Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Themen - Kwellcodechaot

Seiten: [1]
1
Bastelecke / Kabellänge gleich Signalverlust ?
« am: 20. Mrz 2019, 00:15:29 »
Hi ich stehe gerade vor einem Problem was die länge eines Flachbandkabels angeht.

Ich versuche ein PS1 Laufwerk extern als anschließbares "Modul" an einer PS1 zu betreiben. Es funktioniert auch so wie ich mir das vorstelle, bis auf die länge des Kabels zum anschließen ans PS1 Mobo. Die Ladezeiten werden deutlich länger und der Audiostream stottert bei einer Kabellängr von 80cm.

Ich Nutze AWG28 Flachbandkabel mit Pfustenbuchsen. https://www.ebay.de/itm/Flachbandkabel-20-pol-Pfostenbuchse-Buchse-zu-Buchse-10-cm-100cm/192856917094?hash=item2ce72b0466:m:mm50bhPiZ7H_UbGUNYxRdTg

Kann es Sein das alleine ein dickeres Kabel mit Litze schon das Problem beheben könnte ? Ich vermute mal das ganze hat was mit Impedanz zutun.

Gibt es eine Möglichkeit das Signal irgendwie zu "verstärken" ?
2
Wii / Uralte Wii wieder fit machen ?
« am: 14. Dezember 2015, 16:39:57 »
Ich habe hier eine Wii, die seit Jahren ungenutzt vor sich hin gammelt. Nun möchte ich diese für meine Freundin wieder fit machen (quasi als Weihnachtsgeschenk, da kein Geld ^^), da sie noch einige Spiele hat aber keine Wii dazu. Ich muss dazu sagen ich habe keine Ahnung mehr was ich damals mit der Konsole im Bereich Softmods so angestellt habe. Ich hatte sie Damals mit Modchip von Nocksmen gekauft, wenn das noch was sagt. Ist auf jedenfall eine der ersten die man bekommen konnte. Habe sie mal angeschlossen und musste feststellen, dass das Laufwerk keine Discs mehr liest (Orginale und Backups).

Am liebsten würde ich alles nochmal von vorn machen um nachvollziehen zu können was ich damit gemacht habe. Ich weiß nur noch dass ich damals den Twilight hack durchgeführt habe und dann das teil nur noch rumstand. Ausserdem gibt es ja seit 2010 einige Fortschritte und möchte daher die Möglichkeiten nutzen, die sich heute ergeben (Bootmii und so... muss mich da noch reinlesen, hab gerade die Einleitung und Basics des UHG durch) nutzen.

Wie gehe ich jetzt am besten vor ?

Die Konsole erstmal initialisieren ? (So wie ich das verstanden habe setzte ich sie auf werkszustand zurück damit oder ? )

Die Konsole :

Model No. RVL-001
Serial No. LEH23480856[4]
Modchip: Wiikey (vermutlich der erste)
Firmware 4.1e
HBC ist installiert (ka welche version)
Homebrew lässt sich aber irgendwie nicht booten. Nach dem starten springt sie immer wieder auf das Systemmenü zurück. ?(

Gruss :)
3
Galerie / Casemodding / Projekt "Brownbox Fusion"
« am: 10. September 2014, 00:05:27 »
Ich würde euch gern meine Projektidee vorstellen die "Brownbox Fusion" und am besten einen kleinen Worklog führen  :)
Ich hoffe auch auf etwas Hilfe bei eventuellen Problemen oder auch die ein oder andere Idee zur Umsetzung.

Mir schwebt schon lange die Idee im Kopf rum von einer Multikonsole in der platzsparend 4 Konsolen untergebracht werden, da mich der Platz bedarf der einzelnen Konsolen nervt und jedesmal raus und reinräumen ist auch nicht das optimale.

Es soll hier um die Konsolen XBOX, PS2, GameCube und Dreamcast gehen. Also quasi alle Konkurenten unter einem Dach. ;)

Da ich die Konsolen mehrfach besitze und die Projektkonoslen sowieso nicht mehr die besten (teilweise defkte) Gehäuse haben, ist der "Artenschutz" hier denke ich kein Hinderungsgrund.

Ausserdem ist meine Freundin Tischlerin und wir würden ein schönes Holzcase mit Zapfenverbindungen bauen um das ganze auch optisch ansprechend zu gestalten. Das Auge soll ja nicht zu kurz kommen (auf und unter dem Bildschirm  ;D ) .

