Umfrage

An welchem Tag und zu welcher Uhrzeit habt ihr die besten Erfolge bei Verkäufen den Höchstpreis zu erlangen?

unter der Woche (Mo-Fr)- Vormittags/ Mittags - 8-12 Uhr
unter der Woche (Mo-Fr) - Nachmittags/ Abends - 13-22 Uhr
Wochenende (Sam/ Son) - Vormittags/ Mittags - 8-12 Uhr
Wochenende (Sam/ Son) - Nachmittags/ Abends - 13-24 Uhr
egal welcher Tag - beste Uhrzeit ist 18-22 Uhr

Autor Thema: Ebay  (Gelesen 46657 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5255
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Ebay
« Antwort #15 am: 23. Juli 2012, 09:09:36 »
Das ist echt...deutsche Justiz. Mehr kann man dazu nicht sagen ::)


Nun, zu meinen letzten Ebay Erfahrungen...

... als Verkäufer geb ich es endgültig auf!
Egal welcher Tag/ Uhrzeit, egal ob Monatsanfang oder -mitte, es bringt einfach nichts.
7 Tage lang 10 Angebote von Games, über einzelne Konsolen, bis hin zu ganzen Sammlungen, Enddatum war Sonntag 20 Uhr (auf Basis meiner letzten guten Verkäufe).
Weder einzelne Games, noch Konsolenpakete, noch ganze Sammlungen mit seltenen OVP Games, nichts ging weg, die Ebayianer sind einfach tierisch geizig. Hatte mal meinen Gameboy DMG Umbau eingestellt für knapp 250€ mit Preisvorschlag und die Deppen haben weitaus weniger als die Hälfte geboten. Die wissen einfach nicht die Arbeit zu schätzen, weder das Gerät an sich.
Meine komplette Mega Drive Sammlung für 400€ mit Preisvorschlag, kein einziges Gebot, obowlh ich ausdrücklich im Angebot darauf hingewiesen habe, sich nicht von dem angesetzen Preis einschüchtern zu lassen.
Mehrere Games für NES, gerade mal höchstens 8 Besucher in 7 Tagen auf den Angeboten!
Jetzt darf ich erstmal knapp 30 Ocken an die verdammte Bucht geben, für nichts und wieder nichts, das ärgert mich immens!


...als Käufer, kann man hier gute Schnäppchen machen.
Beste Uhrzeiten meiner Erfahrung waren hier, Mo-Di 10-14 Uhr und Sonntag 18-22 Uhr.
Mittwochs, Donnerstags, Freitags und Samstags verlangen die Verkäufer einfach abnormale Preise und irgendwelche Spaßbieter sind zu Haufe unterwegs oder Spaßanbieter, die einfach das Angebot wieder reinsetzen direkt nach dem Verkauf, weil es nicht den gewünschten Preis erzielte. (ja es gibt so dreiste Leute!)
Aber nichts desto trotz habe ich ein paar super Schnäppchen gemacht mit mehreren XBOX 1, einer Wii-motion und mehreren GameBoys, alles unter einem Warenwert von 5€ pro Teil (ohne Versand, der hier noch am Teuersten war).

Ich rate somit jedem davon ab bei der Bucht sich als Verkäufer zu versuchen, aber als Käufer auf zu suchen.

Wo könnte man denn noch gut verkaufen?

walkabout

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 469
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Ebay
« Antwort #16 am: 23. Juli 2012, 20:51:34 »
Naja, so wie Du dich freust, das Du billig eingekauft hast, so versuchen die "Anderen" auch an ein Schnäppchen zu kommen

Aber mal ehrlich, hast Du in Zeiten von PS3, Wii, XBOX360 und PS Vita damit gerechnet, einen GameBoy für 250 oder eine MegaDrive Sammlung für 400 zu verkaufen????
Es mag ja sein, das es das Wert ist, aber einen Käufer findest Du trotzdem nicht. Schon garnicht, wenn Du den Preis so hoch ansetzt. Klar, das jetzt auch noch Gebühren kommen.

In Ebay verkaufst Du eigentlich nur "Mainstreamware". Wirkliche Exoten, besondere Umbauten, dafür zahlt Dir nur der Liebhaber auf diversen Börsen ein Geld.

