Autor Thema: Kleine Grafikfehler  (Gelesen 14145 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz für schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6074
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Kleine Grafikfehler
« Antwort #15 am: 26. Oktober 2011, 23:03:06 »
Das, was ich verschicke, ist viel flüssiger. Du kannst nochmal etwas IPA dazuschütten. Auf der Page steht auch irgendwo das Mischungsverhältnis.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich lötete -

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28876
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Kleine Grafikfehler
« Antwort #16 am: 26. Oktober 2011, 23:07:36 »
Ich glaube das ist schon etwas zu dickflüssig für die Wii, da der Chip ziemlich niedrig sitzt. Ich würde da noch etwas Isopropanol rein kippen, kannst du ja tröpfchenweise dazu geben.

Manjak

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 160
    • Profil anzeigen
Re: Kleine Grafikfehler
« Antwort #17 am: 27. Oktober 2011, 00:15:51 »
Gesagt, getan.
Sieht jetzt wie braune Milch aus, nur ein klein bisschen dickflüssiger.

juppi82

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 45
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Kleine Grafikfehler
« Antwort #18 am: 27. Oktober 2011, 15:36:01 »
Was hast Du denn dazugekippt ?
Isoprop sollte für unsere Anwendungen immer "wasserfrei" sein. Das Ergebnis sieht dann aus wie Honig.

Gruß
J
« Letzte Änderung: 27. Oktober 2011, 15:38:35 von juppi82 »

we3dm4n

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1050
    • Profil anzeigen
Re: Kleine Grafikfehler
« Antwort #19 am: 27. Oktober 2011, 16:11:29 »
Wie Honig sollte es aber net sein, sollte schon flüssiger sein, sonst kriegste das nicht unter den BGA.

juppi82

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 45
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Kleine Grafikfehler
« Antwort #20 am: 27. Oktober 2011, 16:40:18 »
Meinte nur die Farbe.... :)

Manjak

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 160
    • Profil anzeigen
Re: Kleine Grafikfehler
« Antwort #21 am: 27. Oktober 2011, 16:53:20 »
Sieht aus wie Honig, flüssig wie Milch und komplett frei von Klumpen.
Abgewogen habe ich aber nichts. Hab 3-4 Kristalle reingeworfen und etwas Isopropanol dazugegeben, dann gemischt und über Nacht stehen lassen. Einfach nach Auge und Gefühl gemixt. ;D
Nehmen wir mal an, dass das Mischverhältnis nicht richtig ist.
Kann die Konsole dadurch kaputt gehen?

we3dm4n

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1050
    • Profil anzeigen
Re: Kleine Grafikfehler
« Antwort #22 am: 27. Oktober 2011, 17:24:22 »
Nein, kann sie nicht. Nur wenn das Kolophonium zu dickflüssig ist und sich dann unterm Chip festsetzt kriegst du das nicht so einfach wieder drunter weg. Da würde dann nur noch Ablöten helfen.

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz für schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6074
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Kleine Grafikfehler
« Antwort #23 am: 27. Oktober 2011, 20:37:00 »
Nur wenn das Kolophonium zu dickflüssig ist und sich dann unterm Chip festsetzt kriegst du das nicht so einfach wieder drunter weg.
Bei einer genügenden Menge IPA im Vorrat würde auch ein Vollbad seinen Dienst tun. Von der Konsistenz ist meins wasserflüssig und eher "Morgenurin"-farben ;D

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich lötete -

juppi82

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 45
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Kleine Grafikfehler
« Antwort #24 am: 28. Oktober 2011, 08:01:57 »
Von der Konsistenz ist meins wasserflüssig und eher "Morgenurin"-farben ;D

Viel- oder Wenigtrinker ?  ;D

Manjak

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 160
    • Profil anzeigen
Re: Kleine Grafikfehler
« Antwort #25 am: 28. Oktober 2011, 12:51:55 »
Ich kann mich nur bei Ralle bedanken.
Sein abgefüllter Urin ist vorhin angekommen  ;D

Manjak

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 160
    • Profil anzeigen
Re: Kleine Grafikfehler
« Antwort #26 am: 28. Oktober 2011, 16:10:43 »
Sorry, Doppelpost.

Hab' nun das Kolophonium benutzt, ca. 8-11 Tropfen.
Aufgehört habe ich erst, als Unten etwas rauslief, war aber nur ganz, ganz wenig.
Die GPU sollte jetzt untenrum feucht sein  ;D

Kann ich beim Trocknen mit 'nem stinknormalen Haarfön nachhelfen?

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28876
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Kleine Grafikfehler
« Antwort #27 am: 28. Oktober 2011, 16:45:06 »
Klar, egal was. Du kannst es irgendwie warm machen, am besten so 50°C.

Manjak

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 160
    • Profil anzeigen
Re: Kleine Grafikfehler
« Antwort #28 am: 28. Oktober 2011, 17:00:14 »
Alles klar.
Wie lange muss ich das Mainboard mit dem Fön trocknen?
Leider sieht man ja nicht, ob das Kolophonium trocken ist.

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz für schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6074
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Kleine Grafikfehler
« Antwort #29 am: 28. Oktober 2011, 21:10:47 »
Anfassen: wenns nicht mehr arg klebt, ist´s gut. Das Trocknen soll verhindern, das beim höher Erhitzen das IPA schlagartig verdampft und so Lot mitreißt.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich lötete -