Derzeit bin ich dabei die Konsolen vorzubereiten und die Mods durchzuführen die auf die Featurelist kommen.

geplante Features allgemein :

- 4 Konsolen (XBOX,PS2,GC,DC)
- Scart Output (SLG in a Box fähig)
- Scart Switch zum umschalten zwischen den Konsolen
- Holzcase
- Lüftung


Konsolenspezifische Features :

XBOX :
- Smartxx v3 Modchip done
 - 1TB HDD (SATA)
 - Lüftermod (da v1.0)
 - Scart

Playstation 2
- Modbo 4.0 (evtl auch DMS4)
 - FMCB
 - 1 TB HDD (SATA) done
 - Scart


GameCube :
- WODE (SD/HDD)
 - Wii Laufwerk
 - Lüftermod


Dreamcast :
- G1-ATA IDE HDD Mod done
 - SD Mod
 - Bios Mod



Hier mal eine schlechte Skizze wie das ganze ungefähr aussehen soll (sorry ich bin nicht gut im Zeichnen) :


Über die genauen Platzverhältnisse, die Größe und Verbindung sowie Anordung der Komponenten bin ich mir noch nicht sicher und das wird sich auch erst rausstellen wenn ich die Konsolen fertig gemodet habe.

Fertig ist bisher nur die XBOX. Aktuell bin ich dabei die Dreamcast zu kompletieren.

Ich hoffe auf Anregungen, Kritik und Meinungen von euch und vorallem auf Support ;)

Gruss Chaot !
4
SEGA-Konsolen / Dreamcast SD und IDE Mod Probleme
« am: 07. September 2014, 18:21:54 »
Hi !

Habe hier eine Dreamcast die ich auf IDE und SD Support umbauen wollte. Jedoch komm ich gerade nicht so richtig weiter.

Zum SD Mod :

Ich habe den Mod nach dieser anleitung durchgeführt : http://www.hackuniverse.de/category/modding-konsolen/sega/

Im Dreamshell (4.0 RC2) bootloader wird keine SD karte gefunden.

Jedoch in einer älteren version schon.

dann jedoch ohne etwas am mod zu ändern zeigt er mir in der älteren version Plötzlich "Cant init Filesystem" an.

DIe LED zeigt aber aktivität am Card reader an.

Zum IDE Mod :

Habe auf der Rückseite des Mainboards der DC die Pins vom GD-Laufwerk genommen und dort ein 40 PIN IDE Kabel anzulöten. Das GD-Laufwerk wird so erhalten und über Dreamshell wird dann mittels ISO-Loader die Platte (250 GB) auch gefunden (Die Platte ist extern durch strom versorgt).

Der IDE Mod funktioniert eigendlich, jedoch habe ich seltsame verpixelungen in den Covergrafiken des ISO-Loaders. Die kompatiblen spiele starten aber.

Ich habe dann versucht andere Platten auszuprobieren, jedoch bei 4 verschiedene Platten bootet das Dreamshell nicht. nur bei einer.

Ich komme hier also irgendwie nicht so richtig weiter.

Hat jemand ne Idee ? oder nen Tipp was ich machen könnte ?

Gruss

5
PlayStation 2 / PS2 "pfeift" beim starten ?
« am: 13. September 2013, 16:56:37 »
Hi.

Habe heute den Matrix Infinity und den LA-Fix (5v) in eine V9 eine gebaut.

Ging alles wunderbar und funktioniert auch. Jedoch wenn ich die Konsole nun starte dann pfeift sie ca. 2 Sekunden bevor sie startet. Also hört sich an wie Spulenfiepen.

Hab sowas noch nie gehabt bei ner PS2 Konsole. Wenn sie dann aber gestartet istr ist alles normal. Auch beim Reset tritt das pfeifen nicht mehr auf.

Was kann das sein ? Ist das bedenklich ?

Gruss
6
Hi wie der Titel eigendlich schon alles sagt habe ich meine PS10 Sicherung für die Stromzufur der HDD gegrillt. Und auch danke für diese wundervolle Page dank dieser ich das auch erst herausgefunden habe.

Wo kann ich solche sicherungen heutzutage noch nachkaufen ?

Das ganze ist so passiert, habe mir selber einen Sata anschluss an meinen NWA basteln wollen. nur leider hab ich vergessen das ganze auch gut genug zu isolieren und Tada nach einbau hat es mir an 2 Konsolen die PS10 sichrung zerballert. Ja ich weiss ich bin ein Idiot ^^

Habe jetzt die sicherung an der einen Konsole erstmal überbrückt und wieder den Normalen NWA mit Ide angeschlossen und es funktioniert auch wierder. Aber überbrücken ist an der stelle wahrscheinlich noch ok da ich ja die fehlerquelle kenne warum er durchgeschossen ist.

Will aber dennoch eine neue verbauen (S3, 2,3A).

Btw. habe einen Chip in der Konsole, ein "Matrix MXL2 DNS-1009". Ist das etwa ein Infinity ? Ne oder? Und wie kann ich das Bootmenü des chips aufrufen ?

Gruss :-\
Seiten: [1]