Autor Thema: Hardware-Empfehlungen  (Gelesen 13379 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

otisdriftwood

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 667
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Hardware-Empfehlungen
« Antwort #15 am: 06. Oktober 2012, 23:57:50 »
Ich hab den hier: http://www.alternate.de/html/product/Scythe/Mugen_3_Rev.B/970196/?tk=7&lk=1693
bin vollauf zufrieden. Der ist eigentlich nicht zu hören. Leider halt bisschen über deinem Budget und er ist halt schon sehr groß. Beispielsweise komme ich an den ersten Ram Riegel nicht mehr ran und er engt den Platz im Gehäuse schon ein, aber Kühlleistung und vom Geräusch her super.
« Letzte Änderung: 07. Oktober 2012, 00:01:29 von otisdriftwood »

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz für schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5983
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Hardware-Empfehlungen
« Antwort #16 am: 07. Oktober 2012, 21:33:37 »
Wer die Wahl hat hat die Qual... Ich werde mal sehen, was der Händler dann davon liegen hat, was die bei dem kosten sollen. Danke für die Empfehlungen!

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich lötete -

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz für schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5983
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Hardware-Empfehlungen
« Antwort #17 am: 09. Oktober 2012, 23:58:53 »
So, nun ist der neue Kühler drauf. A-ben-teu-er! Da die Kühler mit einer anderen Fixierung auf der (normalen) Gegenplatte der Originalbefestigung verschraubt werden, brachte schon die erste Wutbeule. Die Gegenplatte ist bei dem Gigabyte Board geklammert. Also ~könnte~ man alle Lüfter ohne die "Hebelfixierung" nicht nutzen. Nu war der neue Kühler aber halt da und muß rein. Dazu passende Schrauben aus der Schraubenkiste und alles befestigt, das ging sehr glatt und wäre mit der richtigen Platte sehr einfach und praktisch. Board wieder ins Gehäuse - Schauben und Muttern zu lang, sie liegen auf der metallenen Zwischenwand auf.  :grimmigzuck Naaa-guut. Akkuschrauber, 12er Bohrer. Passt rein. Der Deckel jedoch passte nicht mehr - Lüfter (resp. Kühler) zu hoch :motz Jetzt hab ich die Seitenwand , schön dünn da Billigtower, eben über den Daumen gekantet und zurecht gedrückt. Das sieht absolut kacke aus, aber steht ja im Schreibtisch, man sieht es kaum :P
Es ist übrigens der Freezer A30, nicht unhörbar, aber schön leise.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich lötete -

eyedol

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Hardware-Empfehlungen
« Antwort #18 am: 10. Oktober 2012, 06:36:47 »
;D hat Arctic mal wieder an der Backplate gespart. Die Bösen die.
Wundert mich in 2erlei Hinsicht. Bei mir hatte bisher jedes GigabyteMB so ne Backplate (Die ich auch brav bei meinem Kühler nutze) und andererseits, das Arctic da nix reingepackt hat.  :<<
Das mit dem Gehäuse wäre dir aber vermutlich bei jedem Tower-Kühler passiert, der nen 120mm Lüfter dran hat

Hauptsache, du hast es (mehr oder weniger) gut zum halten bekommen ;D
« Letzte Änderung: 10. Oktober 2012, 06:39:29 von eyedol »

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28109
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Hardware-Empfehlungen
« Antwort #19 am: 10. Oktober 2012, 11:29:48 »
Ich hab ein Gigabyte (Intel) Board und da ist keine Platte dran. Ist aber auch locker 5 Jahre alt.

eyedol

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Hardware-Empfehlungen
« Antwort #20 am: 10. Oktober 2012, 19:34:08 »
Is ja auch normal. Intel mit seinem Pushpin-mist. Bei AMD-Boards hab ich meine Erfahrungen gesammelt.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28109
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Hardware-Empfehlungen
« Antwort #21 am: 10. Oktober 2012, 19:57:26 »
Ja, dieser Intel-Dreck hat mich schon ein ganzes Board mit CPU und RAM gekostet. Gegen die AMD-Technik wirkt die von Intel echt wie von Stümpern konzipiert.

