Autor Thema: [Aktion] Kolophonium  (Gelesen 43274 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz für schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5997
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: [Aktion] Kolophonium
« Antwort #135 am: 04. Mai 2015, 21:12:43 »
Die Kolophoniumaktion besteht nach wie vor, sonst hätte ich es hier schon angemerkt. Wenn ich nicht nach 5 Minuten geantwortet habe wird es daran liegen, das ich meine erste Million noch nicht zusammen habe und daher weiterhin auf ein regelmäßiges Einkommen aus nichtselbständiger Arbeit angewiesen bin :P

Ansonsten ist die Herstellung kein Geheimnis, steht HIER auf der Page beschrieben. Oft ist es nur viel zu teuer für eine einmalige Anwendung alle Zutaten selber zu besorgen. Das war ja mal die Grundidee der Aktion.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich lötete -

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28155
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: [Aktion] Kolophonium
« Antwort #136 am: 04. Mai 2015, 23:07:47 »
Und dass es eine Schweinerei sein kann. Das war zumindest mal die Idee, da ich das Kolophonium immer erst gehobelt habe. Dass es sich auch so nach sehr langer Zeit auch löst, das habe ich da noch nicht gewusst. Dafür muss man das Kolophonium aber auch in passender Größe bekommen, was oft nicht der Fall ist. Zerstückeln muss man es also fast immer.

ilreh

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
    • Profil anzeigen
Re: [Aktion] Kolophonium
« Antwort #137 am: 05. Mai 2015, 07:59:20 »
Funktioniert es eigentlich noch mit der Pipette, wenn man es etwas dicker mischt? Brauche Flussmittel eigentlich nur bei sehr feinen Stellen wo Brücken entstehen können, da ist es besser wenn's nicht so flüssig ist. Kann man diese Lösung auch bedenkenlos direkt mit dem Lötkolben verwenden oder sollte man da einen Stabilisator wie Glyzerin verwenden? Vielleicht probier ich's mal aus, habe alle Zutaten da.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28155
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: [Aktion] Kolophonium
« Antwort #138 am: 05. Mai 2015, 08:40:37 »
Wieso Stabilisator? Du löst es doch nicht, um es flüssiger zu bekommen, um es dann wieder dickflüssiger zu machen.

Und wegen den Brücken. Wenn es dickflüssiger und konzentrierter ist, wüsste ich nicht, wieso es mehr vor Brücken schützen sollte.

Also ganz normal benutzen.

ilreh

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
    • Profil anzeigen
Re: [Aktion] Kolophonium
« Antwort #139 am: 05. Mai 2015, 15:16:13 »
Weiß nicht wovon du hier ausgehst, aber das Kolophonium in der Dose, die ich rumliegen habe, ist so hart, dass man es ausmeißeln/kratzen muss. Ich hät's schon gerne dickflüssiger aber SO dick brauch ich's dann auch nicht. ^^ Es vermeidet Brücken nicht besser aber wenn's bisschen dicker ist, kann ich's besser auf feine Stellen platzieren ohne dass es verrinnt.

Stabilisator um eine anvulkanisierung/Ansengen bei großer Hitze zu vermeiden. Darum meine Frage ob das bei einem heißen Lötkolben passieren kann und ob man etwas zum stabilisieren beimengen sollte.

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz für schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5997
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: [Aktion] Kolophonium
« Antwort #140 am: 05. Mai 2015, 20:53:55 »
Funktioniert es eigentlich noch mit der Pipette, wenn man es etwas dicker mischt?

Ja, bis zu einer gewissen Konsistenz. Alternativ kann man auch abdunsten lassen. Aber ob dick oder dünn, man muß es nicht reinigen, wenn ewas mehr draufkommt ist´s egal.

Kann man diese Lösung auch bedenkenlos direkt mit dem Lötkolben verwenden
Stabilisator um eine anvulkanisierung/Ansengen bei großer Hitze zu vermeiden.

Du benötigst eine gewisse Temperatur, un das Flussmittel zu aktivieren. Direkt mit dem Lötkolben drauf, das qualmt dann, muß auch. Dampf wenn möglich absaugen und nicht einatmen.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich lötete -

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28155
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: [Aktion] Kolophonium
« Antwort #141 am: 06. Mai 2015, 00:18:14 »
Weiß nicht wovon du hier ausgehst, aber das Kolophonium in der Dose, die ich rumliegen habe, ist so hart, dass man es ausmeißeln/kratzen muss. Ich hät's schon gerne dickflüssiger aber SO dick brauch ich's dann auch nicht. ^^

Wie gesagt, Kolophonium ist ein Feststoff, das ist bei Raumtemperatur gar nicht flüssig, so wie das, was du bei dir hast.

