11

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 158
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Was sollte ich beachten beim tv kauf bezüglich ps4?
« Antwort #12 am: 13. Februar 2013, 21:47:54 »
Marketing? Das sind Begriffe die eingeführt wurden um die Geräte besser unterscheiden zu können. Mir ist klar wie das Bild aufgebaut ist. Erfahrungen gehen von uns auseinander. Übersteuerung findet nur bei Plasmas statt. Die Brennzellen müssen sehr hell sein und dazu benötigt man mehr Energie und das Gas / Phosphor nutzt sich ab. Ich empfehle bei Artikeln im Netz auf Auktualität zu achten. Ein Fazit von 2011 ist jetzt schon mehr als überholt.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28055
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Was sollte ich beachten beim tv kauf bezüglich ps4?
« Antwort #13 am: 13. Februar 2013, 22:35:09 »
Marketing? Das sind Begriffe die eingeführt wurden um die Geräte besser unterscheiden zu können.

Und trotzdem ist es nur Marketing. Der Kunde soll die Produkte von Samsung besser von denen der Konkurrenz unterscheiden, das nennt sich marketing. Samsung hat das LED-Backlight nicht erfunden, allerdings den irreführenden Begriff "LED TV". Es sind nach wie vor LCDs. LCDs hat vorher auch keiner CCFL-TV genannt, nur weil das Licht mittels Röhre erzeugt wurde. Der Typ wird nach dem Display benannt und nicht nach der Hintergrundbeleuchtung, schon allein deshalb, weil das Display den entscheidenen Unterschied macht, die Hintergrundbeleuchtung eher weniger.

Übersteuerung findet nur bei Plasmas statt.

Durch ständiges Wiederholen wird eine falsche Aussage nicht richtiger.

Track11

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 158
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Was sollte ich beachten beim tv kauf bezüglich ps4?
« Antwort #14 am: 15. Februar 2013, 17:58:57 »
Ist mir neu, dass Samsung die Bezeichnung für sich in Anspruch nimmt. Ich habe noch zwei alte CCFL Geräte im Laden und die Kunden fragen halt immer explizit nach LED's. Finde es deshalb auch weniger schlimm.
Habe gerade mal versucht was unter google im Bezug auf Plasma und graining zu finde und in der Tat ist dort nichts gekommen. Bei uns stehen alle TVs auf Dynamisch bzw Lebhaft mit Ausnahme der Plasmas, da die nach 2 Stunden anfangen in den Schwarzbereichen zu krisseln. Stell ich die Helligkeit runter auf die Hälfte, scheint es zu gehen. Dies ist bei Panasonic, LG und den letzten Samsung PS gewesen.

Anhaltspunkt http://www.bluray-disc.de/forum/lg-tvs/81959-schnee-in-schwarzen-bereichen-plasma.html