Autor Thema: Wii Unbrick mit ProgSkeet, Infectus etc.  (Gelesen 3916 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28920
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Wii Unbrick mit ProgSkeet, Infectus etc.
« am: 19. April 2012, 22:03:23 »
Hab eine Wii hier, die nur noch einen schwarzen Bildschirm zeigt. Hab schon einen GC Controller angeschlossen und alle 4 Richtungstasten beim Einschalten gedrückt, keine Reaktion. Bei meiner Wii gehts, also hab ich es schonmal richtig gemacht. Hab auch viele Unbrick-Angebote gefunden, die aber alle nur bis LEH206 gehen. Das wird wahrscheinlich genau über diese Methode sein und ab LEH207 gehts nicht mehr? Die Wii ist nämlich LEH208 ...

Auf jeden Fall gab es ja die Möglichkeit den NAND einer Wii zu einer anderen Wii kompatibel zu machen. Leider finde ich dazu rein gar nichts, immer nur mit SaveMii oder der Unbrick Disk und dem Controller, was bei der ja nicht geht.

Wäre super, wenn da jemand einen Link zu einem Tutorial hätte oder mir sagen könnte, wie das Programm heißt, mit dem man das machen kann ... oder wo man den NAND im HEX-Editor verändern muss, irgendwie sowas.

Edit: Ist ja mal wieder klar. Ich such ewig, finde nichts, poste es, finde was. "WiiNanD" heißt ein Programm, ein anderes "Wii NAND Extractor", beide sollen das können. Na mal sehen.

Edit: Und ich hab beide sogar auf der Platte, das ist unglaublich :<<

Wenn jemand aber trotzdem noch irgendwelche Tutorials hat, nehm ich gern ;)
« Letzte Änderung: 19. April 2012, 22:16:13 von Takeshi »

sumsum

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 285
    • Profil anzeigen
Re: Wii Unbrick mit ProgSkeet, Infectus etc.
« Antwort #1 am: 19. April 2012, 22:48:05 »
Hab mal damals diese Seite gefunden, (wii-city; Suchbegriffe [Anleitung] NEW Infectus 2 Wii UNBRICK), wusste leider nur noch dass es sich um ein österreichisches Forum handelte  ;D

Obs aber für dich interessant sein wird (zwecks vorhandenem Backup oder Boot2), kA.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5259
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Wii Unbrick mit ProgSkeet, Infectus etc.
« Antwort #2 am: 20. April 2012, 08:36:36 »
PinkFishDisk  ;)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28920
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Wii Unbrick mit ProgSkeet, Infectus etc.
« Antwort #3 am: 20. April 2012, 10:00:21 »
Zitat
Wii Unbrick mit ProgSkeet, Infectus etc.

;)
Eine Disk bringt mir bei einem Fullbrick wie hier ja nichts.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5259
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Wii Unbrick mit ProgSkeet, Infectus etc.
« Antwort #4 am: 20. April 2012, 13:54:16 »
Glaub mir ich hab lang genug an der Wii gefummelt, dass teil macht was es will ;)
Zuerstmal muss man zwischen "überhaupt Brick", "Half Brick" und "Full Brick" unterscheiden.
Die PinkFishDisk ist von Nintendo selbst und die hilft bei so ziemlich vielen Sachen, die verwenden die ja sogar in der Firmeneigenen Werkstatt ;)

Schwarzen Bildschirm kannste schon bekommen wenn man ein falschen Skin oder Betriebssystem für eine andere Region drauf gemacht hat, dann is es aber noch lange kein Brick.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28920
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Wii Unbrick mit ProgSkeet, Infectus etc.
« Antwort #5 am: 20. April 2012, 14:33:17 »
Mag ja sein, dass du viel an der Wii rumgebastelt hast. Aber du willst mir doch nicht ernsthaft erzählen, dass die Wii diese Disk liest und irgendwas installiert, wenn der NAND komplett leer ist, oder? Sowas klappt bei der PSP mit Pandora, aber das ist dann schon wieder was anderes.

Was ein Brick ist, musst du mir nicht erzählen.
Dass Nintendo die selbst einsetzt ist klar, ist ja eine Disk von Nintendo. Ändert aber nichts an der Sache.

Sorry, aber ich glaub du verstehst grad nicht, worum es geht, daher nochmal: Die Firmware ist eventuell im Sack (wenn es nicht an der GPU liegt), aber so richtig, sozusagen nicht mehr existent. Und deshalb will ich einen fremden NAND Dump auf der Wii zum Laufen bringen.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5259
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Wii Unbrick mit ProgSkeet, Infectus etc.
« Antwort #6 am: 20. April 2012, 14:39:12 »
Nein ich will dir nicht erzählen was ein Brick ist, nur woher willst du wissen ob es einer ist, woran machst du das ab?

Es gibt kein komplett leeren NAND :P
Ok, fremdes Dump zum Laufen bringen,hab ich schon verstanden. Hab ich immer bei XBOX 1 gemacht, weiß also wovon du redest.

Nur nochmal, wie wills du dir sicher sein dass es ein Brick ist und vor Allem, welcher?

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28920
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Wii Unbrick mit ProgSkeet, Infectus etc.
« Antwort #7 am: 20. April 2012, 14:57:19 »
Ich weiß es nicht, nur gibt es zwei Möglichkeiten: Es ist ein Brick, oder aber die CPU bzw. GPU sitzt locker. Bevor ich einen Reflow versuche, wollte ich lieber erstmal einen Unbrick durchführen. Bringt der nichts, kommt der alte Dump wieder rein und der CPU/GPU wird eingeheizt.

Kleine Brick-Unterrichtsstunde :P
Es gibt grob zwei Arten: Ein "Semi-Brick" (geht noch, hat aber Fehler) ist es auf jeden Fall nicht, da kein Bild kommt und auch kein Menü zur Wiederherstellung, ergo "Full Brick".
Jetzt gibts beim Full Brick ja wieder mehrere Möglichkeiten. Hab dann getestet, ob denn überhaupt der Bootloader noch arbeitet, so dass der irgendwelchen Code entgegen nehmen könnte. Dafür hab ich den Trick mit dem GC Controller gemacht, da kommt gar nichts, also ist davon auszugehen, dass der Bootloader nicht läuft. Also kann der auch keinen Code von irgendeiner Disk lesen und ausführen.

Es gibt sehr wohl einen komplett leeren NAND. Wenn der voll mit 0xFF ist, gilt das als leer. Leer wird er nicht sein, ist aber eventuell noch genau so gut zu gebrauchen.