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5262
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Hardware-Empfehlungen
« Antwort #22 am: 10. Oktober 2012, 20:38:09 »
Deswegen seit 486er Zeiten nur AMD.  ;D
<- Der da ist gerne hier. :)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28109
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Hardware-Empfehlungen
« Antwort #23 am: 10. Oktober 2012, 20:43:52 »
Ich hab meine CPU zu einer Zeit gekauft, in der AMD CPUs einfach nur grottig waren. Die haben geheizt wie blöde und die Leistung war viel schlechter. Das ist heute noch so, aber früher war es extrem. Unter 95W gab es keine CPU mit brauchbarer Rechenleistung. Meine CPU kann ich passiv kühlen, das ist gar kein Problem. Die nächste CPU wird aber wahrscheinlich wieder AMD.

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz für schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5983
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Hardware-Empfehlungen
« Antwort #24 am: 10. Oktober 2012, 21:20:30 »
Ich bin auch AMD zugeneigt, die kommen ja auch teilweise aus Deutschland. Ist ja nicht verkehrt.
Aber beide Gigabyte Boards (das alte und das neue) haben die "falsche" Befestigung. Ob das nun nur bei Gigabyte der Fall ist, ka. Aber jetzt ist es ja mit den anderen Schrauben sogut wie vom Entwickler geplant.
Dafür ist mir beim alten Board eine Nase zum Kühlkörper aufschnallen weggebrochen; k-o-t-z-e-n

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich lötete -

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5262
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Hardware-Empfehlungen
« Antwort #25 am: 11. Oktober 2012, 05:58:39 »
Ich nehm meist MSI Boards (in Verbindung mit AMD), die sind recht robust und bezahlbar bei guter Ausstattung. Da war bis jetzt immer eine Platte für den Kühler dabei, aber bei dem Intel Zeugs kenn ich mich nicht wirklich so aus. Der Kram vom P4 wo man so Pins reindrücken muß und bei nem kurzen Transport dann schonmal der Kühler abfallen kann ist echt Dreck.
<- Der da ist gerne hier. :)

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5063
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Hardware-Empfehlungen
« Antwort #26 am: 08. April 2014, 10:36:59 »
hat jemand eine Hardware-Empfehlung für mich was Maus+Tastatur Funk Set angeht?

ich hab schon so viele gehabt und immer gabs irgendwelche Probleme wie z.B. dass die Maus rumgezickt hat oder die angeschlagenen Tasten zu spät ankamen oder doppelt und dreifach, obwohl der Empfänger gerade 2m mal weg war.
habe ja schon gesagt bekommen, dass angeblich WLAN in der Nähe schon so viel Störungseinstreung hat, aber mal ehrlich wo ist denn heutzutage kein WLAN mehr bei einem in der Wohnung wo man Funk Maus+Tastatur benutzt??
Meine Sammlung & Projekte

hide

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3008
  • 50,40,30,20,Retard,Retard
    • Profil anzeigen
    • Geschichten aus der Bucht
Re: Hardware-Empfehlungen
« Antwort #27 am: 08. April 2014, 11:16:24 »
wenn du dir ein Bluetooth Set kaufst und einen WLAN Kanal wählst der nicht zwischen 2.4 und 2.48 Ghz funkt, sollten die sich nicht stören (aber ich will fairerweise sagen, dass Signaltechnik nicht meine Stärke ist)

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5063
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Hardware-Empfehlungen
« Antwort #28 am: 08. April 2014, 15:47:00 »
da liegt schon der Hund begraben, Bluetooth ist auch sehr anfällig und die meisten Funk Sets senden auf 2,42 Ghz was man selbst mit Wechsel des WLAN Kanals im Router nicht beheben kann, dass es Störeinstreuung gibt.
Meine Sammlung & Projekte

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28109
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Hardware-Empfehlungen
« Antwort #29 am: 08. April 2014, 15:50:23 »
Weil es ja auch zig andere Router in der Umgebung gibt, die da senden.

Lang lebe das Kabel.