So Long.... Kopf nicht hängen lassen. Ich bin auf Ebay auch schon reingefallen ;)

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5255
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Ebay
« Antwort #17 am: 24. Juli 2012, 08:42:16 »
Es haben mich wegen dem GameBoy Umbau ja jede Menge angeschrieben und auch in Beaobachtung gehabt, aber keiner davon hat nen vernünftigen Preis geboten. Ich kanns ja verstehen, dass die auch Schnäppchen machen wollen, sowas kann man bei Gebrauchtwaren versuchen, aber nicht bei Komplettumbauten, die als "neu" und mit solch einem Preis eingestellt sind. Da muss man schon ziemlich hohl in der Birne sein zu glauben, das Teil zu kriegen, wenn man weit unter der Hälfte bietet. Und die Mega Drive Sammlung...ja die ist wirklich was für Sammler und Liebhaber spezieller Natur. Da ist echt alles dabei was das Herz begehrt.

Ja, mistige Mainstreamware, die Leute sind echt so abhängig von "bessere Grafik, schnelles actionreiches Gameplay" usw.
Kannst du mir mal diverse Börsen nennen, ich kenne da leider keine.

walkabout

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 469
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Ebay
« Antwort #18 am: 24. Juli 2012, 16:31:25 »
Ist schon klar, das diese Umbauten ihren Wert haben. Ist halt ein Sammlerwert. Hab auch noch nen gemoddeten PC, der eigentlich weg soll. Aber auf Ebay oder gar Flohmärkten bekommst in den seltensten Fällen Geld dafür.....

Die Börsen sind halt regional.

Teilweise läuft das bei uns unter Spielwaren oder Comic Börsen. Manchmal auch Computer und Konsolenbörsen.

Auf sowas hab ich immer ganz gut meinen "Computerschrott" verkauft. Da sind dann Leute unterwegs, die kennen die Materie und die Preise.

Hab auch noch paar alte Konsole da, aber wirklich Spaß machen die auf einem etwas größeren Fernseher wirklich nicht mehr. Hatte neulich das SNES mit DonkeyKong angeschlossen.... Naja....

So long.....

P.S. nix gegen Deinen GameBoy, Respekt für den Umbau.... Aber wenn ich den meinen Kids vorlege und den Preis nenne, fragen die mich, ob ich den gegen ne Vita umtauschen kann.....

hide

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3042
  • 50,40,30,20,Retard,Retard
    • Profil anzeigen
    • Geschichten aus der Bucht
Re: Ebay
« Antwort #19 am: 24. Juli 2012, 20:09:47 »
ich könnt schon wieder kotzen. Da ersteigert ein User von mir 2 PS3 Controller am Sonntag, nach der Auktion schrieb ich den User an und bietete ihm Rabatt für den Versand an weil ich ja beides in einer Sendung schicken könnte. Wie es bei ebay so ist, wird meine Mail natürlich ignoriert und ich bekomme heute eine Paypal Zahlung exklusive Versandkosten, was für eine Dreistigkeit.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 28810
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Ebay
« Antwort #20 am: 24. Juli 2012, 20:28:28 »
Ist ja eigentlich easy. Der Betrag wurde nicht komplett bezahlt, also hast du auch noch keinen Grund etwas abzuschicken. Anschreiben, dass die EINMALIGEN Versandkosten noch fehlen und er doch diese bitte zahlen möge.

hide

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3042
  • 50,40,30,20,Retard,Retard
    • Profil anzeigen
    • Geschichten aus der Bucht
Re: Ebay
« Antwort #21 am: 24. Juli 2012, 20:55:26 »
ich hab dem User erstmal geschrieben, wann er denn die Artikel abholen möchte und für den Fall dass er versehentlich die falsche Versandart ausgewählt hat werde ich ihm die Zahlung zurücksenden und er soll mir den Betrag noch einmal inklusive Versandkosten schicken, sonst muss ich ja nochmal Paypal Gebühren auf den Versand zahlen, geht gar nicht.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 28810
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Ebay
« Antwort #22 am: 24. Juli 2012, 21:07:41 »
Kann man da nicht rein schreiben, dass der Käufer die Paypal-Gebühren zu zahlen hat, wenn er unbedingt per Paypal bezahlen will?

