Autor Thema: Tutorial: Wii2PC Datenkabel selbst gebastelt  (Gelesen 1850 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28872
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Tutorial: Wii2PC Datenkabel selbst gebastelt
« am: 22. Februar 2007, 01:46:33 »
Dem DVD Tool von wab liegt ne Info bei, die erklärt, wie man ein Datenkabel für die Wii zum PC bastelt. Es beinhaltet die Pins GND, CLK, IN und OUT.

Hier ein Auszug auf der readme
Zitat
Making the datacable

In order to make the datacable, you need only a few basic items. A DB-25 connector, two diodes, and some cable.
Connect the diodes in reverse (so, PC ---|<--- Wii) to the DB-25 connector, to pins 1 and 14. Just connect some
wires to pins 18 and 11, these will be the GND and output wires. The other two dioded wires are clock and input.
Now, open your Wii, remove the DVD drive, and turn it over. Look for the following pattern near IC3001
(http://wiire.org/Wii/console/disc_drive):
- 1 -
2 3 4
- 5 6

3 is SBO1 (Output)
4 is SBT1 (CLK)
6 is SBI1 (Input)

With the numbers being pads, and - being nothing. Now, solder the wire from pin 1 to pad 4 (CLK line). Pin 14 goes to
pad 6, and pin 11 goes to pad 3. Just find a suitable place to attach the wire from pin 18, which is GND. (Placing the
board so you can read the writing on IC3001, look at connector P3001, the rightmost pad is GND and the third from the
right is GND). Check your solder connections with a multimeter, then close up your Wii, and issue the ./dvdtool -r 0x8000
command in root mode. If you see hexadecimal numbers, congratulations! If you don't, check the proper functioning of your
cable, wether or not you're in root mode, and if the parport0 and ppdev drivers are properly installed.

Hier dann mal meine freie, deutsche Übersetzung:

Zitat
Man benötigt:
- einen DB25 Stecker (für den LPT Port)
- 2 Dioden
- ein paar Kabel

An Pin 1 und 14 vom Stecker befestigt man die beiden Dioden und zwar mit der Kathode zum Stecker, die Anode zum Laufwerk, diese sind für clk und input. An Pin 11 (output) und 18 (GND) kommen noch Kabel dran.
Nun öffnet man die Wii und sieht in der Nähe vom IC3001 die Pads, wo auch die Chips dran kommen.

- 1 -
2 3 4
- 5 6

Nun verbindet man wie folgt:
Pin Pad Funktion
 1   4  CLK
11   3  output
14   6  input
18   *  GND (müsst ihr euch irgendwo suchen)
Prüf die Verbindung mit einem Multimeter.

Kleiner Anhang noch von mir: an sich sieht es aus, als wenn es an den COM Port kommt, aber der Stecker, der auf dem Bild zu sehen ist, ist für den Parallelport. kA, vllt weiß ja einer mehr^^

Wozu braucht man das? Damit kann man das Laufwerk an den PC anschliessen und die Spiele auslesen, aber auch den PC als ModChip benutzen, um Kopien zu laden.
« Letzte Änderung: 22. Februar 2007, 01:50:39 von Takeshi »

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28872
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Tutorial: Wii2PC Datenkabel selbst gebastelt
« Antwort #1 am: 26. Februar 2007, 01:42:38 »
Hier noch mal das Pinout zum Laufwerk, mal in erkennbarer Auflösung x'D
« Letzte Änderung: 19. Mrz 2007, 00:06:23 von Takeshi »