Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
0815 / Re: Empfehlung für Gratis Homepage+Webspace
« Letzter Beitrag von Anakin94 am Gestern um 12:25:21 »
Irgendwie werde ich damit nicht warm, ich glaube da hatte ich mich schoneinmal registriert.
Das kommt mir auf jeden Fall bekannt vor.
Mein Code den ich geschrieben hatte, wird der Seite dann falsch angezeigt.
Wenn ich mir den dann im Browser anschaue ist der komplett verändert.
Auch fehlt mir der direkte Zugriff auf den Webspace.

EDIT: Ich habe jetzt erstmal meine Seite auf ein Untervezeichnis meines anderes Webspaces kopiert und ne Domain drüber gesetzt.
Falls sich noch was finden sollte, wechsel ich das dann.
2
Nintendo-Konsolen / Re: N64 RGB Umbau
« Letzter Beitrag von Anakin94 am 07. Dezember 2019, 10:04:47 »
Ich hab zwar mit Nintendo nicht soviel zutun, aber an Umbaubildern bin ich immer sehr interessiert.
Das sieht alles sehr gut verlötet aus und der Unterschied ist wie Tag und Nacht.
Vorallem an den Rändern der bunten Kästchen, sieht man das die mit RGB keine Zacken mehr haben.
Das Thema wird hier sicher noch für den Einen, oder Anderen nützlich sein.
Der Umbau sieht auf jeden Fall machbar aus für Jemanden der schoneinmal an Platinen gelötet hat. :)
3
Nintendo-Konsolen / N64 RGB Umbau
« Letzter Beitrag von mkfreak am 07. Dezember 2019, 09:38:19 »
Da es noch kein Themen Thread dazu gab, habe ich jetzt einmal einen erstellt.  ;D

Nach langen zögern habe ich mich dazu entschlossen, den N64 auf RGB umzubauen (vorrangig auch wegen der Deblur Funktion und dem 15Bit Farbmodus).
Vorher lief dieser immer über S-Video und mit der Bildqualität war ich eigentlich zufrieden.

Die Platine ist von etim und lässt sich sehr leicht einbauen, hier einmal ein paar Bilder vom Einbau.

Lötarbeiten am DENC IC. (Für alle die sich über den Nintendo Aufkleber wundern, die Konsole war damals 1997 zweimal in Reparatur)


Lötarbeiten am PIF IC für Deblur, 15 Bit Farbmodus und Reset.


Lötarbeiten am MultiAV.


Fertig angebrachte Platine.


Bild vor Umbau (CVBS).


Bild nach Umbau (RGB).


Der Umbau lohnt sich um das Letzte an Bildqualität aus dem N64 zu holen. Ansonsten reicht S-Video vollkommen aus, wenn es die Konsole/Fernseher kann.
Die Sonderfunktionen sind eine nette Zugabe.

Der nächste Umbau wird ein PS-IO sein, wenn er irgendwann mal eintrudelt.  ;D
4
0815 / Re: Empfehlung für Gratis Homepage+Webspace
« Letzter Beitrag von Anakin94 am 06. Dezember 2019, 12:42:00 »
Schau mal beim Homepagebaukasten. Das nutze ich momentan zwar nur noch als Bildermülleimer, aber du kannst ja Mal in meinem Profil schauen, dort ist eine HP hinterlegt, die dort gehostet ist.
Hab mich da mal registriert und schaue mir das an.
Der Text war schoneinmal sehr viel versprechend und mein Nickname war noch nicht vergeben.
Danke für den Tipp. :)
5
0815 / Re: Empfehlung für Gratis Homepage+Webspace
« Letzter Beitrag von RalleBert am 05. Dezember 2019, 23:11:33 »
Schau mal beim Homepagebaukasten. Das nutze ich momentan zwar nur noch als Bildermülleimer, aber du kannst ja Mal in meinem Profil schauen, dort ist eine HP hinterlegt, die dort gehostet ist.
6
0815 / Re: Empfehlung für Gratis Homepage+Webspace
« Letzter Beitrag von Anakin94 am 05. Dezember 2019, 22:38:47 »
Ok, das mit dem FTP ist doof, da ich viel editiere.
Trotzdem Danke für das liebe Angebot.
Dann wirds wohl wieder drauf hinauslaufen, das ich mich bei mehreren Anbietern registriere und teste. ;D
Vielleicht hat doch wer nochn Tipp, da es nicht eilig ist und ich eh wieder mit dem HTML überfordert bin.
7
0815 / Re: Empfehlung für Gratis Homepage+Webspace
« Letzter Beitrag von Takeshi am 05. Dezember 2019, 21:28:59 »
Ich würde dir ja bei mir einfach eine Subdomain erstellen und dir 100 MB abgeben, aber ich habe leider nur einen FTP-Zugang, das ist das einzige Problem dabei.