hide

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3042
  • 50,40,30,20,Retard,Retard
    • Profil anzeigen
    • Geschichten aus der Bucht
Re: Ebay
« Antwort #23 am: 24. Juli 2012, 21:40:23 »
ich glaube man kann die Paypal Gebühren nicht auf den Käufer umlegen genausowenig wie die Ebay-Gebühren.

ich weiß auch nicht warum ich Paypal drin gehabt habe, ich dachte eigentlich ich hätte es rausgenommen, muss ich beim nächsten mal genauer prüfen.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 28810
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Ebay
« Antwort #24 am: 24. Juli 2012, 21:42:16 »
Wenn du gewerblicher Anbieter bist, ist Paypal Zwang. Das ist auch so ein Grund, wieso ich ebay und Paypal immer mehr meide.

walkabout

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 469
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Ebay
« Antwort #25 am: 24. Juli 2012, 21:47:36 »
Ja, auf ebay sind wirklich viele Nachtschattengewächse unterwegs. Ist schon eine Unverschämtheit, einfach die Überweisungsgebühren rauszunehmen.....

Eigentlich kannst Du die Paypal-Gebühren nicht umlegen. Geht nur Versandkosten "anpassen".

Paypal wird manchmel "aktiv" bei den Auktionen eingetragen. Da hilft nur genau lesen und extra darauf hinweisen, das man kein Paypal hat...

hide

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3042
  • 50,40,30,20,Retard,Retard
    • Profil anzeigen
    • Geschichten aus der Bucht
Re: Ebay
« Antwort #26 am: 24. Juli 2012, 21:54:44 »
Wenn du gewerblicher Anbieter bist, ist Paypal Zwang. Das ist auch so ein Grund, wieso ich ebay und Paypal immer mehr meide.

bei ebay handele ich privat, da bin ich nicht als gewerblicher Verkäufer angemeldet

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5255
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Ebay
« Antwort #27 am: 25. Juli 2012, 13:09:34 »
@ walkabout
Der Gameboy ist nicht zum Spielen da, sondern zum Musik machen, also nix für Kinder.


Ansonsten, booaaaaaahhhhh könnte ich wieder kotzen!
Ich raste noch aus bei den dreisten Verkaufsmethoden die manche dort in der Bucht anwenden.
Da such ich nach ein paar Bauteilen, finde diese günstig, Artikelstandort explizit als Deutschland.
Am nächsten Tag bekomm ich die Versandbestätigung mit einer Trackingnummer und "IL Postoffice".
Ich denk WTF? Schreib den Verkäufer an und er antwortet mir, dass IL Postoffice, Israeli Postoffice ist.
WT MF S ?
Ich geh auf die Seite die er mir geschickt hat um mein Tracking zu schauen, alles auf israelisch. :duden
Ich schreib ihn an was der Scheiß soll, dass doch ausdrücklich Artikelstandort Deutschland im Angebot angegeben war.
Und er antwortet mir, dass es ja nur der Standort ist, von dem er aus Geschäfte macht, die Ware würde er allerdings dann aus Israel bestellen direkt zum Kunde.

Will der mich verarschen oder was  :motz :smack

walkabout

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 469
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Ebay
« Antwort #28 am: 25. Juli 2012, 17:17:21 »
.....kommt immer öfters vor.

In den AGB´s vom Händler findet man manchmal verräterische Hinweise.

Das Problem allerdings ist, das bei solchen Praktiken (oft kommt´s auch aus Honkong) die Ware durch den Zoll geht.

Hab neulich nach nen Akku gesucht, Artikelstandort Deutschland, Versand aus Polen.

Bei Dumpingpreisen immer 2mal schauen. Die ehrlichen Anbieter und Käufer werden durch solch schwarze Schafe immer angeschmiert. Lange Lieferzeiten für minderwertige Ware und Preis jenseits von Gut und Böse......

FunGun

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 148
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Ebay
« Antwort #29 am: 26. Juli 2012, 08:33:28 »
Ich mach sowas meist an der Rücksendeadresse fest. Naja und am Namen und Adresse des Verkäufers...