Autor Thema: Wii defekt "kaufemfehlung"  (Gelesen 2430 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Yames

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 281
    • Profil anzeigen
Wii defekt "kaufemfehlung"
« am: 12. Mrz 2012, 22:51:59 »
Hallo zusammen,

da ich vor habe mir in der nechsten zeit eine wii zu kaufen und mal wieder ein wenig geitzig bin und dazu kommt das ich gerne bastel wollte ich mir ganz gerne eine defekte kaufen und habe einige angebote gefunden die günstig auslaufen die aber dann immer den selben defekt aufweisen.

Dieser sieht wie folgt aus:

Die wii geht wohl ganz normal an sprich die grüne power led leuchtet aber das wars dann auch schon

Beschrieben ist meistens das das bild schwarz ist
gehe davon aus das auch kein ton kommt (weiß dieses aber leider meistens nicht)

Habe mich daher mal ein wenig schlau gemacht und in diversen foren etwas von einem universal unbrick gehört

nur leider stand dort auch immer nur universal unbrick und nicht genau was dies ist.

Daher ist meine frage jetz was ist dieser universal brick und ist dieser fehler "mühelos" reperabel bzw recht einfach zu reperarieren?

Muss dazu sagen das ich zwar schon eine wii komplett zerlegt habe um sie zu renigen aber ansonsten noch nichts weiteres mit der wii gemacht habe.

MFG Yames

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28941
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Wii defekt "kaufemfehlung"
« Antwort #1 am: 12. Mrz 2012, 23:06:55 »
Kein Bild+Ton ist auf jeden Fall schlecht.

Entweder es ist ein Brick, dann brauchst du einen NAND Programmer, musst den anlöten (15 bis 20 Leitungen an einem TSOP 56 mit 0,5mm Raster), auslesen, Dump bearbeiten, wieder rein schreiben. Da kommst du billiger und schneller mit einer funktionierenden Wii.
Möglich wäre auch, dass BootMii installiert ist und noch startet, dann kämst du da leicht raus. Aber das ist in so einem Fall denk ich eher selten.

Oder die GPU ist locker, dann musst du einen Reflow durchführen. Und woran du dann bist, weißt du nie so genau. Ein Aufwand ist das ebenfalls.

Aber ich bin ehrlich gesagt sowieso kein Freund von "Ich brauch ne Konsole, ich kauf mir eine defekte und reparier die". Das ist eigentlich auch nicht das, was ich hier unterstützen will, sondern eher Fälle, in denen die eigene Konsole alle Viere von sich streckt.

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz für schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6074
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Wii defekt "kaufemfehlung"
« Antwort #2 am: 12. Mrz 2012, 23:12:45 »
Eine Alternative wäre eine Konloe mit Laserschaden zu suchen, aber auch da wär der Preisunterschied zu einer Fuktionierenden sicher nur gering - Deinen Aufwand nicht mitgerechnet. Dazu kommt noch, das die defekten Konsolen oft ohne jegliches Zubehör verkauft werden, und ohne Netzteil stehst Du dann auch erstmal doof da. Wenn es allerdings nur zum Basteln und versuchen ist, kauf irgend eine - im besten Fall gehts, aber eben im dümmsten auch nicht.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich lötete -

we3dm4n

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1050
    • Profil anzeigen
Re: Wii defekt "kaufemfehlung"
« Antwort #3 am: 13. Mrz 2012, 07:46:43 »
Generell solltest du von Auktionen ohne Zubehör Abstand halten. Meistens sind das dann schon verpfuschte Konsolen  >:(
Wenn das Zubehör dabei ist kann man meistens davon ausgehen, dass der Besitzer die Konsole wirklich vorher benutzt hat und er evtl. sogar Erstbesitzer ist.
Auch solltest du dir die Aktivität des Benutzers anschauen, es gibt so einige, die in der History nur defekte Konsolen verkauft haben, dann sollten bei jedem die Alarmglocken läuten: Versucht verpfuschten Elektroschrott wieder unter die Leute zu bringen -> Problem: Gibt genug Dumme, die darauf reinfallen

Eine Wii mit defektem Laser kriegt man schon recht günstig und gerade weil der Laser nicht gerade teuer ist kann sich das manchmal lohnen.

Vorallem aber solltest du dir bei so einem Hintergedanken immer DEINER Fähigkeiten bewusst sein. Wir sind hier um Leuten zu helfen, deren Konsolen kaputtgegangen sind und nicht Leuten, die in Massen Elektroschrott kaufen und hier schnelle Hilfe suchen, um sich dann am Ende sogar noch zu bereichern ;)

Yames

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 281
    • Profil anzeigen
Re: Wii defekt "kaufemfehlung"
« Antwort #4 am: 13. Mrz 2012, 11:58:37 »
danke erstmal für die antworten =)

soetwas hab ich mir schon gedacht in hinsicht auf ohne zubehör nur noch bastlerschrott^^

die wii diehnt nicht zur geldgewinnung sondern zum eigennen intresse sprich bastelintresse als auch spiel intresse mit mehreren (leider kann man nicht wirklich viel spaß damit haben wenn man sie alleine benutzt (meine meinung))

Im allgemeinen sollten einige wissen oder ide meisten die meine threads bzw beiträge gelesen habe das es für mich sowohl ein lernfaktor ist als auch ein hobby was ich betreibe (hier und da konsolen reparieren)

MIt dem laser habe ich auch schon einige gesehen nur entweder verpasst oder diese waren dann schon vorab geöffnet oder sonstsiges.

MFG Yames

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5259
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Wii defekt "kaufemfehlung"
« Antwort #5 am: 14. Mrz 2012, 22:58:06 »
So eine hatte ich auch mal zum Reparatur.
Konnte man aber vergessen, es war in meinem Fall ein Fullbrick.
Der Besitzer hatte zuviel mit Ahnungslosigkeit und Homebrew rumgespielt.
In diesem Fall wird dir nur noch ein Infectus helfen können.
Ein Austausch des Bluetooth-Moduls wie der Besitzer im Internet gelesen hatte, brachte ihm nämlich nicht den nötigen Erfolg ^^ *youtube...hust*