Ich habe noch eine Frage an dich.
Darf ich einen Trisaster Banner auf die Seite packen?
Nur als Deko mit Verlinkung wenn man drauf klickt.

Klar, kannst du gern machen.
8
0815 / Re: Empfehlung für Gratis Homepage+Webspace
« Letzter Beitrag von Anakin94 am 04. Dezember 2019, 16:55:01 »
Also meine allererste Empfehlung wäre: nicht gratis

Für meinen Zweck wäre das die reinste Geldverschwendung, deshalb Gratis.
Ich bekomme nicht einmal simples HTML richtig hin.

Ich habe damals auch mit Gratis-Diensten angefangen, kenne auch Funpic und Ohost. Damit habe ich aber recht schnell aufgehört, denn ein Webspace kostet nicht die Welt und man bekommt so unglaublich viel mehr gegenüber den Gratis-Angeboten. Oben drauf bekommst du gleich noch die Möglichkeit für deine eigene Domain E-Mail-Konten einzurichten. Und das galt schon damals, bevor es Youtube und Facebook gab.

Die Extrasachen brauche ich alle nicht und E-Mail ist kein muss.


Strato "Hosting Starter": 3 € im Monat
- 3 Domains (1x mit SSL)
- 50 GB Webspace
- 2 Datenbanken

INWX "Webspace M": 3 € im Monat
- 1 Domain (?)
- 500 MB
- 1 Datenbank

1&1 "Essential": 4 € im Momat
- 1 Domain (1x mit SSL)
- 50 GB Webspace
- 2 Datenbanken

Ich selbst nutze selbst Uberspace, aber das ist eher was für Fortgeschrittene, bietet dann aber noch mehr Möglichkeiten.

Die 50 GB Webspace sind denke ich für die ne Art Platzhalter. Das ist extrem viel und ich vermute, die spekulieren drauf, dass du das sowieso nicht nutzt, denn das nutzt echt keiner. Wenn es doch mal einer von 100 nutzt, ist es denen egal. Ich hätte was mit um die 1 bis 5 GB erwartet.

Aber du siehst da schon, du bekommst schon was für 3 € im Monat, das ist nichts. Das kann sich heute sogar jeder Schüler leisten. Und da du ja das scheinbar öfter und langfristig irgendwie mal nutzt, lohnt sich das. So musst du dir keine Gedanken machen, wie die Domain aussehen kann, ob die 20 MB Webspace reichen, was du machst wenn das voll ist, ob der Traffic begrenzt ist, ob dir der Betreiber deine Webseite eigenmächtig zerbastelt, um Werbung reinzuflicken, was du hochladen darfst und was nicht. Und vorallem du musst dich nicht drum kümmern, was du machst, wenn dir der Anbieter nicht mehr gefällt oder er den Laden dicht macht. Du ziehst alle deine Daten bequem zu einen anderen Anbieter um, nimmst die Domain mit und von außen merkt es nicht mal jemand, weil die Domain gleich bleibt.
Und gerade von anderen geschaltete Werbung finde ich ganz kritisch, denn da kann es auch mal passieren, dass mit der Werbung Schadcode ausgeliefert wird und du merkst es nicht, da du ja keinen Einfluss auf Veränderungen bei der Werbung hast. Dann verseuchst du dich, wenn du die Seite nutzt und gleich alle Besucher, die die Seite ebenfalls aufrufen.

Also ich kann dir nur ans Herz legen, spare nicht an den 3 € und hol dir damit den ganzen Ärger an den Hals.

Edit: Merke gerade, Strato und 1&1 sind ein Unternehmen, deshalb auch das ziemlich gleiche Angebot.
Hab auch noch Teile bei Hosteurope, aber die kann ich nicht (mehr) empfehlen, da die 2017 von einem US-Unternehmen aufgekauft wurden, der Sitz ist nun in UK (beide nicht gerade für Datenschutz bekannt) und zudem ist es mir gerade noch möglich deren Angebote einzusehen, da ich dafür scheinbar zig externe Skripte zulassen muss und es nicht geht, obwohl ich alles zugelassen habe. Inzwischen absolut unfähig dieser Laden, das macht Strato zum Beispiel wesentlich besser.

Ich weiß das ist zwar gut gemeint, aber für das was ich vorhabe, reicht was kostenfreies. ;)
Ich schätze mal eine 2-stellige Besucherzahl im Jahr, wenn es hoch kommt.
Da sind 3 Euro schon zuviel und ich nutze seit 2009 nur Gratis-Anbieter.
Erst Ohost, dannach musste ich mich bei X-beliebigen Anbietern anmelden, um den einen zufinden der mir passt. (bplaced)
Und da bin ich auch schon wieder 5 Jahre
Doch jetzt brauche ich ne zweite Seite.
Bei Bplaced darf ich keinen weiteren Account machen für eine zweite Seite.

