Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Themen - Waldschrat

Seiten: [1]
1
Wii / gepatchte Spiele
« am: 10. Januar 2017, 20:09:06 »
Für welche WII Spiele gibt es patches wie z.B. Wiimmfi (Mario kart), Hellboy (new Super Mario)?

Danke,  :D
2
Wii / New Super Mario hellboy edition
« am: 05. Januar 2017, 19:24:49 »
Nachdem ich auf Youtube folgendes Video gesehen habe: https://www.youtube.com/watch?v=LelVGqHtFEk, suche ich den Download der Datei, mit welcher man die originale Super Mario WII DVD auf die Hellboy Edition patchen kann.  ;D
3
Wii / Unterschiede DVD Hardware
« am: 02. Januar 2017, 19:06:10 »
Hallo,

Hat jemand eine Auflistung der Funktionalität der unterschiedlichen DVD Laufwerksrevisionen (GC2-DMS - GC2-D4)?

Die Unterschiede im Aufbau der Hardware (fehlende Pins etc.) habe ich auf z.B. http://www.wiidrives.com gefunden, aber worin unterscheidet sich die Funktionalität? Kann z.B. nur der GC2-DMS DVD Filme lesen?

Fragen über Fragen...  :???
Danke im Voraus.
4
Wii / NAND Backup
« am: 08. November 2015, 16:58:20 »
Mal eine kleine Verständnisfrage:

Grundgedanke:
Eine gebrickte Wii läßt sich durch einlöten des Infectus und einspielen eines NAND Backups wiederbeleben.
Hierbei sollte (muß?) das originale NAND Backup verwendet werden.

Überlegung:
Bei neueren WIIs kann man BootMii nicht mehr in das Boot 2 schreiben; sondern nur noch als IOS; da ein Bug im Boot 1 behoben wurde.
Boot 0,1 und 2 befinden sich bekanntlich im NAND.


Kann man (theoretisch) ein NAND Backup einer alten WII auf eine neuere WII aufspielen, um somit ein Boot 1 mit Bug zu erhalten und somit BootMii ins Boot 2 schreiben zu können?



5
Wii / Freeloader Wii
« am: 17. Oktober 2015, 16:37:20 »
Vorwort: Es geht mir bei folgender Frage nur um das Verständnis der angewendeten Technik. Einen Softmod aufspielen kann heute; dank der Hilfe diverser Tutorials; fast jeder, ich möchte aber die Technik/Funktion dahinter verstehen. ;)

Es gab mal eine DVD namens "Freeloader" für die Wii.
Wer kann mir die Funktionsweise erklären, bzw. warum funktioniert diese Software nur bis V 3.2 (evtl. wegen Stub IOS) ?

Übersetzung per Google (!) aus einer spanischen Anleitung:

"Der Freeloader können Sie Importspiele Nintendo Wii oder GameCube, um Ihren Nintendo Wii PAL laufen.

Es ist sehr einfach zu bedienen, ist es nur notwendig, um die Freeloader Disk laden und wenn der Leser aufhört sich zu drehen, müssen Sie die Disc herausnehmen und das Spiel zu importieren. Lastspiele vollautomatisch und erfordert keine Änderungen an der Konsole erforderlich.

Diese Version von Freeloader ist nur bei PAL-Konsolen mit der Firmwareversion 3.2E oder weniger kompatibel.

Technische Daten:
Für alle PAL Wii mit 3.2E oder niedriger Ausführung.
So importieren Sie jedes Spiel Wii oder GameCube.
Einfach zu bedienen.
Es werden keine Änderungen an der Konsole erforderlich.
Spielen nie in Ihrer Region veröffentlicht.
Spielen Sie lokale Spiele auf Ihrem importierten Konsole."

6
Wii / WODE mit WIFI
« am: 12. Oktober 2015, 20:34:44 »
Wer kennt sich mit dem WODE WiFi Adapter aus?

 Hat irgendjemand diesen Stick zum Laufen gebracht?

 Zitat (div. Annoncen):

 "Mit dem WIFI DONGLE für den Wode Jukebox Modchip ist die zusätzliche Nutzung der Netzwerkfähigkeiten möglich.
 Das heisst, mit dem Wode Wifi Dongle kann man USB-Geräte im Netzwerk nutzen und Dateien beispielsweise über den SAMBA Server bzw. Client direkt vom PC laden.
 Der WODE WIFI DONGLE ist auch in der Lage über ein Webinterface den Wode Jukebox Wii Modchip zu steuern und zu bedienen. Nach dem Kauf hat man also einen vollwertigen Webserver in die Wode Jukebox implementiert."

 Es gibt eine (alte) spezielle WODE Firmware (MCU 2.2E {WiFi Public-Beta}) für den WiFi Stick.

 Ist auch eine der neuen Firmware-Versionen der WODE (aktuell 2.9) WiFi kompatibel?
7
Wii / Drive Doctor (Datel)
« am: 12. Oktober 2015, 20:32:26 »
Hallo,


ich suche jegliche (!) Information über den Drive Doctor von Datel;


Treiber, Einbauanleitung, Anleitung, benötigte Software, Bilder etc.


Die Anleitung unter datelcustomerservice.com/...e%20Doctor.pdf habe ich gefunden, aber wo gehört welches Kabel hin?;
denn hier genau fangen meine Probleme an...

Zitat Anleitung:

"Turn the DVD drive upside down and identify the solder points shown on the separate colour soldering instructions card.
Make sure you match the exact solder points indicated in the diagram.
The black and red power leads are soldered to two slightly larger pads on the board as shown in the diagram below:"

In der originalen Verpackung waren weder eine "Lötanleitungskarte" noch ein Diagramm/ Schaltplan vorhanden.


Gibt es 64bit Treiber?
Auf us.codejunkies.com/support/article.aspx?article_id=399 gibt es nur 32bit Treiber für die USB Schnittstelle des Drive Doctor.


Bin für jede Hilfe dankbar.
Seiten: [1]