Du löst das Kolophonium nur, um es irgendwo zu platzieren bzw. zu verteilen, das geht flüssig einfach besser. Wenn du es erhitzt, dann verdunstet das Lösungsmittel (Alkohol) vollständig, noch bevor das Kolophonium irgendetwas bewirkt. Dann hast du einen gleichmäßig verteilten Film an der Stelle, wo du es aufgetragen hast. Du brauchst auch nur sehr wenig, das heißt ob dick- oder dünnflüssig ist fast egal.
Steigt die Temperatur hoch genug, dann wird das Kolophonium selbst flüssig, das Lötzinn auch und dann wirkt es antioxidantisch. Zu Brücken führt Flussmittel gar nicht, denn es bewirkt eher, dass das Flussmittel zu Kontakten hingezogen wird und nicht zwischen zwei Kontakten bleibt. Ob viel oder wenig Kolophonium ist dafür egal. Lötzinn wird auch vom Flussmittel nie von einem Kontakt weggetragen, weshalb auch keine Brücken entstehen, wo vorher kein Zinn war.

ilreh

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
    • Profil anzeigen
Re: [Aktion] Kolophonium
« Antwort #142 am: 06. Mai 2015, 00:30:19 »
Ja, bis zu einer gewissen Konsistenz.
Danke, das wollte ich wissen. ^^

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5067
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: [Aktion] Kolophonium
« Antwort #143 am: 07. Oktober 2018, 23:16:30 »
Wollte heute einen Reflow machen, hab das gelöste Kolophonium nicht mehr aus der Pipette raus bekommen und es mit einer Spritze versucht. Ging voll ins Auge. Merke: Immer Schutzbrille tragen. Das brannte echt fies, selbst nachdem ich direkt das Auge ausgewaschen habe, wars noch den halben Tag gerötet und brennt jetzt immer noch   :'(

Wo bekomme ich diese Fläschchen mit Pipette her?
Ich hab noch gut 250ml gelöstes Kolophonium über  :-\
Meine Sammlung & Projekte

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz für schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5997
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: [Aktion] Kolophonium
« Antwort #144 am: 08. Oktober 2018, 00:15:03 »
Ich hab noch einen halben Berg von den Fläschchen hier. Wie viele brauchst Du?
Die Pipette kannst du mit IPA reinigen, evtl. etwas einlegen, geht aber.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich lötete -

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5067
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: [Aktion] Kolophonium
« Antwort #145 am: 11. Oktober 2018, 20:46:11 »
Hab ich schon versucht aber löst sich nicht mehr und jetzt extra aufkochen hab ich auch kein Bock zu, ist mir zu klebrig die Angelegenheit.
Kannst du evtl. 5 Fläschchen abgeben?
Meine Sammlung & Projekte

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5269
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: [Aktion] Kolophonium
« Antwort #146 am: 12. Oktober 2018, 05:37:43 »
Hmm, hast Du auch noch gelöstes Kolophonium Ralle? Vermutlich nicht.  :-\
<- Der da ist gerne hier. :)

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz für schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5997
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: [Aktion] Kolophonium
« Antwort #147 am: 13. Oktober 2018, 14:19:24 »
Dragoon: bitte Adresse per PM

grave_digga: hab ich noch. Wie viel brauchst du? Wenn 1/2 Liter nicht reicht, mach ich noch was. Oder du bekommst Feststoff zum selber ansetzten  ;)

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich lötete -

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5269
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: [Aktion] Kolophonium
« Antwort #148 am: 14. Oktober 2018, 06:53:46 »
Ich denke das ist mehr als genug, eher die Hälfte würde mir schon dick reichen. :)
<- Der da ist gerne hier. :)

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz für schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5997
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: [Aktion] Kolophonium
« Antwort #149 am: 14. Oktober 2018, 07:56:58 »
Ich schau mal nach einem geeigneten Behälter und fülle dir was ab. Schick mir zur Sicherheit nochmal deine Adresse per PM.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich lötete -