Auf SSL verzichte ich auch, das brauche ich nicht.

Ich habe noch eine Frage an dich.
Darf ich einen Trisaster Banner auf die Seite packen?
Nur als Deko mit Verlinkung wenn man drauf klickt.
9
Page & Forum / Re: Scripte im Trisaster-Forum
« Letzter Beitrag von hide am 03. Dezember 2019, 23:14:18 »
doubleclick und gstatic sind einfach nur Google APIs ... auf dieser Seite zeigt mir uMatrix z.B. ein Script von Bilderupload an. Für das Forum selbst brauchst du nur die Scripte von trisaster.de zu erlauben und das Forum sollte ohne Probleme laufen, die von dir angezeigten Scripte brauchst du i.d.R. nur für eingebettete Videos etc.
10
0815 / Re: Empfehlung für Gratis Homepage+Webspace
« Letzter Beitrag von Takeshi am 03. Dezember 2019, 22:22:21 »
Also meine allererste Empfehlung wäre: nicht gratis

Ich habe damals auch mit Gratis-Diensten angefangen, kenne auch Funpic und Ohost. Damit habe ich aber recht schnell aufgehört, denn ein Webspace kostet nicht die Welt und man bekommt so unglaublich viel mehr gegenüber den Gratis-Angeboten. Oben drauf bekommst du gleich noch die Möglichkeit für deine eigene Domain E-Mail-Konten einzurichten. Und das galt schon damals, bevor es Youtube und Facebook gab.

Strato "Hosting Starter": 3 € im Monat
- 3 Domains (1x mit SSL)
- 50 GB Webspace
- 2 Datenbanken

INWX "Webspace M": 3 € im Monat
- 1 Domain (?)
- 500 MB
- 1 Datenbank

1&1 "Essential": 4 € im Momat
- 1 Domain (1x mit SSL)
- 50 GB Webspace
- 2 Datenbanken

Ich selbst nutze selbst Uberspace, aber das ist eher was für Fortgeschrittene, bietet dann aber noch mehr Möglichkeiten.

Die 50 GB Webspace sind denke ich für die ne Art Platzhalter. Das ist extrem viel und ich vermute, die spekulieren drauf, dass du das sowieso nicht nutzt, denn das nutzt echt keiner. Wenn es doch mal einer von 100 nutzt, ist es denen egal. Ich hätte was mit um die 1 bis 5 GB erwartet.

Aber du siehst da schon, du bekommst schon was für 3 € im Monat, das ist nichts. Das kann sich heute sogar jeder Schüler leisten. Und da du ja das scheinbar öfter und langfristig irgendwie mal nutzt, lohnt sich das. So musst du dir keine Gedanken machen, wie die Domain aussehen kann, ob die 20 MB Webspace reichen, was du machst wenn das voll ist, ob der Traffic begrenzt ist, ob dir der Betreiber deine Webseite eigenmächtig zerbastelt, um Werbung reinzuflicken, was du hochladen darfst und was nicht. Und vorallem du musst dich nicht drum kümmern, was du machst, wenn dir der Anbieter nicht mehr gefällt oder er den Laden dicht macht. Du ziehst alle deine Daten bequem zu einen anderen Anbieter um, nimmst die Domain mit und von außen merkt es nicht mal jemand, weil die Domain gleich bleibt.
Und gerade von anderen geschaltete Werbung finde ich ganz kritisch, denn da kann es auch mal passieren, dass mit der Werbung Schadcode ausgeliefert wird und du merkst es nicht, da du ja keinen Einfluss auf Veränderungen bei der Werbung hast. Dann verseuchst du dich, wenn du die Seite nutzt und gleich alle Besucher, die die Seite ebenfalls aufrufen.

Also ich kann dir nur ans Herz legen, spare nicht an den 3 € und hol dir damit den ganzen Ärger an den Hals.

Edit: Merke gerade, Strato und 1&1 sind ein Unternehmen, deshalb auch das ziemlich gleiche Angebot.
Hab auch noch Teile bei Hosteurope, aber die kann ich nicht (mehr) empfehlen, da die 2017 von einem US-Unternehmen aufgekauft wurden, der Sitz ist nun in UK (beide nicht gerade für Datenschutz bekannt) und zudem ist es mir gerade noch möglich deren Angebote einzusehen, da ich dafür scheinbar zig externe Skripte zulassen muss und es nicht geht, obwohl ich alles zugelassen habe. Inzwischen absolut unfähig dieser Laden, das macht Strato zum Beispiel wesentlich besser.
Seiten: [1] 2 3 ... 10